SIXX zeigt „Sailor Moon Crystal“ und „K-ON!“

Der Privatsender sixx zeigt seit dem 2. November 2019 erstmals Anime im Wochenendprogramm.

Der Tochtersender der ProsiebenSat.1 Deutschland GmbH hat sich die Rechte für die deutsche Free-TV-Ausstrahlung folgender Serien gesichert:

  • „Sailor Moon Crystal“ samstags um 18:15 Uhr
  • „K-ON!“ samstags um 19:15 Uhr

Gezeigt werden die Serien mit deutscher Synchronisation und jeweils als Doppelfolgen-Block.

Wiederholungen zeigt sixx sowohl sonntagsnachts ab 00:55 Uhr als auch über die sixx-App im Stream.

Quelle: Prosiebenmaxx.de

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Sci-Fi-Autor Taku Mayumura verstorben

Laut NHK ist der bekannte japanische Autor und Preisträger Taku Mayumura am 03. November 2019 nach langer Krankheit im Alter von 85 Jahren verstorben.

Murakamis schrieb u.a. im Science-Fiction und Fantasy-Genre. Viele seiner Werke wurden als Inspiration von Anime wie z.B. „Psychic School Wars“, „Neo-Tokyo“ und „Time Stranger“ genutzt.

Für sein Novel „Administrator“ wurde er mit zahlreichen Autoren-Preisen ausgezeichnet.

Quelle: ANN

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

KSM zeigt kostenlose Anime-Episoden auf Youtube

KSM Anime hat bekannt gegeben, dass sie im November drei kostenlose Anime-Episoden auf ihrem Youtube-Kanal ausstrahlen werden.

Von folgenden Anime wird jeweils die erste Episode gezeigt:

„ACCA 13 Territory Inspection Dept.“

„Die Rothaarige Schneeprinzessin“

„Joker Game“

Die Folgen werden mit deutscher Synchronisation gezeigt.

Bereits im Oktober hat KSM Anime die erste Folge von „Girls and Panzer“ auf Youtube ausgestrahlt.

Quelle: KSM Newsletter

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

Neue Anime-Releases von KAZÉ

Publisher KAZÉ hat neue Anime angekündigt, die im Frühjahr 2020 auf DVD/Bluray erscheinen werden:

  • „Golden Kamuy Vol. 1“ (erscheint voraussichtlich am 5. März 2020)
  • „Miss Kobayashi`s Dragon Maid Vol. 1“ (erscheint voraussichtlich am 5. März 2020)

Beide Serien sollen als Limitierte Sammelbox mit Zubehör erscheinen.

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

KAZÉ ANIME NIGHTS 2019 wird verlängert

KAZÉ hat überraschend angekündigt, dass die diesjährige KAZÉ ANIME NIGHTS eine zusätzliche Kinovorstellung bekommt:

Am 26. November 2019 wird in Zusammenarbeit mit Universum Anime zum Abschluss „Human Lost“ in teilnehmenden Kinos gezeigt.

Zum Inhalt:
„Tokyo 2036: Eine revolutionäre medizinische Entdeckung verändert alles. Durch den Einsatz von Nanotechnologie gelingt es, der menschlichen Spezies ein 120-jähriges Leben ohne Krankheit zu garantieren. Ein idyllisches und zugleich trügerisches Versprechen für jene, die sich diesen Luxus leisten können. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – und bald schon offenbart sich die Kehrseite dieser technologischen Errungenschaft, die die ganze Menschheit ins Verderben zu stürzen droht…“

Ursprünglich sollte die KAZÉ ANIME NIGHT 2019 mit der Ausstrahlung von „Penguin Highway“ am 29. Oktober 2019 enden.

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Wakanim startet mit 15 neuen Titeln in die Herbstsaison 2019

Wakanim TV startet mit einem richtigen Brett an neuen Titelankündigungen in die Herbstsaison 2019.

Hier bekommt ihr eine kurze Übersicht der Titel mitsamt den Ausstrahlungstagen und Uhrzeiten:

Montag:

  • „Stand my Heroes: Piece of Truth“ (17:00 Uhr)
  • „One Piece Wano Kingdom“ (20:00 Uhr)

Dienstag:

  • „GeGeGe no Kitaro – Die Cour 7“ (16:30 Uhr)
  • „KANDAGAWA JET GIRLS“ (17:30 Uhr)

Mittwoch:

  • „Cautious Hero: The Hero is Overpowered but Overly Cautious“ (16:30 Uhr)
  • „ORESUKI – Are you the only one who loves me?“ (19:00 Uhr)

Donnerstag:

  • „Azur Lane“ (17:30 Uhr)
  • „Stars Align“ (20:00 Uhr)

Freitag:

  • „Granblue Fantasy: The Animation Season 2“ (18:30 Uhr)
  • „Fire Force – Die cour 2“ (19:25 Uhr)

Samstag:

  • „Fate/Grand Order – Absolute Demonic Front: Babylonia“ (18:00 Uhr)
  • „Sword Art Online: Alicization – War of the Underworld“ (18:30 Uhr)
  • „We Never Learn – Die cour 2“ (19:00 Uhr)

Sonntag:

  • „Fairy gone – Die cour 2“ (18:00 Uhr)
  • „Africa Salaryman“ (18:30 Uhr)

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

Exklusive Premieren im Oktober/November bei ANIMAX PLUS

ANIMAX PLUS hat einige neue Anime-Premieren für die kommenden Herbstmonate angekündigt:

  • „STEINS;GATE 0“:

Seit dem 10. Oktober wird exklusiv die Fortsetzung „STEINS;GATE 0“ des beliebten Zeitreise-Thrillers gezeigt. Hierbei wird eine alternative Zeitlinie erzählt, in der Protagonist Rintarou Okabe die Wissenschaftlerin Kurisu Makise nicht retten konnte.

Ausgestrahlt werden die ersten 6 von insgesamt 24 Episoden. An Bord für die deutsche Synchro ist auch wieder Marios Gavrilis als Sprecher für Rintarou.

  • „PERSONA5 THE ANIMATION“:

Ab dem 7. November zeigt ANIMAX PLUS als VOD-Premiere den Mystery-Thriller „PERSONA5 THE ANIMATION“, basierend auf dem erfolgreichen Videospiel „PERSONA5“ rund um eine Gruppe von Schülern, die es als sogenannte Phantomdiebe mit korrumpierten Erwachsenen aufnehmen.

Gezeigt werden erstmal 7 der insgesamt 28 Episoden mit deutscher Synchro.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Kaori Yuki kündigt neuen Manga an

(c) Kaori Yuki

Kaori Yuki (u.a. „Angel Sanctuary“, „Alice in Murderland“) hat per Twitter angekündigt, dass Sie einen neuen Manga namens „Rakuen no Bijo to Yaju“ starten wird.

Die Geschichte soll in einer dunklen und unsanften Welt spielen. Im Zentrum stehen ein hübsches Mädchen, das sich selbst jedoch für hässlich hält und ein arrogantes, stolzes sowie tyrannisches Biest.

Das erste Kapitel soll am 18. Oktober 2019 in der Palcy Manga App erscheinen.

Quelle: ANN

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||

Remakes für Segas Kult-Horror-Reihe in Arbeit

Die polnischen Spieleentwickler Forever Entertainment haben bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung mit Sega getroffen haben, den ersten beiden Teilen der „The House of the Dead“-Spielereihe ein Remake zu verpassen.

Bisher sind jedoch weder die angepeilten Plattformen noch Release-Termine bekannt.

„The House of the Dead 1“ erschien 1996 noch als Arcade-Spielautomat in Japan, wurde nach zunehmendem Erfolg dann zwei Jahre später auf dem Sega Saturn und PC veröffentlicht. Der Nachfolger „The House of the Dead 2“ kam 1998 in die Spielhallen und bekam innerhalb von zwei Jahren auch Ports auf die Sega Dreamcast und PC spendiert.

Die THotD-Reihe erfreut sich bis heute großer Beliebtheit unter Fans von Zombie-Railshooting-Games und hat entsprechend viele Ableger und Spinoffs für diverse Spieleplattformen und Mobile Gaming nach sich gezogen.

Quelle: ANN

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||
1 2 3 4