Manga News Nr. 760

Diese Woche gibt es keine neue Review:

 

 

Die neuen Bände von MangaCult sind erschienen:
6th Bullet 1
Das Land der Juwelen 2
Gantz Perfect Edition 2
Green Worldz 5
Kuhime 3

 

Japanische Manga-Charts vom 26. November bis 2. Dezember 2018 von Oricon

01. Drifters #6
02. Saint Young Men #16
03. Grand Blue #12
04. Black Lagoon #11
05. Splatoon #7
06. Seven Deadly Sins #34
07. Oji-sama to neko #2
08. Ookiku furikabutte #30
09. Aoashi #15
10. This Lonely Planet #12

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 8 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 759

Diese Woche gibt es eine neue Review:

Final Fantasy – Official Memorial Ultimania: VII VIII IX

 

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:
AJIN – Demi-Human 12
Armed Girl’s Machiavellism 5
Attractive Detectives 4
Bad Boy Yagami 4
Bungo Stray Dogs 8
Color of Happiness 2
Dolly Kill Kill 11
K – Countdown 2
Kagerou Daze 10
Rainbow Days 15
Say „I love you“! 9
Süße Erinnerung
Taboo Tattoo 11
Tell me your Secrets! 2
To Your Eternity 5

 

KAZE_LogoKAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
Haikyu!! 9
Der Klang meines Herzens 5
Die magische Konditorin Kosaki 2
Die Monster Mädchen Anthologie 4
Der Wüstenharem 2
Kinder des Fegefeuers 2
Love & Lies 2
One-Punch Man 15 (auch mit Sammelschuber)
Scum’s Wish 5
Seraph of the End: Guren Ichinose – Catastrophe at Sixteen 4
Übel Blatt 20
Yunas Geisterhaus 5
Zwischen dir und mir 2
:REverSAL (Komplettset)
Unterm Wolkenhimmel (Komplettset)

 

Japanische Manga-Charts vom 19. bis 25. November 2018 von Oricon
01. Black Lagoon #11
02. Terra Formars #22
03. Seven Deadly Sins #34
04. Saint Young Men #16
05. Yona – Prinzessin der Morgendämmerung #28
06. Grand Blue #12
07. Daiya no A Act II #14
08. This Lonely Planet #12
09. Ookiku furikabutte #30
10. Oji-sama to neko #2

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 10 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 758

Diese Woche gibt es folgende neuen Reviews:

Die Zeit am Abgrund
Ichimiya-san, wie nur ich sie kenne

 

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
After the Rain 2
Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt 1
Begegnung mit Toki 1
Das Herz einer Hexe 1
Father Figure – In these words (Roman)
Goblin Slayer! 3
Granblue Fantasy 4
Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 4
NieR: Automata World Guide – Berichte aus der Ruinenstadt
Sister & Vampire 3

Nachdrucke
Game – Lust ohne Liebe 1
Goblin Slayer! 1+2
In these Words 1-3
Keine Cheats für die Liebe 1
Maybe Someday

Carlsen_Manga_LogoCarlsen hat die neuen Bände für diesen Monat ausgeliefert:
12 Jahre 8
Anonymous Noise 8
Attack on Titan 24
Battle Angel Alita – Last Order Perfect Edition 1
Die Walkinder 5
Dragon Ball Side Stories: Wiedergeboren als Yamchu
Fairy Girls 1
Final Fantasy – Official Memorial Ultimania Book: VII VIII IX
Focus 10 3
Food Wars – Shokugeki no Soma 17
Hunter x Hunter 17+18 (Neuausgabe)
Kamisama Darling 5
Killing Bites 8
My Hero Academia 15
Naruto Massiv 15
One Piece 88
Requiem of the Rose King 4
Ryuko 2
Sakura – I want to eat your pancreas 1
The Heroic Legend of Arslan 8
The Promised Neverland 5
Yamada-kun & the 7 Witches 23

Nachdrucke
Akira – Original-Edition (SW) 3+4
Barfuß durch Hiroshima 1, 3+4
Black Butler 3, 20
Die Walkinder 1
Dragon Ball 1, 13, 42
Fairy Tail 22+23, 46, 53
Junjo Romantica 1
Maid-sama 2
My Hero Academia 3+4, 9, 12
Naruto 8, 30, 34, 61 sowie Massiv 1, 3
Neon Genesis Evangelion 8
One Piece 14, 64, 76, 82+83
Overlord 1
Seven Deadly Sins 3
Skip Beat 8, 11, 13+14, 16+17, 24, 27, 29, 32+33
Soul Eater 8
The Demon Prince 1

 

Japanische Manga-Charts vom 12. bis 18. November 2018 von Oricon
01. Seven Deadly Sins #34
02. Chihayafuru #40
03. The Heroic Legend of Arslan #10
04. Daiya no A Act II #14
05. Major 2nd #16
06. Ahiru no Sora #50
07. AJIN – Demi-Human #13
08. Kuss um Mitternacht #9
09. Bakemonogatari #3
10. The Promised Neverland #11

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 9 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 757

Diese Woche gibt es folgende neuen Reviews:

.hack//Legend of the Twilight (überarbeitet)
Ein Herz für Eve
Hello Kitty – Entdecke Überraschungen
Kemono Friends – Willkommen in Japari-Park
Liar Queen
Lovely Notes
Miyako – Auf den Schwingen der Zeit: Satellight Stories

 

VerlagslogoDie neuen Bände von Tokyopop sind seit dieser Woche erhältlich:
After School Dates
Atemlose Liebe 3
Beasts of Abigaile 4
Black Clover 14
Blick ins Herz
Buddy Go! 8
Citrus 9
Ein Freund für Nanoka 11
Fate/stay night Sammelband 3
Gin Tama 39
Kuss um Mitternacht 5
Magical Girl Site 9
Netsuzou Trap – NTR – 1
Rokka – Braves of the Six Flowers 1
Shinshi Doumei Cross Complete Box
Siúil, a Rún – Das fremde Mädchen 5
Sugar Dog 4
Sword Art Online (Roman) 5
Ten Count 6
Ultraman 6
Von fünf bis neun 14
Young Bride’s Story 10

 

Panini-Manga-logoPanini Manga hat die folgenden neuen Bände veröffentlicht:
Mai Ball! – Fussball ist sexy 11
Plunderer – Die Sternenjäger 6
SCM – Deine 130 Millionen Sklaven 2
Spice & Wolf 16

Japanische Manga-Charts vom 5. bis 11. November 2018 von Oricon
01. The Promised Neverland #11
02. Blue Exorcist #22
03. AJIN – Demi-Human #13
04. The Heroic Legend of Arslan #10
05. Black Clover #18
06. Ôkami-Heika no hanayome #19
07. Watashi no shônen #5
08. World’s End Harem #7
09. Kimetsu no Yaiba #13
10. Hana yori mo Hana no gotoku #52

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 12 Find ich gut! |||||

Fate/stay night

Name: Fate/stay night
Englischer Name: Fate/stay night
Originaltitel: Fate/stay night
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2006
Deutschland: Tokyopop 2018
Mangaka: Original: Type-Moon
Zeichnungen: Dat Nishiwaki
Bände: Japan: 20 Bände
Deutschland: 10 Doppelbände
Preis pro Band: 9,95 €

Story
Shiro Emiya ist ein überaus engagierter und hilfsbereiter Oberschüler. Seit er vor zehn Jahren seine Familie bei einem Brand verlor und adoptiert wurde, schwor er sich, in die Fußstapfen des Mannes zu treten, der ihn einst gerettet hatte und ein Kämpfer für die Gerechtigkeit zu werden. Nun gibt es im Leben eines Schülers nicht allzu viele Gelegenheiten zu kämpfen, darum beschränkt sich Emiya darauf diverse Schulklubs und den Schülerrat zu unterstützen.

Eines Tages, nach einer dieser Hilfstätikeiten, beobachtet Emiya zufällig zwei kämpfende Männer auf dem Schulgelände. Einer von ihnen, ein Speerkämpfer, entdeckt den Schüler und eilt ihm hinterher, um den lästigen Zeugen zu beseitigen. Nun hat zwar Emiya von seinem Adoptivvater, einem Magier, etwas Magie gelernt, doch dem mächtigen Krieger ist er dennoch kein Gegner. In letzter Sekunde erscheint eine rätselhafte blonde Schwertkämpferin.

Es stellt sich heraus, dass Emiya einer der sieben „Master“ ist, die um den Heiligen Gral kämpfen. Jeder dieser auserwählten Magier hat einen „Servant“, einen tapferen Krieger, an seiner Seite, der seinen Master beschützt und für diesen ins Feld zieht. Im Gegensatz zum perplexen Emiya stürzt sich seine neue Servant Saber auch gleich in den Kampf gegen den Unbekannten. Richtig kompliziert wird es, als sich herausstellt, dass auch Emiyas Mitschülerin Rin Tohsaka am Ritual um den Heiligen Gral beteiligt ist. Und die ist fest entschlossen auch zu gewinnen…

Eigene Meinung
Vor etwa zehn Jahren gab es mal eine (in Japan) ziemlich angesagte Anime-Serie zu einem Videospiel namens „Fate/stay night“, die nicht zuletzt wegen ihrer prachtvollen Kriegergestalten gut ankam. Wie bei inzwischen allem Erfolgreichen sollte es damit nicht zu Ende sein. Ein Kinofilm (2011 auf Deutsch erschienen), diverse OVAs, eine Manga-Serie sowie ein Prequel später erlebte der Stoff insbesondere durch die 2014/15 erschienene neue Anime-Serie „Fate/stay night: Unlimited Blade Works“ ein Revival. Diese letztere Serie, die es hierzulande inzwischen auf DVD, aber auch auf Netflix gibt, stellt wohl den Hintergrund dafür da, dass es der Manga doch noch in deutschsprachige Gefilde geschafft hat. Inhaltlich bietet er eine interessante Ergänzung zum neuen Anime, da er einen anderen möglichen Handlungsverlauf im Spiel abdeckt.

Unabhängig von der Reihe betrachtet, fällt die Bewertung des Manga durchwachsen aus. Er kann weder von der Adaption noch optisch mit der Vorlage oder dem Anime mithalten. Inhaltlich zeigt sich das daran, dass immer wieder versucht wurde die Handlung auf komisch zu trimmen, was aber kolossal scheitert. Auch die Ruhe- und Actionphasen wirken unabgestimmt. Optisch sind die Zeichnungen von Dat Nishiwaki sehr einfach gehalten, Hintergründe gibt es kaum oder wenn, dann ebenso spartanisch. All das kann mit dem prächtigen und schnellen Anime nicht mithalten.

Hierzulande erscheint der Manga in Doppelbänden, was zumindest finanziell lohnend ist. Sehenswerter ist der Stoff aber im TV.

© Rockita

Fate/stay night: © 2006  Type-Moon / Dat Nishiwaki  Kadokawa / Tokyopop

 

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 755

Diese Woche gibt es folgende neue Reviews:
Deine wundersame Welt
Fate/stay night
Gamers!

 

 

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:
5 Seconds to Death 4
Atelier of Witch Hat – Das Geheimnis der Hexen 2 (auch als Limited Edition)
Biomega – Luxury Edition
Card Captor Sakura – Clear Card Arc 3
Detektiv Conan – Aufgewacht, Kogoro!
Given 4
Graineliers 1
Horimiya 11
Infection 7
Let’s destroy the Idol Dream 1 (auch als Special Edition)
Namaiki Zakari – Frech verliebt 7
Origin 1
Perfect World 4
Prison School 21
Tanya the Evil 4
The Huntress
True Kisses 1

 

KAZE_LogoKAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
Akame ga KILL! ZERO 1
Chivalry of a Failed Knight 1
Die Tanuki-Prinzessin 7
Fire Punch 4
Is it wrong to try to pick up Girls in a Dungeon? 8
Magi – The Labyrinth of Magic 36
My Honey Boy 4
On Doorstep
Teuflisches Verlangen 1
This Lonely Planet 7
Tokyo Ghoul:re 14
Toriko 41
Yo-kai Watch 11

 

Japanische Manga-Charts vom 22. bis 28. Oktober2018 von Oricon
01. Kingdom #52
02. Uchu kyodai #34
03. Detektiv Conan #95
04. Giant Killing #49
05. Kindaichi 37-sai no jikenbo #2
06. Miracles of Love – Nimm dein Schicksal in die Hand #10
07. Hôseki no kuni #9
08. Detektiv Conan – Zero’s Teatime #2
09. JoJolion #19
10. Isekai meikyû de Harem o #3

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 10 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 754

Diese Woche gibt es folgende neue Review:

Gamers! (Light Novel)

 

 

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
Bis deine Knochen verrotten 4
Daily Butterfly 2
Eislicht 1
Game – Lust ohne Liebe 3
Interviews mit Monster-Mädchen 4
Kein Dad wie jeder andere 3
Keine Cheats für die Liebe 4
Made in Abyss 3
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 2
Record of Grancrest War 3
Super Lovers 2

Carlsen_Manga_LogoCarlsen hat die neuen Bände für diesen Monat ausgeliefert:
Ab sofort Dämonenkönig! (Manga) 19
Attack on Titan – Deluxe 1
Barrage 2
Battle Angel Alita – Last Order (Perfect Edition) 1
Bloom into you 1
Blue Flag 1
Boruto – Naruto Next Generation 4
Chiisakobee 4
Dreamin‘ Sun 5
Fairy Tail 60 (auch als Limited Edition mit Sonder-Cover)
Hunter x Hunter 15+16 (Neuausgabe)
IM − Great Priest Imhotep 1
Machimaho – Magical Girl by Accident 1
Mob Psycho 100 7
Motokare Retry 3
Murciélago 8
Naruto Massiv 14
Overlord 7
Sacrifice to the King of Beasts 2
Seven Deadly Sins 22
Splatoon 3
The Royal Tutor 6

e-Manga: (ab 1. November)
Anonymous Noise 5+6
Dragon Ball 36-42
Fairy Tail 36-40
Focus 10 Teil 7
Mysterious Honey 1+2
Rock Lee 5+6
The Heroic Legend of Arslan 1-5

Japanische Manga-Charts vom 15. bis 21. Oktober2018 von Oricon
01. Detektiv Conan #95
02. Kingdom #52
03. Detektiv Conan – Zero’s Teatime #2
04. JoJolion #19
05. Hunter x Hunter #36
06. Detektiv Conan – Hannin no Hanzawa-san #3
07. Haikyu!! #34
08. Kishuku gakkô no Juliet #10
09. Kimi no iru machi (Special Edition)
10. In/Spectre #9

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 13 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 753

Diese Woche gibt es folgende neue Review:

Sky World Adventures

 

 

Die neuen Bände von MangaCult sind erschienen:
Aposimz – Land der Puppen 2
Blame! Master Edition 6
Das Land der Juwelen 1
Green Worldz 4
Layla und das Biest, das sterben möchte 1

Panini-Manga-logoPanini Manga hat die folgenden neuen Bände veröffentlicht:
My Love Story!! – Ore Monogatari 10
Pokémon – Die ersten Abenteuer 16

 

Japanische Manga-Charts vom 8. bis 14. Oktober2018 von Oricon
01. Hunter x Hunter #36
02. Haikyu!! #34
03. Yurucamp Δ #7
04. Boruto – Naruto Next Generation #6
05. Seraph of the End: Vampire Reign #17
06. Toaru kagaku no Railgun #14
07. Gin Tama #75
08. UQ Holder! #18
09. Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt #9
10. Yomawushi Pedal #58

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 12 Find ich gut! |||||

Sky World Adventures

Name: Sky World Adventures
Englischer Name:
Originaltitel: Asebi to sora sekai no boukensha
Herausgebracht: Japan: Tokuma Shoten 2014
Deutschland: Tokyopop 2018
Mangaka: Taisuke Umeki
Bände: 9 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 6,95 €

Story
In einer anderen Welt leben die Menschen im Himmel auf schwebenden Kontinenten und Inseln. Einst bewohnten sie den ganzen Himmel, doch aufgrund der ständigen Bedrohung durch fliegende Drachenfische ist das Territorium der Menschheit heute bedeutend kleiner als im sogenannten Goldenen Zeitalter. Gardisten mit besonderen Gewehren und einer speziellen Ausrüstung beschützen die Menschen.

Einer dieser Gardisten ist der junge Yu. Zusammen mit seiner Freundin Asebi reist er durch den Himmel auf der Suche nach einem legendären Reich. Dort soll eine Zivilisation leben, die technologisch den anderen Menschen weit überlegen ist. Eine Legende? Nicht wirklich. Denn Asebi stammt von dort und verfügt daher über besondere Fähigkeiten. Ihr Ziehvater, ein Schiffskapitän und Entdecker, strandete einst in diesem Land und kehrte mit Asebi zurück. Nun ist der alte Käpt’n tot – und Asebi beschloss sich zusammen mit Yu auf die Suche nach ihrer Heimat zu machen. Doch um den Weg dorthin zu finden, benötigen sie die Karte von Voldesia, die der Käpt’n einst seinem Vize Hyatt überließ.

Das stellt die beiden vor große Probleme. Denn Hyatt wohnt auf der Himmelsinsel Kaiko, die wegen der großen Schwärme an Drachenfischen kaum ein Schiff anfliegen möchte. Nur durch eine gefährliche Reise können Yu und Asebi dorthin gelangen. Noch dazu gibt sich der depressive Hyatt seit dem Ende seiner Luftfahrerkarriere dem Suff hin. Und er ist alles andere als begeistert, Asebi wiederzusehen, wegen der einst sein verehrter Käpt’n die Luftfahrt an den Nagel hängte. Können sich die beiden Jugendlichen den Respekt des alten Haudegens verdienen?

Viel Zeit bleibt ihnen nicht, denn schnell zeigt sich, dass noch andere hinter der Karte her sind…

Eigene Meinung
„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“. Ein Gefühl wie aus dem bekannten Lied von Reinhard Mey vermittelt „Sky World Adventures“, die erste eigene Serie des talentierten Mangaka Taisuke Umeki. Er findet darin den richtigen Mix aus Abenteuerlust, Komik, einem Schuss Romantik und vor allem viel Sehnsucht nach dem Horizont. Gerade die großflächigen Himmelsansichten, aber auch die häufig freien oder sehr einfachen Hintergründe untermalen dieses Gefühl der Freiheit. Man merkt, dass Umeki längere Erfahrung als Assistent hat. Der rote Faden, an dem sich die Handlung entlanghangelt gerät dabei ein wenig in den Hintergrund. Zumal nie gesagt wird, was genau die Protagonisten in Asebis Heimat eigentlich erreichen wollen. Dem Leser wird schnell klar: Wie meistens bei Adventure-Serien ist eigentlich der Weg das Ziel. Spannend ist auch die Mischung aus Fantasy (Drachenfische im Himmel) und Science-Fiction (die hochtechnisierte Nation am Rande des Territoriums). Das alles ist angenehm zu lesen und zu genießen.

Die sehr einfachen, sehr runden Zeichnungen mit den schmalen Linien verleihen dem Manga ein junges, erfrischendes Äußeres. Dennoch sollte man sich nicht täuschen lassen. Inhaltlich richtet er sich an Jugendliche im Mittelstufenalter. An solche, die ebenfalls Sehnsucht nach dem Himmel haben.

© Rockita

Sky World Adventures: © 2014  Taisuke Umeki  Tokuma Shoten / Tokyopop

 

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||
1 2 3 68