Wakanim startet mit 15 neuen Titeln in die Herbstsaison 2019

Wakanim TV startet mit einem richtigen Brett an neuen Titelankündigungen in die Herbstsaison 2019.

Hier bekommt ihr eine kurze Übersicht der Titel mitsamt den Ausstrahlungstagen und Uhrzeiten:

Montag:

  • „Stand my Heroes: Piece of Truth“ (17:00 Uhr)
  • „One Piece Wano Kingdom“ (20:00 Uhr)

Dienstag:

  • „GeGeGe no Kitaro – Die Cour 7“ (16:30 Uhr)
  • „KANDAGAWA JET GIRLS“ (17:30 Uhr)

Mittwoch:

  • „Cautious Hero: The Hero is Overpowered but Overly Cautious“ (16:30 Uhr)
  • „ORESUKI – Are you the only one who loves me?“ (19:00 Uhr)

Donnerstag:

  • „Azur Lane“ (17:30 Uhr)
  • „Stars Align“ (20:00 Uhr)

Freitag:

  • „Granblue Fantasy: The Animation Season 2“ (18:30 Uhr)
  • „Fire Force – Die cour 2“ (19:25 Uhr)

Samstag:

  • „Fate/Grand Order – Absolute Demonic Front: Babylonia“ (18:00 Uhr)
  • „Sword Art Online: Alicization – War of the Underworld“ (18:30 Uhr)
  • „We Never Learn – Die cour 2“ (19:00 Uhr)

Sonntag:

  • „Fairy gone – Die cour 2“ (18:00 Uhr)
  • „Africa Salaryman“ (18:30 Uhr)

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

Exklusive Premieren im Oktober/November bei ANIMAX PLUS

ANIMAX PLUS hat einige neue Anime-Premieren für die kommenden Herbstmonate angekündigt:

  • „STEINS;GATE 0“:

Seit dem 10. Oktober wird exklusiv die Fortsetzung „STEINS;GATE 0“ des beliebten Zeitreise-Thrillers gezeigt. Hierbei wird eine alternative Zeitlinie erzählt, in der Protagonist Rintarou Okabe die Wissenschaftlerin Kurisu Makise nicht retten konnte.

Ausgestrahlt werden die ersten 6 von insgesamt 24 Episoden. An Bord für die deutsche Synchro ist auch wieder Marios Gavrilis als Sprecher für Rintarou.

  • „PERSONA5 THE ANIMATION“:

Ab dem 7. November zeigt ANIMAX PLUS als VOD-Premiere den Mystery-Thriller „PERSONA5 THE ANIMATION“, basierend auf dem erfolgreichen Videospiel „PERSONA5“ rund um eine Gruppe von Schülern, die es als sogenannte Phantomdiebe mit korrumpierten Erwachsenen aufnehmen.

Gezeigt werden erstmal 7 der insgesamt 28 Episoden mit deutscher Synchro.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Neue Serie von You Higuri in Japan

You Higuri wird nächste Woche eine neue Serie im „Princess Gold“-Magazin (Akita Shoten-Verlag) veröffentlichen. Nach Information der Verlagswebsite trägt die neue Reihe trägt den Titel „Gizoku to toraware no Hime-gimi“. Amazon listet die Serie aber unter dem Titel „Cristalia no kôki na gizoku“.

Von You Higuri erschienen in frühereren Jahren diverse Serien und Einzelbände in deutscher Sprache, darunter „Zeus“, „Cantarella“ (siehe Cover), „Seimaden“ und  „Gakuen Heaven„.

Quelle: ANN

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

Neue Serie von Mohiro Kitoh in Japan

Die Mangaka Mohiro Kitoh und Tôma werden zusammen eine neue Serie im „Good Afternoon“-Magazin (Kodansha-Verlag) veröffentlichen. Die neue Reihe wird den Titel „Nôryoku Shujinkô hosei“ tragen. Kitoh übernimmt die Story, während Tôma sich um die Zeichnungen kümmern wird. Die Serie startet im November.

Mohiro Kitoh ist hierzulande durch zwei ältere Veröffentlichungen bekannt, die Anfang der 2000er bei EMA erschienen: die zwölfbändige Reihe „Naru Taru“ (siehe Grafik) sowie die zweibändige Mini-Serie „Wings of Vendemiaire„, die in der Zeitschrift „Manga Power“ lief und anschließend als Print-on-Demand in Taschenbuchform veröffentlicht wurde.

Quelle: ANN

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Kaori Yuki kündigt neuen Manga an

(c) Kaori Yuki

Kaori Yuki (u.a. „Angel Sanctuary“, „Alice in Murderland“) hat per Twitter angekündigt, dass Sie einen neuen Manga namens „Rakuen no Bijo to Yaju“ starten wird.

Die Geschichte soll in einer dunklen und unsanften Welt spielen. Im Zentrum stehen ein hübsches Mädchen, das sich selbst jedoch für hässlich hält und ein arrogantes, stolzes sowie tyrannisches Biest.

Das erste Kapitel soll am 18. Oktober 2019 in der Palcy Manga App erscheinen.

Quelle: ANN

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||

Remakes für Segas Kult-Horror-Reihe in Arbeit

Die polnischen Spieleentwickler Forever Entertainment haben bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung mit Sega getroffen haben, den ersten beiden Teilen der „The House of the Dead“-Spielereihe ein Remake zu verpassen.

Bisher sind jedoch weder die angepeilten Plattformen noch Release-Termine bekannt.

„The House of the Dead 1“ erschien 1996 noch als Arcade-Spielautomat in Japan, wurde nach zunehmendem Erfolg dann zwei Jahre später auf dem Sega Saturn und PC veröffentlicht. Der Nachfolger „The House of the Dead 2“ kam 1998 in die Spielhallen und bekam innerhalb von zwei Jahren auch Ports auf die Sega Dreamcast und PC spendiert.

Die THotD-Reihe erfreut sich bis heute großer Beliebtheit unter Fans von Zombie-Railshooting-Games und hat entsprechend viele Ableger und Spinoffs für diverse Spieleplattformen und Mobile Gaming nach sich gezogen.

Quelle: ANN

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

CyberConnect2 arbeitet an neuer Anime-Game-Serie

Der japanische Spieleentwickler CyberConnect2 hat bekannt gegeben, dass sie derzeit an einer neuen animebasierten Spielereihe arbeiten.

Firmenpräsident und CEO Hiroshi Matsuyama hat in einem Q&A-Video auf Youtube mitgeteilt, man entwickle gerade eine neue Spielereihe, ähnlich der weltweit sehr erfolgreichen „Naruto: Ultimate Ninja Storm“-Reihe.

Auf welchem Anime die Spiele basieren werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Zuletzt veröffentlichte CyberConnect2 die „Naruto: Ultimate Ninja Storm Trilogy“, die im April 2018 weltweit für die Nintendo Switch erschien. Das Studio ist zudem auch durch die „.hack“-Spiele bekannt geworden.

Quelle: ANN

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

KAZÉ gründet eigenes Brettspiele-Label

KAZÉ will in Zukunft auf einen neuen Markt expandieren:

Mit KAZÉ GAMES sollen ab Frühjahr 2020 eigene Brett-, Karten-, Rollen- und Gesellschaftsspiele entwickelt und auf den Markt gebracht werden.

Einige erste Spieleankündigungen gibt es bereits:

  • das hektisch-kreative Partyspiel „Mangaka“
  • das erste deutsche Manga-RPG „Record of Dragon War“
  • das Kartenspiel „Zombie World“
  • das Urban-Fantasy-RPG „Liminal“ 
  • das rasante Universalrollenspiel „ICRPG“

Erste Exemplare sollen bereits auf der nächsten Leipziger Buchmesse anspielbar sein.

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 9 Find ich gut! |||||
1 2 3 4 5 197