Krähen

Name: Krähen
Englischer Name:
Originaltitel: Krähen
Herausgebracht: Deutschland: Tokyopop 2009
Mangaka: Story: Guido Neukamm
Zeichnungen: Marie Sann
Bände: 2 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Krähen Band 1Story
Ice, ein geheimnisvolles junges Mädchen, wacht in einem alten Haus nach einem Albtraum auf. Sie zieht sich schnell an und nimmt einen Goldring an sich. Plötzlich geht die Tür auf und zwei nicht gerade vertrauenerweckende Personen, ein Mann namens Cloak und eine Frau namens Shades, betreten den Raum. Die beiden haben den Auftrag Ice zur „großen Krähe“, dem Anführer der „Krähen“, zu bringen. Doch Ice will nicht zur „großen Krähe“. Sie zeigt den beiden den Ring und wirft ihn weit weg. Da Krähen sich von Schmuck magisch angezogen fühlen, springen sie dem Ring hinterher. Ice nutzt die Gelegenheit und springt aus dem Fenster.

Cassandra hat kürzlich die Schule geschmissen und schlägt sich mit kleinen Nebenjobs durch das Leben. Da sie sich ständig neue Jobs suchen muss, bekommt sie Ärger mit ihrer Mutter, die das Verhalten ihrer Tochter nicht verstehen kann. Derzeit arbeitet Cas, wie sie von ihren Freunden genannt wird, in einem Supermarkt. Ihr Chef ist ein sehr genauer Mensch, weshalb sie oft Ärger mit ihm bekommt. In der Mittagspause schlendert Cas draußen umher und verpasst wie so oft den letzten Bus, um rechtzeitig wieder im Supermarkt zu sein. Ärger ist vorprogrammiert…

Rinaldo Francesco wird von seinen Freunden Rif genannt und ist von Beruf DJ. Er wohnt mit seinem Kater Stewie allein. Er macht sich auf den Weg zur Arbeit, als er plötzlich auf der Straße mit Ice und Cas zusammentrifft. Cas und Rif können es kaum fassen, dass ein Mädchen aus dem vierten Stock springen kann und sich dabei nicht verletzt. Ice warnt die beiden sofort vor der Gefahr.

Krähen Band 2Die drei rennen um ihr Leben. Doch Shades und Cloak sind schneller und bekommen Ice und ihre neuen Gefährten schnell ein. Es kommt zum Kampf zwischen Cloak und Ice. Ice wird verletzt, jedoch gewinnt sie den Kampf. Shades greift derweilen Rif an, doch Ice kann ihn retten und schubst Shades vor einen fahrenden Bus.

Rif, Cas und Ice fliehen. In Rifs Wohnung angekommen wäscht sich Ice das Blut von Körper und Kleidung. Viele Fragen stehen im Raum, die Ice ihren beiden neuen Gefährten teilweise beantwortet. Da Shades und Cloak nicht so einfach sterben, müssen Vorkehrungen für den nächsten Kampf getroffen werden. Rif und Cas sind normale Menschen und haben keine Ahnung von den internen Differenzen der „Krähen“. Warum ist Ice auf der Flucht?

Eigene Meinung
Nach „Sketchbook Berlin“ ist „Krähen“ das zweite Werk, dass in Zusammenarbeit von Marie Sann und Guido Neukamm erscheint. Zwischen „Krähen“ und „Sketchbook Berlin“ gibt es viele Unterschiede. Marie hat sich in den drei Jahren sehr weiterentwickelt. Sie zeichnet heute sehr viel feiner und detaillierter, was sehr gut zu der mysteriösen Geschichte passt. Die Geschichte ist sehr spannend und geheimnisvoll. „Krähen“ ist einer der besten Manga von deutschen Zeichnern, der auch mit gutem Inhalt überzeugen kann.

Krähen: © 2009 Marie Sann & Guido Neukamm, Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||