Love Beast

Name: Love Beast
Englischer Name:
Originaltitel: Koisuru Yajyu
Herausgebracht: Japan: Akita Shoten 2007
Deutschland: Tokyopop 2009
Mangaka: Kasane Katsumoto
Bände: 3 Bände
Bände: 6,50 €

Love Beast Band 1Story
Hinako besucht die Oberschule und hat sich in ihren Mathelehrer verliebt. Das ist auch der Grund für ihre Nachhilfe. Sie ist nämlich die Einzige, die Nachhilfe benötigt und kann so mit ihm alleine sein. Das hat Hinako zumindest so geplant. Doch ein Mitschüler aus ihrer Klasse namens Go Hanzawa macht ihr einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Auch er nimmt an der Nachhilfe teil. Es nervt sie nicht nur, dass sie mit ihrem Lehrer nicht alleine sein kann, sondern auch das es ausgerechnet Go sein muss, der mit ihr Nachhilfe hat. Er ist ein Rowdy der Typen deren Gesicht ihm nicht passt verprügelt und Mädchen, die seinem Blick begegnen flach legt. Eine richtige Bestie eben.

Wütend und in Gedanken versunken, schielt Hinako zu Go herüber. Doch dann sitzt ihr der Schreck bis in die Glieder. Ihre Blicke haben sich begegnet. Oh oh……

Nach der Nachhilfestunde sitzen Hinako und Go noch alleine in der Klasse. Go fragt Hinako, ob sie dumm sei. Schließlich sind die Aufgaben so leicht, dass selbst er sie beantworten kann und er nimmt so gut wie nie am Unterricht teil. Hinako lächelt nur. Go bemerkt darauf hin, dass sie in den Mathelehrer verliebt ist und zieht sie damit auf. Sie fangen an darüber zu streiten, bis Go irgendwann anmerkt, dass sie mit ihm ganz alleine ist und sich eigentlich mal zusammenreißen müsste. Hinako ist sprachlos und bevor sie etwas sagen kann, wird sie von Go auch schon auf einen Tisch gedrückt. Er flüstert ihr nur ins Ohr, dass ihre Blicke sich begegnet sind und sie wissen sollte was das bedeutet.

Anfangs wehrt Hinako sich, doch Go macht immer weiter. Schließlich stellt sie fest, welch wunderschönes Gefühl sich in ihr ausbreitet. Er verbindet ihr die Augen und erlaubt ihr nun auch an den Mathelehrer zu denken. Hinako erlebt ihr erstes Mal mit jemand ganz anderes als geplant und stellt fest das es sich einfach wunderbar anfühlt. Nach dem gefühlten Finale, macht Go ein Foto von Hinako, auf dem sie ein sehr erregtes Gesicht offenbart. Er nutzt es als Druckmittel, damit sie es nicht dem Lehrer erzählt. Zu Hause schaut sie sich in ihrem Spiegel an. Die Stellen an ihrem Körper, die von Go berührt wurden, glühen immer noch.

In der nächsten Nachhilfestunde, fängt Go an sie zu ärgern. Er piekst ihr mit seinem Stift in die Brust. Sofort zickt sie an, doch er lächelt nur und flüstert: “Foto!“ Dieser Mistkerl! Jetzt führt er den Stift auch noch in ihren Schritt. Sie kann nichts dagegen tun. Wieder scheint in ihr ein Feuerwerk zu explodieren. Und das auch noch genau vor dem Lehrer. Doch dieser scheint nichts mitbekommen zu haben, denn er bittet Hinako darum an die Tafel zu kommen. Sie soll dort eine Aufgabe lösen und taumelt noch ganz benebelt nach vorne. Der Lehrer schaut sie verdattert an und fragt sie nur, ob das schon die Sommermüdigkeit sei.

Love Beast Band 2Nach dem Unterricht packt Go sie am Arm, als diese gerade das Gebäude verlassen will. Er teilt ihr mit, dass er noch lange nicht mit ihr fertig sei. Hinako schnauzt ihn an, dass er sie in Ruhe lassen soll. Schließlich ist sie in den Lehrer verliebt. Go löst seinem Griff und scheint ihren Wunsch zu akzeptieren. Doch dann fängt er wieder an sie zu erregen und verkündet, sie gehen zu lassen, sollte ihr Körper nicht auf ihn reagieren. Hinako kann nichts dagegen tun. Denn es fühlt sich einfach zu gut an. Ein Gerücht über Go lautet: Frauen die von Go flach gelegt worden sind, werden seine Sklavinnen. Das scheint nicht nur ein Gerücht zu sein, denn Hinako kann ihm einfach nicht mehr widerstehen und scheint Gefühle für ihn zu entwickeln.

Morgens in der Schule hört Hinako zufällig ein Gespräch zwischen dem Mathelehrer und Go mit an. Der Lehrer bedankt sich bei Go dafür, dass er dem Nachhilfeunterricht beiwohnt. Denn seine Hochzeit steht kurz bevor und er möchte seiner Verlobten keinen Anlass für einen Streit geben. Also wusste der Lehrer die ganze Zeit über, was Hinako für in empfindet?

Wütend spricht sie etwas später Go an. Sie bezeichnet ihn als einen Hund, der brav macht was man ihm sagt. Sie bedankt sich zickig fürs Babysitten und bittet um Gos Handy, um die Bilder löschen zu können. Sie teilt ihm mit, dass sie nicht mehr in den Lehrer verliebt sei und diese Farce so schnell wie möglich beenden möchte. Gos Augen werden schmal. Wütend holt er sein Handy aus der Tasche, klappt es in die falsche Richtung auf, um es zu zerstören. Anschließend schmettert er es auf den Fußboden und meint nur, dass sich das Löschen nun erledigt hätte. Wütend kehrt er Hinako denn Rücken zu und geht.

Hinako stellt fest, dass Gos Reaktion sie viel mehr trifft, als die Tatsache das ihr Lehrer heiraten wird. Warum nur? Sie hebt das Handy auf und was ist das? Es ist ja noch an! Sie schaut die Dateien durch, auf der Suche nach den Fotos. Doch was sie stattdessen findet verblüfft sie. In diesem Handy sind massenhaft Bilder von ihr gespeichert, aber nicht die die sie löschen wollte. Nein….es sind Bilder auf denen sie lacht. Auf dem Schulhof, in der Klasse und auf dem Heimweg. Ganz normale Bilder.

Was hat das zu bedeuten? Und was ist Go eigentlich für ein Typ? Stimmen die ganzen Gerüchte über ihn wirklich?

Eigene Meinung
Endlich erscheint eine ganze Serie von Kasane Katsumoto. Da warte ich schon so lange drauf. Mit “Love Beast“ macht sie ihrem Namen wieder alle Ehre. Eine prickelnde Lovestory mit vielen Lachern und viel viel Erotik. Wie man in der Review lesen kann, geht es ziemlich schnell zur Sache. Aber das stört eigentlich eher weniger. Mein einziges Problem war es, die erotischen Szenen in der Review so harmlos wie möglich zu schreiben. Denn weglassen konnte ich sie nicht, weil sie für den Verlauf der Story wichtig sind. Ich hoffe die Review gefällt euch, auch wenn sie diesmal etwas erotisch ist ^^“

Für Katsumoto Fans ist “Love Beast“ ein absolutes Muss. Ich werde mir auf jeden Fall die ganze Serie zulegen. Für Mayu Shinjo und Yuki Yoshihara Leser ist es eine lohnenswerte Abwechslung. Viel Spaß ^^

© AyaSan

Koisuru Yajyu: © 2007 Kasane Katsumoto, Akita Publishing/Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar