Love Kingdom

Name: Love Kingdom
Englischer Name:
Originaltitel: Hadaka no Ōjisama ~ Love Kingdom ~
Herausgebracht: Japan: Shogakukan 2007
Deutschland: EMA 2010
Mangaka: Komomo Yamada
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Love Kingdom Band 1Story
Nanakos Vater starb als sie noch sehr klein war. Als ihre Mutter etliche Jahre später auch starb, kam sie zu ihrer Stiefmutter in einen Tempel. Ein Freund ihres Vaters bietet ihr an die Kosten für den Besuch einer Privatschule in Tokyo zu übernehmen. Nanako ist begeistert, auch wenn ihre Stiefmutter davon abrät.

Ein Monat vergeht bis Nanako nach Tokyo fährt, um dort mit Sack und Pack in das Schulheim einzuziehen. Sie ist überrascht, dass es neben einer Oberschule sogar eine Universität gibt. Als sie planlos auf dem Schulgelände herumirrt und auch noch hinfällt, trifft sie auf einen gut aussehenden Jungen in ihrem Alter. Er hilft ihr beim aufstehen und küsst sie ganz plötzlich. Nanako ist total überrascht und verwirrt, als er dann auch noch ihren Namen kennt.

Beim Direktor angekommen stellt sie fest, dass er der freundliche Mann und Freund ihres Vater war, der ihr diese Schule ermöglicht. Er heißt Masanori Tojo. Durch ihn erhofft sie sich mehr über ihren Vater zu erfahren. Doch dazu kommt es erstmal nicht, denn der jüngere Cousin des Direktors kommt in den Raum hinein. Es ist niemand geringerer als Subaru Tojo, als der Junge, der sie eben geküsst hatte. Plötzlich erfährt sie, dass sie seine Verlobte sein soll.

Masanori erklärt ihr, dass ihr Großvater so angetan von Nanakos Vater war, dass es sein Wunsch war, dass Nanako die Braut seines Enkels werden sollte. Nach Beendigung der Schule soll die Hochzeit gefeiert werden. Nanako versteht die Welt nicht mehr. Wo ist sie nur hinein geraten?

Love Kingdom Band 2Nanako bekommt ein großes Zimmer mit Bad für sich ganz allein. Soviel Luxus ist sie überhaupt nicht gewöhnt. Nun hat sie ein paar Minuten für sich, um über die ganzen neuen Umstände nachzudenken. Sie bereut es nicht auf ihre Stiefmutter gehört zu haben und schläft auf dem Bett ein…

Als Nanako wieder wach wird schaut sie in Subarus Gesicht. Sie hatte die Tür nicht geschlossen. Er hält sie im Bett fest und will mit ihr schlafen, damit sie danach nur noch an ihn denkt. Doch das findet Nanako absolut nicht komisch und befreit sich mit brutal aus ihrer misslichen Lage.

Subaru bittet sie bei der Verlobung mitzuspielen, denn schließlich springt für sie auch was heraus. Doch sind schöne Kleider, Schmuck und gutes Essen ein Grund zur Heirat? Sie beschließt das Spiel mitzuspielen, aber nur unter der Bedingung, dass Subaru erreichen muss, dass sie sich in ihn verliebt.

Doch ihr Leben an der neuen Schule gestaltet sich nicht gerade einfach. Ihre Klassenkameraden mobben sie. Mal hat sie Reißzwecken in den Schuhen, mal wird sie geschubst. Subaru beschließt daher, sie nicht allein zu lassen. Doch immer wieder sieht Nanako Subaru mit einem anderen Mädchen. Dies verunsichert Nanako völlig, besonders weil sie gerade anfängt Subaru zu mögen…

Eigene Meinung
„Love Kingdom“ ist der erste Manga von Komomo Yamada in Deutschland. Die dreibändige Serie ist dem Genre Romance zu zuordnen. Der Zeichenstil ist ein sehr typischer Shojostil und passt daher auch sehr gut zum Inhalt. Die Geschichte wird interessant erzählt und wird jeden Fan von romantischen Geschichten begeistern.

Love Kingdom: © 2007 Komomo Yamada, Shogakukan / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||