Magatsuhi.com

Name: Magatsuhi.com
Englischer Name:
Originaltitel: Magatsuhi Dot com
Herausgebracht: Japan: Kodansha 2009
Deutschland: EMA 2010
Mangaka: Story: Issei Mori
Zeichnungen: Soda Inui
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Magatsuhi.com Band 1Story
Karuto Mido ist ein ganz normaler 15-jähriger Oberschüler. Abgesehen von seiner auffälligen Aufmachung und den blond gefärbten Haaren gibt es an ihm nicht Besonderes.

Eines Tages taucht an Karutos Schule eine bildhübsche neue Schülerin auf, die gleich allerhand männliche Blicke auf sich zieht. Zu Karutos Überraschung handelt es sich bei der Neuen um seine Kindheitsfreundin Airi. Beim letzten Treffen der beiden war Airi allerdings noch stark übergewichtig, extrem schüchtern und ein beliebtes Mobbingopfer in ihrer Klasse. Kaum zu glauben, dass sie nun nicht nur gertenschlank und gutaussehend ist, sondern Karuto auch noch spontan um ein Date bittet.

Die beiden alten Freunde verbringen einige schöne Tage zusammen. Doch etwas scheint mit Airi nicht zu stimmen: Sie weiß, wann und wo Unglücke geschehen, bevor sie tatsächlich passieren. Zudem scheint sie Stammuser auf „Magatsu-hi.com“ zu sein, einer mysteriösen Website im Internet, um die sich allerhand Gerüchte ranken. Angeblich sollen nur auserwählte auf die Seite zugreifen können, wem es aber gelingt, dem wird die Zukunft vorhergesagt. Gleichzeitig seien aber alle Besucher dem Tode geweiht. Airi scheint an diese Dinge zu glauben, daher bittet sie Karuto, sie im Notfall zu beschützen.

Karuto und Airi kommen mehr oder weniger zusammen und genießen ihre Zeit. Am Ende der Sommerferien jedoch scheint es vorbei zu sein mit der Freude. Airi ist bis auf die Knochen abgemagert und traut sich nicht mehr in die Schule. Stattdessen schickt sie Karuto seltsame SMS.

Magatsuhi.com Band 2Eines Tages steht das Mädchen unvermittelt vor seiner Tür, Als Karuto sie berührt, dreht sie durch und rennt weg. Karuto sieht nur eine Möglichkeit, Airi ausfindig zu machen: Magatsu-hi.com! Und tatsächlich gelingt es ihm plötzlich, auf die Seite zuzugreifen. Dort findet er einen ablaufenden Countdown und Informationen, die ihn zum Bahnhof lotsen, doch er kommt zu spät – Airi hat sich bereits in ihrer Verzweiflung das Leben genommen.

Wieder zu Hause entdeckt Karuto, dass er nun der neue Stammuser für Magatsu-hi.com ist. Auch ein neuer Countdown läuft bereits – ist es seine eigene Lebenszeit, die nun verrint?
Karuto beschließt, sich nicht so einfach seinem Schicksal zu ergeben. Mit den Informationen von Magatsu-hi.com versucht er, die Unglücke, die er prophezeit bekommt, zu verhindern, bevor sie geschehen. Seine Odyssee hat gerade erst begonnen…

Eigene Meinung
„Magatsuhi.com“ ist eine dreibändige Mini-Serie von Issei Mori mit Zeichnungen von Soda Inui. In innerlich abgeschlossenen Geschichten, versucht der junge Karuto mit der geheimnisvollen Macht ein Schnippchen zu schlagen, die die Internetseite „Magastu-hi.com“ in ihrem Bann hat. Mit den Daten, die er über zukünftige Unglücke und Todesfälle erhält, versucht er, die betreffenden Menschen vor Unheil zu bewahren – nicht zuletzt, um seinem eigenen Schicksal zu entgehen und seiner Freundin Airi Frieden zu bringen.

Man stelle sich die Serie „Allein gegen die Zukunft“ im Multi-Media-Zeitalter vor und mit einer stetig langsam ablaufenden Sanduhr im Rücken des Protagonisten. Nun pack man noch einen ordentlichen Schuss Mystery in bester „X-Faktor“-Manier und eine Hand voll Menschen mit besonderen Fähigkeiten oben drauf – schon hat man eine kleine Ahnung davon, was einen bei dieser Serie erwartet. Ein sympathischer Hauptcharakter rundet die Handlung ab.

Zeichnungen im typischen Shonen-Stil mit einem Charakterdesign, das die Anspannung der Figuren direkt auf den Leser überträgt, sind die gestalterischen Mittel zur Untermalung der Story. Für alle, die es spannend und ein bisschen gruselig mögen, ist diese Serie absolut empfehlenswert!

© Rockita

Magatsuhi.com: © 2009 Issei Mori & Soda Inui Kodansha / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar