Mayu Sakai Collection – Rockin‘ Heaven & more

Name: Mayu Sakai Collection – Rockin‘ Heaven and more
Englischer Name:
Originaltitel: Mayu Sakai Collection – Rockin‘ Heaven and more
Herausgebracht: Deutschland: Tokyopop 2010
Mangaka: Mayu Sakai
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 19,95 €

Mayu Sakai Collection – Rockin' Heaven & moreInhalt
Mayu Sakais Serien sind in Deutschland sehr beliebt, weshalb Tokyopop in Zusammenarbeit mit der Mangaka für die Fans ein Artbook produziert hat. Das Artbook umfasst 81 Farbseiten und ein aufklappbares Poster. Außerdem wird das Artbook durch einen hübschen Schutzumschlag geschützt.

Auf den 81 Seiten gibt es Farbillustrationen von allen in Deutschland veröffentlichten Mayu Sakai Werken bis auf ihre aktuellste Serie „Momo – Little Devil“.

Am Anfang des Kunstbuches wird man von Bildern der bekanntesten Serie der Mangaka begrüßt: „Rockin‘ Heaven“. An dieser Serie hat die Zeichnerin von 2005 bis 2008 gearbeitet. Stolze 39 Bilder auf 29 Seiten erwarten den Fan. Zwar wurden einige Bilder schon im Manga als Farbseiten gezeigt, doch im A4-Format kommen die Bilder natürlich viel besser zur Geltung.

Nach „Rockin‘ Heaven“ geht es mit „Nagatacho Strawberry“ weiter. Diese fünfbändige Serie wurde zwischen 2002 und 2004 gezeichnet. Insgesamt 18 Bilder auf 25 Seiten gibt es zu bestaunen. Bei dieser Serie gibt es viele Bilder die zwei Seiten umfassen.

Im Anschluss folgen Bilder zur zweibändigen Serie „Peter Pan Syndrom“. Diese Kurzserie wurde zwischen 2004 und 2005 von Mayu Sakai gezeichnet. Hier gibt es nur 8 Bilder auf 9 Seiten zu betrachten. Und weiter geht’s mit einer zweibändigen Serie. Diesmal zu „Nine Puzzle“, welche 2002 gezeichnet wurde. Hierzu gibt es nur drei A4 Bilder zu bestaunen.

Nun nähern wir uns schon dem Ende der Farbseiten. Die letzten zwei Farbbilder gehören zu dem Einzelband „Our Journey“, der zwischen 2001 und 2002 entstand. Im Anschluss an die Farbillustrationen schließt sich ein Interview mit Mayu Sakai an. Dieses Interview umfasst vier Seiten.

Als letzten Leckerbissen gibt es noch das aufklappbare Poster. Abgebildet ist zum einen ein Gruppenbild mit allen weiblichen Hauptcharakteren und auf der Rückseite ein Motiv aus „Rockin‘ Heaven“.

Eigene Meinung
Tokyopop hat den Shojo-Fans mit diesem Artbook ein tolles Weihnachtsgeschenk gemacht. Weltweit gab es bisher kein Artbook von Mayu Sakai. In diesem Buch kommen die herrlichen Farbillustrationen toll zur Geltung. Man kann auch die zeichnerische Entwicklung der Mangaka sehen. Auch das Interview mit Mayu Sakai und ihren zwei Redakteuren ist sehr interessant und man erfährt Dinge, die man gar nicht vermutet hat. Rundum ein tolles Artbook, welches jeder Fan von Mayu Sakai im Schrank haben sollte.

© Kyoko

Mayu Sakai Collection – Rockin‘ Heaven and more: © 2010 Mayu Sakai / Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar