Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories

Name: Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories
Englischer Name: Sailor Moon Short Stories
Originaltitel: Bishoujo Senshi Sailor Moon Short Stories Shinsouban
Herausgebracht: Japan: Kodansha 2004
Deutschland: EMA 2012
Mangaka: Naoko Takeuchi
Bände: 2 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories Band 1Der erste Band von „Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories 1“ ist in drei Themengebiete geteilt:

Chibiusas Bildertagebuch
„Chibiusas Bildertagebuch“ beinhaltet insgesamt drei Geschichten, welche ursprünglich als Bonusgeschichten in der 18-bändigen Reihe „Pretty Guardian Sailor Moon“ enthalten waren.

1. Vorsicht! Neue Schülerin!
An Chibiusas ersten Tag in der Schule wird sie ihren Klassenkameraden vorgestellt. Sie findet schnell in Momoko Hara eine gute Freundin. Außerdem lernt sie Kyusuke Sarashin kennen, einen Jungen der sie gerne neckt. Dann lernt sie noch das sonderbare, aber bildhübsche Mädchen, Lyrika kennen… Was es wohl mit ihr auf sich hat?

2. Vorsicht! Tanabata!
Usagi und Chibiusa haben zusammen am 30. Juni zum Geburtstag. Selbstverständlich wird für die beiden eine Party veranstaltet und dann kommen die großen Geschenke! Chibiusa erhält von Mamoru eine Sailor-Moon-Armbanduhr geschenkt. Doch diese wird sie in ein neues Abenteuer stürzen…

2. Vorsicht! Karies!
Usagi und Chibiusa lieben Süßigkeiten und hassen Zähne putzen. Das dies nicht lange ohne Folgen bleiben wird, sollte klar sein. Der Zahnarztbesuch steht also an. Und dieser wird gefährlicher als gedacht!

Die Prüfungskämpfe
Die drei Geschichten waren ursprünglich als Bonusgeschichten in der 18-bändigen Reihe „Pretty Guardian Sailor Moon“ in Band 13 enthalten waren.

Mako-chans Misere
Ami, Usagi, Rei, Minako und Makoto treffen sich regelmäßig bei Makoto zum lernen für die Prüfungen. Mako-chan ist immer für die Bewirtung zuständig, da sie das Kochen und Backen liebt. Doch da sie die ganze Nacht für ihre Freunde durch kocht, kommt sie kaum zum schlafen. Als sie ihre Noten ein wenig verbessert hat, entdeckt sie auf dem Heimweg ein Geschäft mit Sonderangeboten. Doch dahinter steckt der Feind…

Ami-chans erste Liebe
Eines Tages öffnet Ami-chan ihr Fach und entdeckt einen Liebesbrief! Sowas hat Ami noch nie erhalten und so bekommt vor Schreck Ausschlag. Kurz darauf betrachtet sie die Bestenliste und sieht sich nicht mehr auf dem ersten Platz. Ein gewisser „Merkurius“ hat genauso viele Punkte wie sie. Ami-chan kann machen was sie will. Immer hat Merkurius die gleiche Anzahl. Doch wer ist Merkurius?

Rei und Minakos Mädchenschulenkampf
Usagi, Ami, Makoto und Minako sind im Prüfungsstress. Nur Rei lernt aus Langeweile mit den anderen und das wurmt Minako. Sie würde am liebsten an Reis Privatschule wechseln, doch dies ist nicht möglich. Als Rei erzählt, dass es an der Privatschule strenge Regeln geben soll, kann das Minako kaum glauben. Und so schmuggelt sich Minako mit Reis Unterstützung in die Schule ein und macht nur Ärger…

Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories Band 2„Pretty Guardian Sailor Moon – Bonusstory“: Das Geheimnis um Hammer Price Hall
Diese Kurzgeschichte war ursprünglich im 17. Band der „Pretty Guardian Sailor Moon“-Serie enthalten.

An einem Sonntag wollten Usagi und Mamoru einkaufen gehen. Chibiusa hat sich mit ihren beiden Klassenkameradinnen Naruru aus Osaka und Ruruna aus Kobe verabredet. Doch überraschend kommt Hotaru vorbei. Der Streit zwischen den Mädchen, wer mit Chibiusa den Tag verbringen kann, entbrennt. Letztendlich gehen sie zu Viert einkaufen. Der erste Gang der Mädchen führt zum Pfandhaus Hammer Price. Und in diesem Pfandhaus gibt es neben jeder Menge Markenprodukten auch eine seltene Sailor V-Figur. Doch als das Pfandhaus abgerissen werden soll, erscheint ein Geist…

Der zweite Band der „Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories“ besteht fast ausschließlich aus er Geschichte zum Kinofilm Prinzessin Kaguyas Liebe:
Die Katze Luna verliebt sich in den Astronauten Kakeru. Dieser teilt mit seiner Sandkastenliebe Himeko den Traum zum Mond zu reisen und dort zu sehen, ob es Prinzessin Kaguya wirklich gibt. Doch Kakeru ist gesundheitlich angeschlagen und wird deshalb nicht für die Weltraummission ausgewählt. Eines Nachts entdeckt Kakeru einen Kometen, den er „Princess Snow Kaguya“ tauft. Dieser Komet befindet sich auf Kollisionskurs mit der Erde. Außerdem fällt die Temperatur auf der Erde und ständiger Schneefall setzt ein. Ist das ein Zufall? Unsere Sailor Kriegerinnen müssen erneut ausrücken, um die Erde zu retten…

Eigene Meinung
Die beiden Kurzgeschichtenbände „Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories“ beinhalten fast nur Kurzgeschichten, die ursprünglich in der 18-bändigen Sailor Moon-Serie enthalten waren. Nur die Geschichte „Parallel Sailormoon“ war bisher in Deutschland unveröffentlicht und stammt aus einem Artbook von 1999. Und diese Geschichte ist wirklich witzig! Ein neuer Charakter kommt hinzu: Usagi hat mittlerweile zwei Töchter: Chibiusa und Kousagi. Wer mehr über die Beiden erfahren will, muss sich unbedingt die Serie kaufen. Aber auch sonst, sind die beiden Bände eine schöne Ergänzung, für Leser der 12-bändigen Hauptserie.

Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories: © 2004 Naoko Takeuchi, Kodansha / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar