Rin!

Name: Rin!
Englischer Name:
Originaltitel: Rin
Herausgebracht: Japan: Tokuma Shoten 2002
Deutschland: Carlsen 2008
Mangaka: Story: Satoru Kannagi
Zeichnungen: Yukine Honami
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 6,00 €

Rin! Band 1Story
Katsura ist dem Vorbild seines älteren Bruders und dessen Freund Sou gefolgt und ist dem Bogenschützen-Verein der Schule beigetreten. Doch obwohl er Talent hat, kann er das nicht richtig ausbauen. Seine Ängste hindern ihn daran. Woher das kommt kann er sich selbst nicht erklären, aber sobald etwas wichtig ist, wie zum Beispiel eine Prüfung, wird er so nervös, dass ihm nur noch eins hilft. Und das ist eine Umarmung von Sou. Er weiß selbst, dass das lächerlich ist, aber nur das hilft ihm. Und da reicht eine einzige Umarmung und schon sind seine Ängste vergessen.

Die beiden sind deshalb schon das Gesprächsthema Nummer eins an der Schule. Bisher ist es Katsura nicht aufgefallen, aber nun fängt er an sich Gedanken zu machen. Wie fühlt sich Sou dabei? Was wenn er irgendwann einmal eine Freundin hat? Und wer wird ihm dann helfen?

Von da an versucht Katsura es alleine zu schaffen. Ein Klassenkamerad bietet ihm sogar seine Hilfe an, doch bei ihm ist es einfach nicht das gleiche wie bei Sou. Und als dieser Kamerad ihm dann auch noch seine Liebe gesteht ist Katsura vollkommen verwirrt. Eine Liebe zwischen Männern? Wie soll er dem gegenüber treten? Wie steht es überhaupt um seine eigenen Gefühle?

Rin! Band 2Außerdem benimmt sich Sou seit diesem Geständnis komisch. Wieso? Schließlich umarmt er Katsura ein letztes Mal, doch es ist anders als bisher? Aber weshalb? Es hilft nicht, im Gegenteil, das Herzrasen nimmt sogar noch zu. Wie konnte das passieren und was soll Katsura in Zukunft machen? Sou scheint den Grund für diese Veränderung zu kennen. Deshalb möchte er diese Umarmungen in Zukunft auf nicht mehr. Katsura versucht alles um den Grund für diese Meinung zu erfahren und möchte ein Mittel gegen dieses Herzklopfen finden. Er kann nicht glauben, dass Sou ihm plötzlich nicht mehr helfen kann.

Und was ist in Katsuras Vergangenheit passiert, dass er sich immer so an Sou klammert? Welche Rolle hat Sou dabei gespielt?

Eigene Meinung:
Wunderschöne Zeichnungen und eine tolle Story. Der Manga ist flüssig geschrieben und spannend aufgebaut. Auch wenn man sich nicht für Kyudo, das japanisches Bogenschießen, interessiert, sollte man sich diesen schönen Manga nicht entgehen lassen.

Jeder kennt die Angst vor einer Prüfung und jeder wünscht sich ein sicheres Mittel dagegen. Doch hier sieht man die Leiden eines Jungen, der ein Mittel hat und trotzdem nicht glücklich wird. Der Leser fiebert mit ihm mit und will die Rätsel lösen und ein neues Mittel finden.

© Nekolein

Rin: © 2002 Yukine Honami, Tokuma Shoten Publishing / Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar