R² [rise R to the second power]

Name: R² [rise R to the second power]
Englischer Name:
Originaltitel: R² [rise R to the second power]
Herausgebracht: Japan: MAG Garden 2003
Deutschland: Carlsen 2005
Mangaka: Maki Hakoda
Bände: 2 Bände, abgebrochen
Preis pro Band: 6,00 €

R² [rise R to the second power] Band 1Ein starker Sandsturm tobt an jenem Tag, als die achtzehnjährige Kano Mutsuki bei ihrem neuen Arbeitgeber erscheint – in einem verfallenden Vergnügungspark, dessen Glanzzeit in ferner Vergangenheit liegt. Unter den Anweisungen des alten Okehazama möchte sie den Park wieder zu einer Attraktion machen, die Millionen von Besuchern anlockt. In dieser Zeit freundet sich Kano mit dem einzigen Gast des Freizeitparks an, dem kleinen Kenta, der beharrlich nach dem Ausgang sucht…

Story
Einige Jahre später…
Die Hauptperson ist der etwas tollpatschige Pizza Bote namens Kenta. Seit er geboren ist lebt er am Rande des Kontinents Palpatine in Ratzheim. Doch dieses geordnete Leben ändert sich eines Abend schlagartig: Nach seinem Arbeitstag döst Kenta vor sich hin, als ihn plötzlich eine gewaltige Explosion bei der Kathedrale, im Zentrum der Stadt, aus seinen Träumen reißt. Wie magisch angezogen überlegt Kenta nicht lange und fährt, so schnell es nur geht, mit seinen Rollerblades, zur Kathedrale um nachzusehen was passiert ist. Auf dem Weg zur Kathedrale stürzt er plötzlich in ein so genanntes „Zeitloch“, wodurch er direkt in der Kathedrale landet. Dort angelangt sieht er zwei bewaffnete Mädchen und die wie Zwiebeln aussehenden Zwillingskobolde, welche sich um ein schlafendes Mädchen, namens Meme, streiten. Schlaftrunken versucht Meme nach der Hand von Kenta zu greifen. Plötzlich fällt es ihm wieder ein: Er kennt Meme von früher, damals hieß sie Kano.

Das Erwachen von Meme scheint die zwei bewaffneten Mädchen und die Zwillingskobolde nicht gerade zu freuen. Sie geben dem völlig unwissenden Kenta den Namen „Reactor“.
Dieser so genannte „Reactor“ ist der Einzige, der in der Lage ist Meme wieder von ihrem Schlafzauber zu erlösen.

R² [rise R to the second power] Band 2Kenta ist völlig verwirrt und kennt sich hinten und vorne nicht mehr aus. Plötzlich reden die Fremden über einen „Umsturz“, welcher Memes Erwachen über die Stadt bringen soll. Wie eine Pizza packt Kenta Meme auf die Schultern und flieht mit ihr aus der Kathedrale. Das Abenteuer beginnt…

Nach den Geschehnissen in der Kathedrale wacht Kenta plötzlich wieder bei sich zu Hause auf. Anfangs dachte er, es wäre alles nur ein Traum gewesen, doch dann sieht er Meme neben sich. Der Chef der Pizzeria versuchte bereits mit ihr zu reden, doch sie gab keinen Laut von sich.

Etwas später stellt sich heraus, dass die zwei bewaffneten Mädchen Elie und Stella heißen und der „Revolutionär Carmain“ angehören. Diese sind auf der Suche nach Meme und setzen dafür alles aufs Spiel. Durch einen Zeitphasensprung gelangen Meme und Kenta in die Fänge der Carmain – Rebellen, wodurch sein Job und Ratzheim weit hinter ihm liegen…

© Mimiru

R² [rise R to the second power: © 2003 Maki Hakoda, MAG Garden / Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar