Shi Hwa Mong

Name: Shi Hwa Mong
Englischer Name:
Originaltitel: Shi Hwa Mong
Herausgebracht: Korea: Seoul Culture 2002
Deutschland: Planet Manhwa 2005
Mangaka: Jong Eun Lee
Bände: 15 Bände (in Deutschland nach Band 10 eingestellt)
Preis pro Band: 6,50 €

Shi Hwa Mong Band 1Story
Shi, Hwa und Mong sind Drillinge, die in Korea geboren wurden. Nach dem Tod ihrer Mutter wurden sie, wegen finanzieller Schwierigkeiten ihres Vaters, mit sieben Jahren voneinander getrennt. Sie bekamen von ihrem Vater jeder, eine von ihm selbst gemachte Puppe. Diese Puppe soll sie an ihr Versprechen erinnern. Nämlich, dass sie zu ihrem 16. Geburtstag nach Korea zurückkehren, um dort gemeinsam mit ihrem Vater zu leben. Der Vater brachte die Drei in verschiedenen Ländern bei guten Freunden unter.

Shi ist die Älteste der Drei und wächst in den USA auf. Sie ist besonders klug, stark und hübsch. Sie hat aber null Orientierungssinn und verläuft sich ständig, wenn sie alleine unterwegs ist. Sie ist ein totaler Wrestling Fan und probiert die Techniken gerne bei ihren Freunden aus. Ihre Pflegefamilie hat einen Sohn namens John. Als Johns Eltern Shi anbieten ein wirklicher Teil der Familie zu werden, lehnt sie ab. Sie teilt ihnen mit, dass sie trotz mehrerer Angebote erstklassiger Universitäten (obwohl sie eigentlich erst zur Oberschule geht), zurück nach Korea reisen möchte. John ist davon nicht sehr begeistert, denn als er mit Shi alleine ist, gesteht er ihr seine Liebe.

Mong ist die Jüngste der Drei und wächst in Japan auf, bei einer Dame namens Seiko-San. Sie ist ebenfalls sehr hübsch, hat einen sehr guten Orientierungssinn und liebt alles was hübsch und niedlich ist. Ihr Freund ist bei der Yakuza und nimmt ihr das Versprechen ab, ihn niemals zu verlassen. Wenn sie wegläuft, wie sie es schon einmal getan hat, soll sie ihn mitnehmen. Denn dieses Mal würde er sie nicht suchen. Sie lächelt ihn an und sagt, dass das nicht stimmen würde. Daraufhin nimmt er sie fest in den Arm, bezeichnet sie als Hexe und betont noch mal, dass sie es versprechen soll. Nach einer Auseinandersetzung mit Seiko-San, entschließt Mong sich nach Korea zurückzukehren, denn in Japan gibt es nun keinen Ort mehr, an dem sie bleiben kann. Sie lässt ihrem Freund die Puppe ihres Vaters, als Abschiedsgeschenk da.

Shi Hwa Mong Band 2Hwa ist die Mittlere der Drei. Sie wächst in Korea bei ihrer Großmutter auf. Als diese jedoch stirbt, kümmert sich ihr Vater um sie. Allerdings weiß Hwa nicht, dass es ihr Vater ist. Sie kennt ihn als Onkel Untae. Hwa ist, wie ihre beiden Schwestern, sehr hübsch. Weil sie bei Aufregungen sehr schnell extrem aggressiv wird, hat sie morgens ihren geregelten Rhythmus. Dieser beinhaltet, in ruhe Tee trinken und den Haushalt erledigen. Dies ist wie ein Ritual für sie mit dem sie entspannt bleibt. Auch ist das der Grund weswegen sie fast jeden morgen zu spät zur Schule kommt, wodurch sie zwei ihrer Mitschüler näher kennen lernt. Diese beiden Jungs bringen ihren Rhythmus ganz schön durcheinander.

Am Flughafen von Incheon angekommen, fragt Shi einen Passanten nach dem Ausgang und landet verwundert auf der Toilette. Dort begegnet sie Mong und beide fallen sich vor Freude um den Hals. Besonders für Shi war es ein Glück auf Mong zu treffen, denn so kommen sie beide ohne Umwege in ihrem alten Zuhause an. Nach Schulschluss geht auch Hwa nach Hause, wo sie von ihren beiden Schwestern fast erdrückt wird vor Freude.

Zur selben Zeit ist ihr Vater alias Onkel Untae in Japan auf der Suche nach Mong. Dabei hat er leichte Schwierigkeiten, denn Seiko-San scheint des Öfteren umgezogen zu sein. Als er nach einer langen Suche endlich an deren Haus ankommt, wird ihm mitgeteilt, dass Mong bereits nach Korea abgereist ist. Er weiß bereits, nach einem Gespräch mit Shis Pflegevater, dass diese sich ebenfalls auf den Weg nach Korea gemacht hat. Weil er die Eigenschaften seiner Drillinge verwechselt, macht er sich nicht um Shi sondern um Mong sorgen. Er befürchtet, dass sie den Weg nach Hause nicht findet. Verzweifelt ruft er bei Hwa in Korea an, um ihr mitzuteilen, dass Shi in den nächsten Stunden bei ihr ankommen müsste und er sich weiterhin auf die Suche nach Mong macht. Ihm fällt ein Stein vom Herzen, als er erfährt, dass beide heil in Korea angekommen sind. Nun macht auch er sich auf den Weg nach Korea. Dort beschließen er, dass Mong zusammen mit Hwa auf die Oberschule und Shi arbeiten gehen wird. Denn Shi hat durch ihre Intelligenz drei Klassen Vorsprung und braucht die Oberschule nicht mehr zu besuchen.

Mongs Freund ist nach Korea geflogen, um Mong zu suchen. Dort wird er auf der Straße von einer Frau angesprochen, die sich als Casting Director ausweist und ihn als Modell engagieren möchte. Zuerst lehnt er ab, als er aber erfährt, dass er dadurch berühmt werden kann, klingt die Idee gar nicht so schlecht. So könnte Mong auf ihn aufmerksam werden!

Werden die Drei Geschwister je wieder zusammen mit ihrem Vater, eine Familie sein können? Werden Shi und John sich wieder sehen? Und werden Mong und ihr Freund den Weg wieder zu einander finden?

Eigene Meinung
Dieser Manhwa beginnt eigentlich sehr traurig, wenn man bedenkt, dass drei Geschwister in jungen Jahren auseinander gerissen werden. Trotzdem gibt es sehr viele Momente in denen man einfach schmunzeln oder sogar richtig auflachen muss. Die Hauptcharaktere sind einem von Anfang an sehr sympathisch. Die Geschichte wird auf sehr lustige Art erzählt und mit wunderschönen Zeichnungen dargestellt. Humor und Romantik kommen hier nicht zu kurz. Für Shojo Leser ist dieser Manhwa ein Muss.

© Aya

Shi Hwa Mong: © 2002 Jong Eun Lee, Seoul Culture Corporation / Planet Manhwa

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Dankeschön für deine Meinung!

Guest