Skip Beat!

Name: Skip Beat!
Englischer Name: Skip Beat!
Originaltitel: Skip Beat!
Herausgebracht: Japan: Hakusensha 2002
Deutschland: Carlsen 2002
Mangaka: Yoshiki Nakamura
Bände: 41 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 5,00 € (Band 1-12 nachträgliche Erhöhung auf 5,95 €)
5,95 € (ab Band 13)
6,95 € (Neuauflage von Band 3)

Skip Beat! Band 1Story
Kyoko Mogami ist ein fleißiges Mädchen, sie arbeitet für ihren Freund Sho Fuwa rund um die Uhr und hetzt von einem Job zum nächsten. Sho ist ein berühmter Musiker, der aber „erst“ seine 2. Singel auf dem Markt hat.

Eines Tages erfährt Kyoko zufällig in einem Gespräch zwischen Sho und seiner Managerin, dass er sie nur für sein „Dienstmädchen“ hält. Als sie das hört, rastet sie natürlich vollkommen aus und schwört auf Rache. Kyoko ändert darauf vieles, sie zieht aus dem teurem Appartement aus und verändert ihr Äußeres.

Als nächstes versucht sie in verschiedenen Agenturen ins Showbusiness zugelangen, um Sho zu überholen und es ihm somit heimzuzahlen.

Skip Beat! Band 2Zu Anfang jedoch ohne Erfolg, aber durch ihre Sturheit und ihre Willenskraft bekommt sie die Möglichkeit bei einem Casting teilzunehmen. Wird sie es schaffen sich an Sho rächen zu können und was wird sie im Showbusiness alles erwarten?

Eigene Meinung
„Skip Beat!“ erschien Anfangs im Mädchen-Magazin DAISUKI und erfreute sich dort großer Beliebtheit. Die Geschichte wird spannend erzählt. Man kann sich wunderbar in das Seelenleben von Kyoko hineinversetzen. Der Zeichenstil ist recht gut und ziemlich modern. Der Manga gibt einem einen kleinen Blick ins Showbusiness, wobei ich nicht der Meinung bin, dass es wirklich so ist, wie es Yoshiki Nakamura darstellt.

Skip Beat!: © 2002 Yoshiki Nakamura, Hakusensha / Carlsen

 

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||

Dankeschön für deine Meinung!

GuestGuestGuestGuestGuestGuestGuest

Schreibe einen Kommentar