Skydream Song

Name: Skydream Song
Englischer Name:
Originaltitel: Sorayume No Uta
Herausgebracht: Japan: Kadokawa Shoten 2001
Deutschland: Carlsen 2005
Mangaka: Yuana Kazumi
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,00 €

Skydream SongStory
Ciel sieht aus wie ein normaler Junge, aber das ist er nicht. Er ist ein Roboter. Er lebt bei Mana und ihrem Großvater. Durch einen Krieg mussten die Menschen in den Untergrund ziehen. Doch wie Mana und ihr Großvater träumen einzelne Leute davon den Himmel zu sehen. Ciel scheint ein alter Roboter aus der Zeit des Krieges zu sein. Doch keiner weiß genau woher er kommt und wieso er hier ist. Doch Ciel hat eine besondere Fähigkeit. Wenn er singt sehen seine Zuhörer Erinnerungen an die damalige Welt. Sie können Vögel sehen, die es heute schon lange nicht mehr gibt. Doch bisher war er nicht in der Lage ihnen den ersehnten Himmel zu zeigen. Wird er dies auch irgendwann mal schaffen? Oder wird sogar das Projekt des Großvaters erfolgreich? Mit diesem möchte er zurück an die Erdoberfläche und den echten Himmel sehen.

Doch ihr Leben bleibt nicht friedlich. Manas Vater findet die Arbeiten seines Vaters hirnrissig und möchte nicht, dass sein gesamtes Erbe dabei drauf geht. Deshalb ermordet er ihn. Ciel beobachtet dies und als er die blutüberströmte Leiche des Großvaters sieht rastet er aus. Er erinnert sich an die Zeit des Krieges. Und dann bringt er Manas Eltern beide um. Erst als Mana auftaucht kommt er wieder zu sich, doch da ist es bereits zu spät. In seiner Verzweiflung läuft er einfach davon. Doch wo soll er hin? Und was war das für eine Erinnerung? Welche Rolle hat er damals in dem Krieg gespielt?

Ciel wird von einem jungen Mädchen gefunden die ihn mit zu ihrem älteren Bruder und einem Freund nimmt. Sie drei haben ebenfalls den Traum den Himmel zu sehen, deshalb ist ihnen egal wer Ciel ist. Nur der ältere Bruder grübelt noch etwas. Besonders nachdem sie bemerken, dass die Polizei hinter Ciel her ist.

Wird sich alles aufklären? Was wird mit Ciel geschehen? Und kann die Menschheit je wieder den Himmel sehen?

Eigene Meinung:
Eine schöne Geschichte mit nicht ganz so schönen Zeichnungen. Es ist ein gewöhnungsbedürftiger Zeichenstil. Aber ich finde das macht die Story wieder okay. Denn sie ist sehr gefühlvoll. Besonders der Moment in dem Ciel Manas Eltern ermordet und von ihr entdeckt wird. Man kann richtig mit ihm mitfühlen und hofft, dass sich alles wieder aufklärt.

© Nekolein

Skydream Song: © 2001 Yuana Kazumi, Kadokawa Shoten Publishing Co. / Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar