Sweet & Sensitive

Name: Sweet & Sensitive
Englischer Name:
Originaltitel: Sweet & Sensitive
Herausgebracht: Korea: Daiwon 1999
Deutschland: Tokyopop 2005
Mangaka: Eun-Ah Park
Bände: 18 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Sweet & Sensitive Band 1Story
Ee-Ji Bae hat eine seltsame Familie. Sie ist 15 Jahre alt und hat drei ältere Brüder denen sie alles hinterher tragen darf. Doch alles muss seine Grenzen haben, doch ihre Machobrüder halten es noch nicht einmal für nötig sich z.B eine Unterhose mitzunehmen, wenn sie duschen gehen und stehen dann nackt vor ihrer kleinen Schwester…

In der Schule hat sie eine recht gute Freundin, Do-Kyung Moon. Eines Tages läuft ihnen der Mitschüler Han-Kyul Kang im Gang über den Weg und Ee-Ji hat den Eindruck ihn schon einmal gesehen zu haben. Am Nachmittag kommt sie auf die Idee ihre Klassenfotos nach ihm durch zuschauen und sie hat Erfolg. Doch genau zu diesem Augenblick kommt ihr zweitältester Bruder Uyeong ohne zu klopfen in ihr Zimmer und sieht ihr offenliegendes Tagebuch mit den gemeinsamen Fotos von Do-Kyung. Als am nächsten Tag auch noch Do-Kyung fragt, ob sie am Wochenende zusammen bei Ee-Ji lernen wollen, ahnt sie schon eine Katastrophe. Und ihre Befürchtungen treten ein. Als die beiden nun ihr Haus betreten sehen sie wenig später Uyeong nackt in der Badtür stehen, auf der Suche nach einem Handtuch. Ee-Ji ist die Sache natürlich super peinlich, aber Do-Kyung fragt nach diesem Anblick sofort, ob sie für immer einziehen kann. Und das ist wohl auch der erste Augenblick an dem Uyeong vor Peinlichkeit im Boden versinken würde.

Als Ee-Ji gerade beim Comic lesen ist kommt ihr jüngster Bruder Umin rein und drückt ihr eine Geldschein in die Hand. Er tut erst sehr spendabel und möchte, dass sie sich was schönes kauft. Erst beim herausgehen erfährt sie den wahren Grund, er braucht ein Übungsheft. Ihm zuliebe tut sie so als wäre sie darauf reingefallen. Auf dem Rückweg trifft sie auf Han-Kyul und sie findet den Mut ihn anzusprechen. Leider ist es ein sehr einseitiges Gespräch und ihr geht bald der Stoff aus. Er verabschiedet sich schnell und Ee-Ji versucht sich weiter an ihn zu erinnern. Zu Hause angekommen fällt es ihr schlagartig ein, er ist ihre erste große Liebe gewesen.

Sweet & Sensitive Band 2Wenig später müssen sie sich in der Schule bei verschiedenen AGs anmelden und so machen sich Ee-Ji und Do-Kyung auf den Weg und gehen in die Garten-AG. Dort haben die neuen erst einmal die Aufgabe die Beete von Müll zu reinigen. Als Ee-Ji mitten bei der Arbeit ist, bekommt sie plötzlich eine Dose ab und reagiert daraufhin natürlich sehr sauer und brüllt den Verursacher an. Als er dann auch noch beginnt sie zu beleidigen wird sie noch saurer und wirft ihm die Dose entgegen. Daraufhin fragt er natürlich in welcher Klasse sie ist, doch in diesem Augenblick wird sie von Do-Kyung weggezogen. Doch einige Minuten später erfährt sie den Grund warum sie weggerannt sind. Der Junge namens Sae-Ryun Shin ist in ihrer Klasse und hat einen sehr guten Ruf. Am nächsten Morgen kommt Do-Kyung auf sie zu und übermittelt ihr eine sehr schlechte Nachricht. Sae-Ryun geht durch alle Klassen und sucht sie. Daraufhin hält Ee-Ji es für besser sich zu verkleiden und zu hoffen, dass er sie nicht findet. Wird sie Glück haben oder wird sie Sae-Ryun finden? Und was passiert dann? Wird sie es endlich schaffen Kontakt zu Han-Kyul aufzubauen und die Probleme mit ihren Brüdern zu lösen?

Eigene Meinung
Als ich die ersten Seite des Manhwa gelesen hatte, war mir der Band gleich sehr sympathisch. Jeder der ältere Brüder hat wird wohl diesen Manhwa lieben, schon allein weil das Benehmen älterer Brüder so gut kennt. Und dann auch noch ihre kleineren Probleme in der Schule sind wohl einigen sehr bekannt. Die Story ist insgesamt gesehen sehr lustig und spannend. Der Zeichenstil ist sehr gut. Ein Muss für jede kleine Schwester und vielleicht auch für den älteren Bruder damit sie uns endlich mal verstehen. 😉

Sweet & Sensitive: © 1999 Eun-Ah Park, Daiwon / Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||