Under the Glassmoon

Name: Under the Glassmoon
Englischer Name:
Originaltitel: Under the Glassmoon
Herausgebracht: Korea: Daiwon 2001
Deutschland: EMA 2003
Mangaka: Koh Yasung (Ko Ya-Seong)
Bände: 2 Bände, nicht abgeschlossen
Preis pro Band: 10,00 €

Under the Glassmoon Band 1Story
Die Brüder Luel und Luka Guillaume Reinhard leben in einem kleinen Vorort von London. Beide sind 30 Jahre alt. Luel ist Alchimist und Luka Schwarzmagier. Doch sie leben natürlich nicht alleine, sondern mit der Hausbesitzerin Frau Battorie und ihrer 15. jährigen Tochter Nell Elisabeth Battorie zusammen.

Nell ist unsterblich in Luka verliebt, dieser fühlt sich jedoch nur genervt von ihrem pubertierenden Verhalten. Luel dagegen ist in Nell seit ihrer ersten Begegnung verliebt, doch wie das Schicksal so will mag sie ihn überhaupt nicht. Nell bildet sich ein die Verlobte von Luka zu sein, da er sie, wie sie glaubt vor dem ertrinken gerettet hat und ihr danach mit Mund zu Mund Beatmung das Leben rettete. Doch in Wahrheit war es Luel, der mit ihr zusammen sein wollte, jedoch nicht auf Ablehnung bei ihr stoßen wollte und sich mit Lukas Hilfe in Luka verwandelt hatte.

Luel möchte aber nicht, dass Luka dies verrät, da er befürchtet, dass sie ihn dafür hasst. Als Nell Luka und ihre Mutter beim küssen erwischt, gerät sie natürlich auf 180. Jedoch sind beide kühl und weisen sie daraufhin sich doch mal um Luel zu kümmern. Daraufhin flippt Nell natürlich komplett aus und schreit Luel an, dass sie ihn hasst. Deshalb fängt sie eine Ohrfeige von Luka und fällt durch einen falschen Schritt nach hinten ins Wasser. Nachdem sie wieder zu sich kommt, zeigt ihr Luka die Wahrheit über ihren ersten „Kuss“. Nach diesem Schock verändert sie schlagartig ihr Verhalten Luel gegenüber und entwickelt Sympathie ihm gegenüber.

Wenig später ist Luka bei der Gartenarbeit und Luel und Nell spielen fangen. Durch Zufall findet er jemanden in der Ecke liegen und denkt sofort an eine Leiche. Doch es ist ein 16-jähriger Junge der dort schläft. Sie geben ihm erst einmal zu Essen und waschen seine Kleidung. Dabei erfahren sie, dass er Neo Schumael heißt und aus der Tschechei kommt. Er sucht in England seinen zukünftigen Meister Luka Guillaume Reinhard. Doch Luka gibt sich nicht zu erkennen, da er keinen Lehrling mehr haben möchte (wegen schlechten Erfahrungen).

Under the Glassmoon Band 2Zur gleichen Zeit ist Frau Battorie dabei Neo seine Sachen zu waschen, als dieser seine Mütze abnimmt, gellt ein lauter Schrei durchs Haus, welcher alle ins Bad lockt. Frau Battorie sitzt auf dem Boden und ist nervlich am Ende, da Neo so schön ist. Daraufhin soll Neo bei ihnen wohnen. Da Luka großes Geschrei macht und Neo sich weiter auf die Suche nach seinem neuen Meister machen will, packt Frau Battorie die Fakten auf den Tisch und sorgt so dafür das Neo bleibt. Luka ist dennoch stur und will ihn nicht als Lehrling nehmen. Auch als Neo das ganze Haus säubert, will er nicht. Daraufhin rät ihm Frau Battorie Lukas Arbeitszimmer zu säubern.

Als er das Zimmer betritt, fällt ihm sofort ein Bastardschwert auf, welches eingeschnürt ist. Neo denkt sich nichts böses bei und berührt das Schwert und löst den Bann. Um das Schwert bildet sich Feuer und aus dem Feuer kommt eine Hand. In diesem Moment wurde Ifirit befreit, einer der großen Elementargeister, Herrscher des Feuers. Wenn Neo Ifrit beherrschen kann, wird er Ifrits Meister, wenn nicht wird er sterben. Was wird geschehen und wie konnte Neo den Bann lösen? Wird er Lukas Lehrling und was wird mit der Beziehung zwischen Nell und Luel?

Eigene Meinung
„Under the Glassmoon“ ist ein Werk der koreanischen Zeichnerin Koh Yasung. Sie selbst ist mit ihrem Werk nicht zufrieden, aber man muss ja nicht der gleichen Ansicht sein.^^ Ihre Fortschritte zwischen dem ersten Band und dem zweiten sind sehr offensichtlich. Der Zeichenstil ist im zweiten Band viel detaillierter und schöner, jedoch gefällt mir ehrlich gesagt das zweite Cover noch weniger als das erste. Die Charaktere der Hauptpersonen sind gut gemacht und die Story bleibt spannend und man ist besonders über die immer mal wieder erscheinenden Elementargeister überrascht. Der Manwha ist für meist weibliche Leser ab 13/14 empfohlen und sollte auch von diesem Alter gelesen werden.

Under the Glassmoon: © 2001 Koh Yasung, Daiwon / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||