Fullmetal Alchemist Brotherhood Vol. 3 – Blu-ray

Fullmetal Alchemist Brotherhood – Vol. 3
Inhaltsangabe (KSM Anime):
Alchemie ist die Wissenschaft vom Verstehen, Zerlegen und der Rekonstruktion von Materie. Doch sie ist keine allmächtige Kunst. Man kann nicht Etwas aus Nichts erschaffen. Für Alchemisten existiert ein großes Tabu: Die Transmutation von Menschen. Diese darf von niemandem versucht werden!

Maria Ross wird verdächtigt, Generalmajor Hughes ermordet zu haben. Sie flüchtet in die alten Ruinen und mittels eines Tricks glauben alle, sie sei tot. Alphonse hat Befürchtungen, dass er nie wieder in seinen Körper zurückkehren kann, doch Ed ist überzeugt davon, dass es gelingen wird. Ed fragt sich außerdem, welche Rolle wohl der Große Anführer King Bradley spielt. Gibt es innerhalb des Militärs eine große Verschwörung? Derweil begegnet man Scar und es stellt sich heraus, dass er im Krieg für den Tod von Winrys Eltern verantwortlich war. Wie wird Winry darauf reagieren?

Basierend auf den Mangas von Hiromu Arakawa wurde diese Anime-Serie aufwändig in Szene gesetzt. Begleiten Sie Edward und Alphonse auf ihrem Weg der Erlösung.

Allgemeine Infos zur Blu-ray

Hersteller/Label KSM Anime
16.02.2015
EAN-Code 4260318089302
UVP € 49,99
Genre Action, Drama, Science-Fiction
Sprache Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
Japanisch (DTS-HD MA 2.0)
Untertitel Deutsch
Synchronstudio G&G Tonstudios
Bildformat 16:9, 1,78:1 (1920x1080p)
Laufzeit ca. 196 Min.
FSK ab 16
Verpackung Digipack
Bonus Mini-Clips, Opening-/ Closing-Songs, Musikvideo „Miho Fukuhara – Let It Out“, Trailer, Bildergalerie, umfangreiches Booklet mit Rohzeichnungen, Settings, Omakes

Charaktere

Edward Elric – David Turba


Edward ElricEdward, der von allen „Ed“ genannt wird, ist der ältere Bruder von Alphonse. Mithilfe der Bücher seines Vaters beginnt er schon als Kind sich das Wissen eines Alchemisten anzueignen.

Als ihre Mutter stirbt bricht für ihn eine Welt zusammen. Er setzt alles daran ihre Mutter wieder zum Leben zu erwecken. Als der Versuch scheitert, zahlt Ed teuer dafür. Er verliert sein Bein. Er schafft es die Seele seines Bruders an eine Rüstung zu binden, wodurch er seinen Arm verliert.

Erst Jahre später kehrt er alleine zurück und trifft zufällig auf seinen Vater. Dieser gibt ihm den Hinweis, dass das, was sie damals erschaffen hatten, nicht ihre Mutter war. Daraufhin gräbt Ed die Hinterlassenschaften aus und fasst neuen Mut.

Alphonse Elric – Wanja Gerick


Alphonse ElricAlphonse, der von allen „Al“ genannt wird, ist ein Jahr jünger als sein Bruder Ed. Er zahlte den Versuch, ihre Mutter ins Leben zurück zu holen, mit seinem Körper. Seine Seele wurde von Ed an eine Rüstung gebunden.

Da er keinen Körper hat, konnte er nicht die Prüfung zum Staatsalchemisten ablegen. Er begleitet seinen Bruder auf seiner Reise in der Hoffnung irgendwann seinen Körper zurück zu erhalten.

Al ist mittlerweile bewusst, dass sie nicht ewig Zeit haben seinen alten Körper wieder zu erhalten. Früher oder später wird es Abstoßreaktionen geben.

Alex Louis Armstrong – Detlef Bierstedt


Alex Louis Armstrong hat den Rang eines Majors und ist ein Staatsalchemist. Sein Alchemistenname lautet „Strong Arm Alchemist“. Er ist für seine gespannten Muskelpartien bekannt. Seine Alchemie besteht aus der Transmutation von Böden und Felsen.

Trotz seines starken Auftretens ist er ein sehr gefühlvoller Mann und sehr weichherzig.

Alex Louis Armstrong stammt aus einer traditionsreichen Familie. Seine älteste Schwester Olivier Mira Armstrong dient dem Militär als Major in Fort Briggs.

Riza Hawkeye – Gabriele Wienand


Riza ist Oberleutnant beim Militär. Sie arbeitet für Oberst Mustang als Assistentin und Bodyguard.

Sie ist die Tochter eines Alchemisten, der die Flammenalchemie erforschte. Die Ergebnisse dieser Forschung wurden ihr auf dem Rücken tätowiert. Roy Mustang war Schüler ihres Vaters. Später zeigt sie ihm ihre Tätowierung und verhilft ihm somit zum Staatsalchemisten.

Riza war bereits im Bürgerkrieg als Rekrutin im Einsatz. Dort rette sie Roy Mustang und Maes Hughes als Scharfschützin ihr Leben. Als Roy Mustang sein Team aufbaut, bewirbt sie sich bei ihm und ist seit dem seine engste Vertraute.

Scar – Stefan Schleberger


Scar wurde in Ishval geboren und ist dort auch aufgewachsen. Sein wahrer Name ist unbekannt. Den Namen „Scar“ verdankt er der großen Narbe in seinem Gesicht.

Er ist einer der wenigen Überlebenden des Vernichtungskrieges und hat Rache an den Staatsalchemisten geschworen.

Deutsche Bearbeitung
(Synchro & Untertitel)

„Fullmetal Alchemist Brotherhood“ kann mit einer sehr gelungenen Synchronisation begeistern. KSM Anime haben nahe zu alle Sprecher der ersten „Fullmetal Alchemist“-Serie wieder verpflichten können. Neben den Rollen des alten Anime gibt es auch zahlreiche neue wie z.B. Lan Fan und Ling Yao, die gut besetzt wurden und ihre Rolle fabelhaft umsetzen können.

Die Untertitel präsentieren sich in gelber Farbe samt schwarzer Umrandung und überzeugen mit guter Lesbarkeit und passendem Timing.

Verpackung & Bonusmaterial

Die Blu-ray befindet sich in einem sehr schön gestalteten Digipack im Schuber. Die Front des Schubers wurde mit einem hochwertigen Präge-Glitzer-Druck verziert und zeigt Oberst Mustang. Die Limited Edition enthält insgesamt zwei Booklets. Das erste vierseitige Booklet enthält einen Episodenguide mit den Episoden 17-24. Das zweite Booklet ist 16 Seiten stark und enthält neben weiteren Charakterinfos von den Homunkuli und Charakteren aus Xing, auch Rohzeichnungen des Anime.

Die Blu-ray selbst enthält auch noch einiges Bonusmaterial. Als erstes erwarten euch unter Extras zwei Mini-Clips, bei denen die Macher ihre eigene Serie auf den Arm nehmen. Die Zeichnungen sind sehr einfach und nur mit deutschen Untertiteln und  japanischer Synchronisation. Außerdem sind der Opening Song „Halogram“, der Closing Song „Let it out“, der kompletter Song „Miho Fukuhara – Let it Out“ von Miho Fukuhara mit „Fullmetal Alchemist Brotherhood“-Clip, Trailer und eine Bildergalerie enthalten.

Menü

Nach einer Logoeinblendung von KSM Anime und den Verwertungsrechten gelangt man nach einigen „Marvel“-Trailern ins Hauptmenü. Dieses ist sehr übersichtlich gestaltet und enthält auf der linken Seite die einzelnen Menüpunkte. An der Seite läuft das Opening.

Technische Qualität
(Bild & Ton)

Das Bild liegt in anamorphen 16:9 in HD-Qualität vor. Die Farben wirken frisch, Bildfehler sind keine zu sehen. Optisch ist die Serie ein Highlight. Die Actionszenen kommen bei dieser Qualität richtig zur Geltung.

Der Ton der deutschen Tonspur liegt in  DTS-HD MA 5.1 vor, die japanische in DTS-HD MA 2.0.

Bewertung (kompakt)

Verpackung
95%
Menü
95%
Booklet / Goodies
90%
Bonusmaterial
100%
Synchronisation
100%
Untertitel
100%
Bildqualität
100%
Tonqualität
100%

Fazit

“Fullmetal Alchemist Brotherhood” Vol. 3 bietet acht spannende und actionreiche Folgen. Oberst Mustang und die Elric-Brüder kommen hinter das Geheimnis der Homunkuli. Stück für Stück wird klar wie weit die Homunkuli bereits das Land unter ihrer Kontrolle haben. Einige Fragen werden geklärt, andere kommen hinzu.

Spannende Kämpfe gegen Lust, Glurrony und Envy warten auf den Zuschauer. Und dann ist da natürlich immer noch Scar, der auf Jagd nach Staatsalchemisten ist. Dieser bekommt unerwartet Unterstützung von der kleinen May Chan, der siebzehnten kaiserlichen Prinzessin von Xing. Und auch weitere Charaktere wie Ling Yao, Lan Fan und Fu greifen immer mehr in das Geschehen ein.

Vol. 3 ist weitaus brutaler, actiongeladener und blutiger als die vorigen Volumes. Die Geschichte nimmt immer mehr an Fahrt auf und der Zuschauer ahnt, dass diese Geschichte noch in einem großen Spektakel enden wird.

Wir danken KSM Anime für die Bereitstellung eines Presseexemplars der deutschen Fassung.

Fullmetal Alchemist Brotherhood: © 2009 Studio Bones

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Dankeschön für deine Meinung!

Guest

Schreibe einen Kommentar