Wonderful Wonder World – Jokerland: Dreams

Name: Wonderful Wonder World – Jokerland: Dreams
Englischer Name: Alice in the Land of Joker – Dreaming before Dawn
Originaltitel: Joker no Kuni no Alice – Yoake Mae ni Miru Yume
Herausgebracht: Japan: Ichijinsha 2010
Deutschland: Tokyopop 2012
Mangaka: Story: QuinRose
Zeichnungen: JOB
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 6,95 €

Wonderful Wonder World - Jokerland: Dreams Band 1Story
Alice hat schon einige Veränderungen in der neuen Welt in der sie seit einiger Zeit lebt mitgemacht. Als sie neu in dieser Welt war, lebten allen Bewohner im Herzland. Dann fand ein Umzug statt und aus dem Herzland wurde das Kleeland und ließ den Uhrenturm und den Vergnügungspark komplett verschwinden. Im Kleeturm traf sie dann auf Nightmare, der ihr Hilfe anbot. Er ist der Herrscher des Kleeturmes und der Albtraumwelt. Plötzlich gab es wieder einen Umzug. Das Kleeland wurde zum Jokerland in dem es ganz normale Jahreszeiten gibt und regelmäßig ein Zirkus veranstaltet wird.

Alice lebt derzeit bei Nightmare und seinem Diener Gray als Nightmares Assistentin. Momentan haben sie Winter und frieren sich die Hintern ab. Nightmare ist zwar der Herrscher der Albtraumwelt und wird von allen Gesichtslosen gefürchtet, aber im wirklichen Leben ist er ein ziemliches Weichei. Er jammert die ganze Zeit herum wie kalt es doch ist und kränkelt sehr übertrieben. Gray schlägt ihm vor ins Büro zu gehen, weil es dort viel wärmer ist. Aber da möchte Nightmare nicht hin, denn dort wartet ja so viel Arbeit auf ihn.

Alice benötigt etwas Ruhe und geht daher Julius im Uhrenturm besuchen, der seit Entstehung des Jokerlandes wieder da ist. Er ist wie immer streng am Arbeiten. Alice will ihn nicht stören und fragt, ob sie gehen soll, doch Julius stört ihre Anwesenheit nicht. Er fragt sie, ob es war ist sie den Zirkusleiter Joker getroffen hat. Alice bejaht dies. Zudem kam er ihr auch noch sehr bekannt vor. So als würde sie ihn kennen. Es kann aber auch an seiner seltsamen Ausstrahlung liegen, dass sie so denkt.

Dann stürmt Nightmare den Uhrenturm und macht einen riesen Krach. Alice fragt ihn nach seiner Arbeit und er meint er würde gerade Pause machen. Alice denkt sich, dass er ein schlechter Lügner ist. Er schwänzt bestimmt und versteckt sich vor Gray. Nightmare besitzt die Gabe die Gedanken anderer zu lesen und streitet Alice Vorurteil ab. Julius will ihn raus schmeißen, weil er so einen Lärm macht. Doch Nightmare wehrt sich. Er meint, dass Julius ein alter Stubenhocker ist und mal an die frische Luft sollte. Julius und Alice verziehen das Gesicht und denken gleichzeitig, dass er sich mal an die eigene Nase fassen sollte, da er ein ziemlich kranker Einsiedler ist.

Wonderful Wonder World - Jokerland: Dreams Band 2Nightmare ist fassungslos. Was denken die nur von ihm? Er ist schließlich nur dauernd drinnen, weil es draußen schweinekalt ist. Alice muss wieder grinsen und treibt ihn etwas in die Enge. Sie schlägt eine Campingtour vor in einer Gegend in der gerade Sommer ist. Nightmare bekommt es mit der Panik zu tun. Campen? Warum gerade so ein Outdoor Blödsinn? Und wieder liest er Alice Gedanken und stellt fest, dass sie ihm so etwas nicht zu traut. Er meint nur, dass er gar nicht so schwach ist, wie sie glauben. Julius und Alice streiten dieses beide ab. Sie halten ihn für ein absolutes Weichei.

Doch Nightmare will die beiden vom Gegenteil überzeugen. Er schlägt vor, dass sie alle an der Survival Camp Tour teilnehmen und dann werden sie sehen, wie stark und zuverlässig er ist. Diese Tour findet auf einer Insel statt und wird von Mery Go Round dem Inhaber des Vergnügungsparks veranstaltet. Es werden verschiedene Teams gebildet. Julius und Gray sind in einem Team und Alice und Nightmare. Das sorgt für Besorgnis in allen Gesichtern. Wie soll Alice mit Nightmare an ihrer Seite nur überleben? Denn auf dieser Tour gibt es Fallen, die von den Tweedle Brüdern angebracht wurden. Und das ist wirklich beängstigend.

Die Tour startet und die Teams machen sich auf den Weg. Alice ist schon etwas mulmig dabei, denn an Nightmares Seite fühlt sie sich nicht wirklich sicher. Wie wird diese Tour ausgehen? Kommen alle wieder heil nach Hause? Und was ist eigentlich mit diesem Joker? Warum taucht er plötzlich in Alice Träumen auf?

Eigene Meinung
Nightmare ist ja bisher schon in früheren Bänden aufgetaucht. Entweder in Alice Träumen oder auch in der Realität. Doch in diesem Band erfährt sehr viel über seinen Charakter. Es stoßen neue Charaktere dazu und wir sehen einige bekannte Charaktere wieder. Anfangs fand ich den Band etwas verwirrend, aber es hat trotzdem Spaß gemacht ihn zu lesen. Vor allem weil Nightmare ein wirklich lustiger Charakter ist. Er ist ein richtiges Muttersöhnchen und seine Mutter in dieser Welt ist dann wohl Gray, der sich immer sehr mütterlich um ihn kümmert. Also viel Spaß beim Lesen.

© AyaSan

Joker no Kuni no Alice – Yoake Mae ni Miru Yume: © 2010, Quin Rose & JOB, Ichijinsha/Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar