Fesseln der Liebe

Name: Fesseln der Liebe
Englischer Name:
Originaltitel: Anoko no, Toriko
Herausgebracht: Japan: Shogakukan 2014
Deutschland: Tokyopop 2015
Mangaka: Yuki Shiraishi
Bände: 5 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 6,95 €

Fesseln der Liebe 1Story
Als kleine Kinder haben sich Yori, Subaru und Shizuku geschworen gemeinsam berühmte Stars zu werden. Yori ist als Kind mit seiner Familie weggezogen. Nach einigen Jahren kehren sie allerdings wieder zurück. Yori ist ein ziemlich unscheinbarer Typ mit Brille. Und seinem ersten Tag an der Schule erfährt er, dass auch Subaru und Shizuku auf diese Schule gehen. Die beiden sind inzwischen Stars in der Film- und Modebranche.

Yori ist wenig begeistert, denn er war lange in Shizuku verliebt und hatte gehofft sie niemals wieder zu sehen. Und ausgerechnet ihr läuft er im Flur gleich über den Weg. Sie erkennt ihn sofort und verpasst ihm eine. Und zwar deswegen, weil er damals ohne ein Wort weggezogen ist und such air damals nie gemeldet hat. Zur Strafe soll er nun einen Tag lang ihr Manager sein.

Sie drückt ihm den Vertrag und die Projektbeschreibung für Ihren nächsten Job in die Hand. Es ist ein Werbespot für Unterwäsche. Yori ist ziemlich erschrocken und fragt sie, ob es okay für sie sei. Shizuku meint nur, das es zwischen Unterwäsche und Bikini ja kaum einen Unterschied gäbe. Im Studio sucht Yori sie nun, weil die Aufnahmen bald losgehen. Er findet sie auf dem Dach und zwar sehr in sich gekehrt. Sie murmelt vor sich hin, dass sie das schon schaffen würde. Auch in Unterwäsche. Das ist gar nicht so schlimm.

Yori erinnert sich. Das Mädchen das er immer geliebt hat, ist stark wie eine Amazone. Aber manchmal auch ein kleiner Feigling. Und sie hat sich nicht verändert. Muntert sie auf so wie er s früher getan hat und gewinnt ihr ein Lächeln ab. Mehr wollte er nie. Immer nur ein Lächeln von ihr.

Gemeinsam gehen sie nun in den Aufnahmeraum. Dort erfährt sie nun, dass das männliche Model keine Aufnahmen im ihr machen möchte, da er sein eigenes mitgebracht hat. Yori funkt jedoch dazwischen und verweist auf den Vertrag. Shizuku würde eine hohe Summe Schadensersatz erhalten. Und außerdem soll das Model im Werbespot Reinheit ausstrahlen. Und dafür wäre Shizuku um einiges besser geeignet als das komische Weib, dass er da mitgeschleppt hat.

Fesseln der Liebe 2Diese Aussage hat wohl gesessen, denn das Model stürmt weinend hinaus und der männliche Part gleich hinterher. Der Werbespot wird nun doch mit Shizuku gedreht. Für die männliche Rolle bietet Yori sich an.

Wird das Shooting erfolgreich? Vielleicht sorgt Yori ja für eine Überraschung.

Eigene Meinung

Yuki Shiraishi erfreut uns hier mit einer tollen romanischen aber auch sehr lustigen Liebesgeschichte. Die Story ist zumindest im ersten Band schon leicht berechnend und wenig überraschend, wenn man viele Mangas aus dem Genre liest. Jedoch ist es eine sehr schöne Geschichte die sich trotzdem lohnt. Die Zeichnungen alleine sind es schon wert durch den Manga zu zulegen.

Anoko no, Toriko: © 2014 Yuki Shiraishi, Tokyopop/Shogakukan

 

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar