Black Rose Alice

Name: Black Rose Alice
Englischer Name: Black Rose Alice
Originaltitel: Kuro Bara Alice
Herausgebracht: Japan: Akita Shoten 2008
Deutschland: Carlsen 2011
Mangaka: Setona Mizushiro
Bände: 6 Bände
Preis pro Band: 5,95 €

Black Rose Alice Band 1Story
1908 feiert Agnieszka von Rosenfeld in Wien ihren 16. Geburtstag. Ihr Verlobter Theodor schenkt ihr, neben einem wunderschönen kleinen Messer, einen Auftritt des Tenorsängers Dimitri Lewandowsky. Diese drei jungen Leute verbindet seit einigen Jahre ein feste Freundschaft.

Dimitris Mutter war eine deutsch stämmige Roma und sein Vater ein polnischer Adliger. Im Alter von sechs Jahren wurde sein Talent von dem Fürsten Mayer entdeckt. Er wurde daraufhin von seiner Sippe an den Fürsten verkauft. Dimitri erhielt von dem Fürsten nicht nur eine gute Ausbildung, sondern auch die Freundschaft von dessen Sohn Theodor. Während seiner Ausbildung lernte er auch die Verlobte Theodors Agnieszka kennen, die für ihn Licht in die Dunkelheit brachte.

Am Tag nach Agnieszkas Geburtstag treffen sich Dimitri und Theodor. Theodor erzählt seinem Freund von der ersten gemeinsamen Nacht mit seiner Verlobten. Für Dimitri bricht eine Welt zusammen. Schließlich war Agnieszka immer sein reiner und unbefleckter Engel. Als er auf die Straße tritt, wird er von einem wild gewordenen Pferd nieder getrampelt. Sofort wird verbreitet, dass Dimitri dadurch getötet wurde. Doch wie durch ein Wunder ist er nur ohnmächtig. Einige Zeit später erwacht er im Krankenhaus. Doch seit diesem Unfall hat er ein Mal, in Form einer Rose, an seinem Nacken.

Am nächsten Tag geht Dimitri zur Probe. Alle sind erstaunt ihn zu sehen. Nachts platzt plötzlich Theodor in sein Zimmer. Er hat gehört, dass sich der Operndirektor, viele der Schauspieler des Stücks und Mitglieder des Orchester umgebracht haben.

Black Rose Alice Band 2Einige Tage vergehen bis ein Mann namens Maximilian unerwartet Dimitri anspricht. Maximilian scheint alles über das Mal im Nacken zu wissen und auch, was es mit seinem veränderten Sinneswahrnehmungen zu tun hat. Dimitri hegt großes Misstrauen ihm gegenüber. Doch er folgt ihm trotzdem zu einem Haus, um über diese Geheimnisse zu sprechen.

Maximilian eröffnet Dimitri, dass er zu einem Vampir geworden ist. Die Samen seines Herren und Meister Bradley sind bei dem Unfall in Dimitri eingedrungen. Die Samen eines Vampirs fliegen bis sie eine männliche, junge, starke und schöne Leiche finden und nisten sich im Körper ein. Dimitri kann und will ihm nicht glauben. Warum sollte ausgerechnet er ein Vampir geworden sein?!

Eigene Meinung
„Black Rose Alice“ ist ein sehr düsterer und mysteriöser Manga von Setona Mizushiro. Die Mangaka ist in Deutschland bekannt durch ihre speziellen und tiefgründigen Manga. Anfangs spielt die Geschichte um 1908. Doch schon ab dem vierten Kapitel springt die Geschichte in das Jahr 2008. Fans die sich auf einen historischen Manga freuen, werden hier also nur bedingt bedient. Zeichnerisch ist dieser Manga ähnlich wie ihre Serie „After School Night“. Fans von düsteren Vampirgeschichten werden bei diesem Manga auf ihre Kosten kommen.

Black Rose Alice: © 2008 Setona Mizushiro, Akita Shoten / Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar