Blade of the Immortal

Name: Blade of the Immortal
Englischer Name: Blade of the Immortal
Originaltitel: Mugen no Junin
Herausgebracht: Japan: Kodansha 1994
Deutschland: EMA 2002
Mangaka: Hiroaki Samura
Bände: 30 Bände
Preis pro Band: 6,50 € (Bände 1-27)
7,50 € (Bände 28-30)

Blade of the Immortal Band 1Story
Eines Tages taucht ein Samurai in einer Kirche auf um Beichte abzulegen. Er erzählt dem Priester, dass er vor zwei Jahren hundert Menschen getötet hat. Doch statt dem Samurai zu vergeben zieht er eine Waffe und schießt ihm daraufhin in den Kopf. Aber der Samurai stirbt nicht, sondern zieht seine eigene Waffe und tötet den Priester, der durch eben diesen Hinterhalt schon seit zehn Jahren Menschen tötet.

Als der Samurai Manji danach durch die Stadt geht, trifft er seine kleine Schwester und wenig später auch „die Alte“. Sie fragt ihn sofort ob er in der Kirche war, wodurch sie auf das Thema der Kessenchu kommen, der heiligen Würmer. Durch diese Würmer kann er nicht sterben. Manji fragt sich, ob er für immer in diesem Körper leben muss. Die Alte lebt schon seit 800 Jahren und hatte ihm die Kessenchu eingepflanzt.

Viele Menschen sterben bevor sie ihr Ziel erreicht haben, besonders die Samurai. Aus diesem Grund haben Mönche diese heiligen Würmer erschaffen, um ein längeres Leben zu ermöglichen. Zwei Jahren ist es her, dass er den Herrn Horni zusammen mit 99 seiner Gefolgsleute umgebracht hatte und dann kam auch noch der Mann seiner Schwester Machi dazu. Seit diesem Tag ist sie verwirrt.

Blade of the Immortal Band 2Als er eines Abends in Gedanken versunken in einer Hütte liegt, schleppt sich eine schwer verletzte Frau zu ihm. Sie überbringt ihm die Nachricht, dass Machi entführt wurde. Er macht sich sofort auf den Weg und findet die Bande um Hishiyasu Shido.

Dieser verlangt Rache für den Tot seines Bruders und fordert Manji auf sich mit jedem der Bande zu duellieren. Doch er hat keine Lust zu kämpfen. Als er die Bande davon überzeugt hat, dass Machi nichts damit zu tun hat, lassen sie sie erst laufen und töten sie dann aber von hinten. Daraufhin wird Manji mächtig sauer und bringt die ganze Bande um. Wenig später geht er nach reiflichem Überlegen wieder zu der Alten und macht ihr einen Vorschlag. Er wird von nun an tausend böse Männer töten. Wird Manji es schaffen irgendwann zu sterben? Und was wird ihn noch auf seiner Reise erleben?

Eigene Meinung
„Blade of the Immortal“ ist ein sehr bekanntes Werk, besonders beim männlichen Geschlecht. Manga über Samurai und ähnliche Kämpfer gibt es viele, aber doch ist dieses Werk etwas Besonderes. Der Zeichenstil ist sehr gut, besonders die Kampfhandlung. Die Story ist auch spannend und immer wieder sehr traurig. Der Manga ist ein Muss für jeden Samurai-Fan oder für welche, die es werden wollen.

Blade of the Immoral: © 1994 Hiroaki Samura, Kodansha / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar