Mehr als ein Geheimnis

Name: Mehr als ein Geheimnis
Englischer Name:  –
Originaltitel: Naisho ja tarinai yo
Herausgebracht: Deutschland: Tokyopop 2016
Japan: Shogakukan 2014
Mangaka: Mai Ando
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,50 €

Mehr als ein Geheimnis Band 1Story
Mayuko und Daiki teilen ein kleines Geheimnis. Vor einem halben Jahr arrangierten ihre Väter ein Treffen und vereinbarten die Hochzeit ihrer beiden Kinder. Seit diesem Tag wohnen Mayuko und Daiki zusammen – jedoch mussten sie ihren Vätern versprechen, in der Schule niemanden von der Verlobung zu erzählen. Allerdings fällt es vor allem Mayuko schwer, während der Schulzeit Abstand zu Daiki zu halten. Er ist nämlich mehr als beliebt und erntet haufenweise Blicke der Mädchen. Zudem kursiert auf einmal das Gerücht, dass Daiki in ein Mädchen verliebt sei. Hat Mayuko allen Grund beunruhigt zu sein?

Neben der Hauptgeschichte enthält das Einzelband noch vier weitere Shortstorys.

„Wenn ich Ihnen zu Diensten sein könnte handelt von Minori, die ein absoluter Fan der Boygroup „CIEL“ ist. Vor allem der Leadsänger Yamato hat es ihr angetan. Daher kann sie ihr Glück kaum fassen, als sie während eines Konzerts in den Backstagebereich eingeladen wird und für die Tour das Angebot erhält, als Betreuerin für „CIEL“ zu arbeiten. Natürlich sagt sie sofort zu! Doch die Arbeit für die Band ist ein absoluter Knochenjob. Und als sie dann nach einem harten Tag mit anhört, wie die Jungs über Minori lachen und zugeben, sie nur auszunutzen, ist sie schwer enttäuscht. Hat sie sich so in Yamato getäuscht?

In „Die Heldin ist ein süßer Junge“ jobbt das burschikose Mädchen Aoi in einem Café als attraktiver Kellner. Die weiblichen Gäste sind verrückt nach Aoi und das Gehalt ist großzügig, sodass sie auf keinen Fall auffliegen möchte. Doch als ihr Kollege Atsushi von ihrem kleinen Geheimnis erfährt, erwacht in Aoi der Wunsch, von ihm als Mädchen wahrgenommen zu werden.

In der Kurzgeschichte „24h Honey“ geht es um Mitsu, die während der Sommerferien bei einer befreundeten Familie unterkommt, als ihr Vater auf Geschäftsreise gehen muss. Als Mitsu aber nach der ersten Übernachtung die Augen öffnet, liegt neben ihr ein Junge im Bett! Dabei handelt es sich um den Sohn der Familie und zudem ihren attraktiven Schulkameraden Kaoru. Natürlich sorgt dieses nächtliche Beisammensein für mächtig Ärger.

Zu guter Letzt handelt die Geschichte „Die Schüchterne und der Raufbold“ von Saya, die in einem unangenehmen Gespräch mit dem Raufbold Arata steckt. Er ist bekannt für Schlägereien und Ärger. Doch durch ein unglückliches Missgeschick stolpert Saya über eine Stufe und zieht Arata mit sich. Als sie die Augen öffnet, liegen beide aufeinander, die gegenseitigen Münder fest zusammengepresst. Und als wäre das nicht schlimm genug, haben beide die Körper getauscht! Saya steckt nun plötzlich im Körper des Jungen und Arata muss sich als Mädchen beweisen – was verständlicherweise nicht gerade einfach ist.

Eigene Meinung
„Mehr als ein Geheimnis“ ist ein zuckersüßer Shojo-Manga. Geschmückt mit vielen Blumen und Effekten sprechen die hübschen Bilder sofort den weiblichen Leser an. Zumal die einzelnen Hauptcharaktere allesamt sehr attraktiv sind.
Belohnt wird der Käufer mit fünf kurzen, romantischen Geschichten – mal mehr, mal weniger innovativ.
Die eigentliche Hauptgeschichte „Mehr als ein Geheimnis“ hätte durchaus etwas mehr Seiten umfassen können. Sie sticht aus den fünf Geschichten nicht wirklich heraus und ist eher unspektakulär. Zudem ist für den Leser nicht klar, warum die beiden ihre Beziehung geheim halten müssen. Der Vorteil erschließt sich nicht so ganz.

Für meinen persönlichen Geschmack ist „Die Heldin ist ein süßer Junge“ die beste der Kurzgeschichten. Sie überzeugt durch glaubhafte Emotionen und authentische Charakterzüge.

Für Shojo-Fans ist „Mehr als ein Geheimnis“ sicherlich ein wahrer Augenschmaus. Dennoch sollte man sich vor dem Kauf bewusst sein, keine innovativen oder überraschenden Handlungen erwarten zu dürfen.

© Izumi Mikage

Mehr als ein Geheimnis: © 2016 Mai Ando, Shogakukan/ Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar