Bluish

Name: Bluish
Englischer Name:
Originaltitel: Bluish
Herausgebracht: Japan: Akita Publishing 2011
Deutschland: EMA 2014
Mangaka: Abi Umeda
Bände: 2 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Bluish Band 1Story
In einer ziemlich ruhigen Nachbarschaft befindet sich ein altes und heruntergekommenes Haus. Man sagt sich es solle ein Geisterhaus sein. Früher hat dort ein altes Ehepaar gewohnt, doch dieses ist bereits verstorben. Nun leben dort wohl drei Kinder mit übernatürlichen Fähigkeiten. Ist das alles war?

Rin, Aki und China sind drei Waisenkinder aus verschiedenen Heimen. Sie wurden von demselben Pärchen adoptiert und wurden so zu Geschwistern. Sie haben übernatürliche Fähigkeiten mit denen sie meistens noch nicht richtig umgehen können. Rin kann seine Kraft am wenigsten kontrollieren, denn sie scheint viel zu groß zu sein, so dass oft Dinge zu Bruch gehen oder in der Luft umher schwirren. Man nennt es wohl auch Psychokinese. Sein jüngerer Bruder Aki hat telepathische Kräfte. Jedoch bekommt er jedes Mal nachdem er sie angewandt hat einen Schwächeanfall. Seine Schwester China hat die Kraft sich durch Illusion in jemand anderen zu verwandeln. Jedoch muss sie ebenso wie derjenige, der die Illusion sehen soll die entsprechende Person kennen.

Ihre Fähigkeiten machen die drei zu Außenseitern, weswegen sie nicht zur Schule gehen können und auch in der Nachbarschaft über sie getuschelt wird. Diese Kräfte scheinen eher ein Fluch zu sein, als eine Gabe. Doch ihre Eltern haben ihnen immer wieder eingeprägt, dass diese Fähigkeiten ein Segen sind und sie ihnen irgendwann dabei helfen werden, anderen Menschen zu helfen.

Bluish Band 2Dann treffen sie eine Frau die ihren Vater sucht. Er hat sie damals als Kind weggegeben, weil er alleine nach dem Tod seiner Frau nicht mehr für sie sorgen konnte. Nun wird sie bald ins Ausland gehen und möchte ihn noch einmal sehen. Jedoch hat sie nur ein Foto von ihm, auf dem sein Hinterkopf zu sehen ist. Können da vielleicht die übernatürlichen Fähigkeiten weiter helfen?

Eigene Meinung
„Bluish“ ist ein wirklich süßer Fantasymanga mit zauberhaften Zeichnungen. Dieser Manga spricht sowohl das jüngere als auch das ältere Leservolk an. Die Handlung ist niedlich aber auch ziemlich dramatisch, wenn man bedenkt, dass die drei Kids alleine leben und irgendwie über die Runden kommen müssen. Und zudem auch noch als Außenseiter gelten und somit von ihrem Umfeld abgeschirmt sind. Aber im Verlauf der Geschichte merkt man immer mehr, dass die Drei sich zu einer Art Superhelden entwickeln.

© AyaSan

Bluish: © 2011 Abi Umeda, Akita Publishing/EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar