Butler’s Game

Name: Butler’s Game
Englischer Name:
Originaltitel: Shitsuji * Game
Herausgebracht: Japan: Kadokawa Shoten 2009
Deutschland: EMA 2010
Mangaka: Ryo Takagi
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 7,50 €

Butler's Game Band 1Story:
Als Lau, ältester Spross einer wohlhabenden Familie, von seinem Vater vor die Wahl gestellt zu heiraten oder enterbt zu werden, entschließt sich der junge Mann zum ersten Mal in seinem Leben seinem Vater zu trotzen. Wütend verlässt er das Haus, um seinem eigenen Lebenstraum zu folgen. Er will Designer werden und erst dann wieder zurückkehren. Nur Gai, sein Butler begleitet Lau in seine neue Bleibe- ein altes, halb verfallenes Haus. Dass Lau tiefere Gefühle für Gai hegt und deswegen nicht verheiratet werden will, möchte der junge Mann in diesem Zusammenhang endlich klar stellen. Er will Gai seine Liebe gestehen, doch der Butler lässt ihn in dieser Beziehung nicht zu Wort kommen und biegt jedes Mal das Gespräch ab. Zudem ist Gai immer noch Laus Vater Angestellter und im Grunde dient Gai nur diesem. Besonders deutlich wird das, nachdem Lau, auf Gais Drängen hin, der Einladung zu einem Ball folgt. Denn dort steht der junge Adelige erneut seinem Vater gegenüber. Zudem ist auch seine zukünftige Frau anwesend und Lau muss erkennen, dass Gai ihn erneut verraten hat. Wütend weist er seine Verlobte von sich und verlässt aufgebracht die Feier. Lau stellt Gai verletzt zur Rede und muss erkennen, dass dies alles ein Plan seines Butlers war – doch nicht um Lau zu verheiraten, sondern um sich selbst von seinem Vater loszusagen. Doch so ganz kann Lau nicht glauben, dass Gai ebenfalls Gefühle für ihn hegt, besonders als Shion, der jüngere Bruder Laus auftaucht und für Chaos und Verwirrung sorgt. Die Beziehung von Lau und Gai wird auf eine harte Probe gestellt.

Auch Shion wird eine eigene Episode gewidmet. Als jüngerer Bruder stand er Zeit seines Lebens im Schatten seiner großen Bruders. Dennoch liebt Shion Lau und lastet ihm nie an, wenn er ungerecht behandelt wird. Als Shion den Butler Kaede zugewiesen bekommt, ist sich Shion sicher, dass dieser ihn nicht leiden kann. Immerhin vermeidet es der junge Butler tunlichst seinen Herren zu berühren. Zudem entdeckt Shion schon bald, wie offen und gelöst Kaede mit Lau umgeht und ist zum ersten Mal massiv eifersüchtig auf seinen Bruder. Dass sein neuer Butler tiefe Gefühle für Shion hegt, kann sich der junge Mann nicht vorstellen und so kommt es zu mehreren Missverständnissen…

Butler's Game Band 2Eigene Meinung:
Die „Games“- Reihe von Ryo Takagi ist nicht unbekannt unter den Yaoi Fans. Und wieder enttäuscht die Mangaka ihre Fans nicht, insofern man die üblichen Einzelbände der „Games“-Reihe mag. Die Story ist sehr einfach gehalten und bietet seichte Boys Love Kost gespickt mit den üblichen expliziten Szenen. Wie schon in den Vorgängermangas (in diesem Fall kann man durchaus davon sprechen) handelt es sich um Episodenstories, deren Ende schon von vornherein offensichtlich ist. Natürlich gibt es das übliche Happy End und das mit der passenden erotischen Szene am Ende der Geschichten. Die Figuren sind dementsprechend flach und eine wirkliche Charakterentwicklung gibt es nicht. Zudem wirken sie, wie die gesamte Geschichte aufgesetzt und handeln unrealistisch.

Zeichnerisch muss man den Stil von Ryo Takagi einfach mögen, da gerade die Figuren verzeichnet sind. Die Oberkörper sind wie immer extrem lang, Arme und Beine ebenso und die Anatomie haut öfters nicht hin. Lediglich die Gesichter und die Haare sind wie immer sehr schön ausgearbeitet und dementsprechend häufig kann man die Figuren in Frontansicht oder im Profil auf den Seiten entdecken. Das macht den Manga ein wenig langweilig, da es kaum Dynamik oder detaillierte Hintergründe gibt.

Insgesamt ist „Butler’s Game“ eher etwas für Fans von Ryo Takagi und für solche, die bereits die anderen Mangas der „Games“-Reihe mochten. Wer Yaoi mag und Wert auf etwas tiefgründigere Geschichten legt, sollte sich eher nach anderen Mangas umschauen- es gibt wesentlich bessere Vertreter dieses Genres.

© Koriko

Butler’s Game: © 2009 Ryo Takagi, Kadokawa Shoten Co., Ltd. / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar