Caramel Kiss

Name: Caramel Kiss
Englischer Name: Caramel Kiss
Originaltitel: Caramel Kiss
Herausgebracht: Japan: Shogakukan 2007
Deutschland: EMA 2011
Mangaka: Chitose Yagami
Bände: 4 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Caramel Kiss Band 1Story
Die sechzehnjährige Meru ist eine Hexe. Sie ist mit ihrem Sandkastenfreund Riku liiert. Dieser ist ein Werwolf. Gemeinsam leben sie in einer Parallelwelt zur Erde. Keiner von den beiden war je in der Welt der Menschen. Sie leben in ihrer eigenen Welt, gehen dort zur Schule und wie bei den Menschen gibt es auch hier die einen oder anderen Neider. Denn Riku ist bei den Mädchen mehr als beliebt. Meru kann sich glücklich schätzen, wenn sie Riku einmal für sich hat, denn das ist sehr sehr selten.

Doch heute Abend soll sich das alles ändern. Denn die beiden werden heiraten. Sie haben es geschafft einen Moment für sich zu sein und turteln ein wenig. Doch es war wohl zu schön um wahr zu sein, denn schwupp die wupp, ist Riku von drei Werwolfmädchen umzingelt. Meru hat dabei wohl gestört, deshalb wurde sie zur Seite geschubst. Riku jedoch hält zu ihr. Er spricht ein Machtwort und die drei Mädchen verziehen sich immer noch schwärmend und mit roten Gesichtern.

Plötzlich steht Merus Oma vor ihnen und drängt sie dazu sich endlich für die Hochzeit fertig zu machen, denn die Gäste werden langsam ungeduldig. Endlich ist es soweit. Meru und Riku stehen sich in der Kirche gegenüber und sind beide begeistert von dem Outfit des anderen. Doch selbst hier während ihrer Hochzeit geben die Werwolfmädchen keine Ruhe. Versuchen die doch tatsächlich Riku dazu zu überreden nicht zu heiraten. Und das obwohl Meru direkt daneben steht. Eiskalt!!

Nun wird es der Oma zu bunt. Sie lässt die drei schrumpfen, so dass sie nur noch wenige Zentimeter groß sind. Nun ist endlich Ruhe und es kann losgehen. Doch nun geht es richtig los. Ein kleines Wesen hat sich in das Gebäude geschlichen und vergeht sich an der Hochzeitstorte. Meru ist wütend und verscheucht es. Das Wesen verschwindet, mit ihm auch Merus Schleier. Das darf doch einfach nicht war sein! Meru schnappt sich ihren Hexenbesen und fliegt hinter dem Wesen her.

Caramel Kiss Band 2Nach einer Weile in der Luft holt Meru das Wesen endlich ein, Doch was ist das? Plötzlich ist sie von einem strahlenden Licht umringt. Was geht hier vor? Sie scheint gefangen, denn sie kann sich nicht bewegen. Riku ist ihr gefolgt und taucht zwischen den Büschen auf. Er sieht Meru in der Luft schweben. Unter ihr sind merkwürdige Symbole in den Sand gemalt. Außerhalb dieser Symbole steht ein Junge mit einem Buch in der Hand. Wütend läuft Riku auf ihn zu. Er packt ihn am Kragen und fragt was er mit Meru gemacht hat. Der Junge scheint sehr verwirrt. Er guckt Riku etwas ratlos an und fragt dann erschrocken, ob da jemand in seinen Bannkreis eingedrungen ist?!

Plötzlich hört das Licht auf zu strahlen. Riku läuft zu Meru und fängt sie auf. Er hält sie in seinen Armen und ist froh als sie wieder zu sich kommt. Doch als wenn an diesem Tag, der der schönste in ihrem Leben werden sollte, nicht schon genug passiert wäre, kommt jetzt auch noch der Knaller. Meru ist tatsächlich wieder zum Kind geworden. Sie hat plötzlich die Statur einer elfjährigen. Wütend blickt Riku zu dem Jungen, der das alles verursacht hat, damit er das alles wieder rückgängig macht. Doch der Junge ist verschwunden. Keine Spur von ihm. Nur dieses kleine Wesen ist noch da und scheint deprimiert zu sein. Denn dieser Junge ist wohl sein Meister und weil er einfach verschwunden ist, fühlt es sich nun einsam.

Doch was nun? In Merus jetzigem Zustand kann sie unmöglich heiraten. Was sollen sie nur tun? Es bleibt ihnen nur eine Möglichkeit, sie müssen diesen Jungen finden, der ihr das angetan hat. Die Suche kann beginnen.

Eigene Meinung
“Caramel Kiss“ ist ein niedlich gezeichneter Manga. Die Zeichnungen sind im Shojostil. Die Story ist eine Mischung aus Romantik, Humor und Fantasy. Im ersten Band wird es auf jeden Fall nicht langweilig. Kaum denkt man, dass Riku und Meru am Ziel wären, schon kommt wieder etwas dazwischen. Die Leser werden wirklich bei Laune gehalten. Viel Spaß beim Lesen. ^^

© AyaSan

Caramel Kiss: © 2007 Chitose Yagami, Shogakukan/EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||