Death Parade Vol. 2

Inhaltsangabe (Universum Anime):
„Willkommen in der Bar Quindecim!“ Ein besonderer Ort, wie die ahnungslosen Besucher schnell feststellen müssen. Denn hier treffen jeweils zwei frisch aus dem Leben Geschiedene auf den mysteriösen Barkeeper Decim, um sich im weiteren Verlauf ihrem postmortalen Schicksal bei einer Partie Billard, Darts oder Bowling zu stellen. Und so entwickelt sich ein grausames, schicksalsentscheidendes Do-or-Die Spiel, in dem die wahre Natur der Gäste ans Tageslicht tritt …
Episodenübersicht:
05. Death March
06. Cross Heart Attack
07. Alcohol Poison
08. Death Rally

Allgemeine Infos zur DVD

Hersteller/Label Universum Anime
13.04.2017
EAN-Code 0889853771394
UVP € 25,99
Genre Mystery, Thriller
Sprache Deutsch (DD 5.1), Japanisch (DD 2.0)
Untertitel Deutsch
Synchronstudio Neue Tonfilm München
Bildformat 1,78:1 (16:9 anamorph)
Laufzeit ca. 87 Min.
FSK ab 12
Verpackung 1-Disc Amaray
Bonus 44-seitiges Booklet
Preview-Clips Folge 06-09
Trailershow

Charaktere


Decim – Benjamin Völz


Decim stellt sich den Gästen der „Bar Quindecim“ als Kellner derselben vor. Das Kellnerhandwerk beherrscht er zweifelsohne und erfüllt den Gästen ihre Bestellwünsche. Jedoch offenbart er schnell seine wahre Berufung: er ist Schiedsrichter im Spiel der beiden Gäste um Leben und Tod. Mit seiner ruhigen und sachlichen Art erklärt er den Gästen alle notwendigen Spielregeln und fällt am Ende das Urteil, wessen Seele wiedergeboren oder in das Nichts gestoßen werden soll. Jedoch scheint sein Gespür für menschliche Wesenszüge mit der Zeit etwas abgestumpft zu sein, weshalb ihn unerwartete Reaktionen der Spieler hin und wieder überraschen.

Chiyuki – Katharina Schwarzmaier


Chiyuki scheint erst kürzlich im Umfeld des Quindecim angekommen zu sein und wird nach einer kurzen Einführungsrunde von Nona in die Obhut von Decim übergeben, um das Handwerk der Schiedsrichter zu lernen. Sie ist sehr scharfsinnig und hat eine ausgeprägte Intuition, reagiert jedoch häufig noch sehr menschlich und emotional, was ihr Decims Entscheidungen nicht immer nachvollziehbar machen.

Nona – Farina Brock


Nona scheint die Verwalterin des Quindecim zu sein, da sie Decim Anweisungen erteilt und diesen bei Fehlentscheidungen tadelt. Laut eigener Aussage ist sie jedoch auch als Schiedsrichterin tätig oder tätig gewesen. Sie führt Chiyuki durch den Komplex des Quindecim und überlässt sie dort Decim zur Unterweisung.

Technische Details

Da kein nennenswerter Unterschied zu den bereits ausgewerteten technischen Details aus „Death Parade Vol.1“ besteht, wird hier keine neue Auswertung aufgelistet und auf die Review zu Vol. 1 verwiesen.

Bewertung (kompakt)

Verpackung
Menü
90%
Bonusmaterial
Synchronisation
90%
Untertitel
90%
Bildqualität
100%
Tonqualität
100%

Fazit


In „Death Parade Vol. 2“ mit weiteren 4 Episoden schlägt die Geschichte rund um die mysteriöse Bar Quindecim im Gegensatz zu Vol. 1 ein paar andere Töne an:

Durch die Einführung neuer Charaktere wie Oculus, Ginti oder Quin wird der Fokus sehr stark von den Barbesuchern und ihren Schicksalen weg auf die Barkeeper und die Organisation, die hinter den Bars steckt, verlagert. Vor allem Chiyukis und Decims „Beziehung“ bringt einige interessante Aha-Momente ans Tageslicht, welche meist in Gesprächen mit Decims Vorgesetzter Nona zur Sprache kommen. Auch das mehrere Bars im 90-stöckigen Komplex existieren, war bereits bekannt, nun wird aber erstmals eine weitere Bar in Aktion gezeigt. So wandelt sich das Mysterium „Quindecim“ nach und nach in einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Großkonzern, was den Zuschauer jedoch noch mehr anstachelt herauszufinden, was denn ich den restlichen Stockwerken zu finden ist.

Auch der Schwenk weg von den Besuchern hin zur Belegschaft scheint ein bewusster Schritt der Produzenten zu sein, da auf diesen klar die erzählerische Tiefe basiert und nur noch einprägsame Besucher besonders amüsanter oder verstörender Art gezielt eingebaut werden.

„Death Parade Vol. 2“ klärt einige entstandene Fragen, wirft aber im selben Atemzug wieder ebenso viele Fragen auf und nimmt mit zunehmendem Verlauf nun immer mehr Fahrt auf… Doch wohin die Reise den Zuschauer bringen wird, bleibt bis zu diesem Punkt noch absolut im Dunkeln.

Wir danken Universum Anime für die Bereitstellung eines Presseexemplars der deutschen Fassung.

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar