Catch my Heart

Name: Catch my Heart
Englischer Name:
Originaltitel: Sefure no Heart no Tsukamikata
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2013
Deutschland: KAZÉ 2016
Mangaka: Yuo Yodogawa
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,95 €

Story
Als Seiichi seinen Bruder Senri und dessen Lehrer versehentlich beim Sex beobachtet, ist der junge Mann doch ziemlich verunsichert. Dies war auch insbesondere nicht das erste Paar, welches er zufällig beim Sex ertappte und dabei zugesehen hat. Er scheint darauf sogar zu reagieren und hat daraufhin sogar Sexträume von dem Mitschüler Shiro, der eh mehr von ihm wollen zu scheint. Dieser ist natürlich nicht abgeneigt und schon bald geht es auch zwischen den Beiden heftig zur Sache.

Zudem gibt es im Band noch ein paar Zusatzgeschichten in denen es auch recht rund geht, was das sexuelle betrifft. Die Charaktere aus der Grundgeschichte werden auch immer wieder mit einbezogen, sei es nur um einen Vierer zu haben!

Eigene Meinung
Der Manga „Catch my Heart“ wurde nicht umsonst ab 18 Jahren eingestuft, da es ziemlich heiß her geht. Wirklich viel Wert auf eine Handlung wurde nicht gelegt! Es ist zwar nicht ganz so schlimm wie bei manch anderen Manga dieser Art, aber wirklich als Boys Love ist der nicht einzustufen, dafür fehlt es einfach an Gefühl! Wenn man den Manga „Mehr als nur Freunde“ vom selben Autor kennt, kann sich zumindest darüber freuen, dass man erfährt wie es mit Yohei und Senri weitergeht! Diese kamen in einer Nebengeschichte des anderen Manga vor!

Die Zeichnungen sind wirklich reine Geschmackssache. Die Sexszenen werden explizit dargestellt und sind dabei auch nicht gerade eintönig. Da treibt man es schon mal vor einem anderen Paar oder gleich mit einem anderen Paar.

Mit dem Lesen kam man schon voran, wenn einen die ganzen Sexszenen nicht gerade ablenkten. Zu textlastig war der Manga wahrlich nicht, da das Hauptaugenmerk eben eher auf dem Sex als einer wirklichen Handlung lag.

Die Altersempfehlung von 18 Jahren sollte eingehalten werden, da der Manga sexuell explizit ist.

Für solche Leser, die vorwiegend Sexgeschichten mögen, ist der Manga vielleicht einen Blick wert. Leser die, von einem Boys Love Manga, eine sich entfaltende Geschichte erwarten sollten lieber die Finger davon lassen!

Catch my Heart: © 2013 Yuo Yodogawa, Kadokawa/ KAZÈ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar