„Pokémon: Karpador Jump“ für iOS und Android erschienen

© 2017 The Pokémon Company International

Ohne große Vorankündigung ist am 25. Mai ein neues „Pokémon“-Freemium-Game im Google Play Store erschienen: In „Karpador Jump“ müsst ihr euch als Karpador-Züchter einen Namen machen, indem ihr verschiedene Karpador angelt, füttert, trainiert und mit ihnen in 8 Ligen gewinnt. In den Wettkämpfen siegt immer das Karpador, das am höchsten springen kann. Wer denkt, dass Karpador das nutzloseste Pokémon und Platscher die sinnloseste Attacke ist, wird hier eines Besseren belehrt. Passend dazu wurde auf dem offiziellen „Pokémon“-YouTube-Kanal eine japanische Karpador-Hymne mit deutschen Untertiteln veröffentlicht. Das Video ist auch über den Fernseher innerhalb des Games abrufbar.

Quelle: pokemon.com/de

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Dankeschön für deine Meinung!

GuestGuestGuest