Combination

Name: Combination
Englischer Name:
Originaltitel: Combination
Herausgebracht: Japan: Kobunsha 1991
Deutschland: Planet Manga 2002
Mangaka: Leeza Sei
Bände: 6 Bände (in Deutschland nach Band 5 eingestellt)
Preis pro Band: 7,95 €

Combination Band 1Story
Keiji Sasaki ist 22 Jahre alt und hat ein fertiges Medizinstudium. Doch er will nicht Arzt werden, sondern fängt einen Job im 2. Kriminaldezernat an und wird so Polizist, wie sein Vater und sein Bruder. Er bekommt einen Partner, den 26 jährigen Shigemitsu Hashiba.

Einen Monat später holt Shigemitsu in der Dienstzeit Geld von der Bank. Genau in diesem Augenblick wird die Bank überfallen und die beiden Polizisten kümmern sich darum. Nach einer wilden Verfolgungsjagd und einem guten Schuss haben sie den Bankräuber gefasst. Sie bekommen jedoch kein Lob von ihrem Chef, im Gegenteil. Tags darauf hat Shigemitsu wieder eine seiner guten Ideen und hat das ganze Polizeipräsidium mit Kirschblüten geschmückt.

Natürlich bekommt sein Chef wieder eine seiner täglichen Wutattacken. Danach geht Shigemitsu zu seinem Dienstwagen und trifft dort seinen Partner Keiji. Shigemitsu möchte jedoch seinen Fall lieber alleine lösen, da dieser sehr gefährlich ist und schickt Keiji seine Zigarette holen. Keiji ist aber schlau genug den Autoschlüssel mitzunehmen. Shigemitsu macht sich trotzdem alleine auf den Weg und trifft sich mit einem kleinen Mädchen namens Yakko. Dieses Mädchen gibt ihm eine Art Diskette auf der wichtige Informationen gespeichert sind.

Combination Band 3Außerdem erfährt er von ihr, dass der Shudo-Clan Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hat. Keiji hat sich derweilen auf die Suche nach ihm gemacht und findet ihn in dem Café, wo er sich mit dem Mädchen getroffen hatte. Als sie das Café verlassen, fühlen sie sich sofort verfolgt. Aus diesem Grunde gehen sie in eine abgelegene Ecke und stellen sich dort einem Dutzend Verfolgern. Werden sie es schaffen, sich gegen so viele durchzusetzen? Was sind das für Informationen von dem Mädchen?

Eigene Meinung
Leeza Sei gehörte in den 80-er Jahren zu dem bekannten CLAMP-Team. Sie konnten große Erfolge feiern, wie „Cluster“ und „RG Veda“. 1991 verließ sie dieses Team und begann mit ihrem Werk „Combination“. Wenig später begann sie mit ihrem zweiten Werk „Phantom Cognition“. Beide Werke erschienen abwechselnd. Im September 2004 erschien Band 6 von Combination, der jedoch nicht mehr bei Planet Manga veröffentlicht wurde.

Wie Leeza Sei auf den Titel zum Manga kam, wird sehr schnell klar. Der Zeichenstil des Manga erinnert noch sehr stark an CLAMP. Die Story dagegen ist CLAMP untypisch. Sie gehört eher zum Shonen-Genre und wird spannend und actionreich erzählt. Anfangs hat man vielleicht noch Probleme die beiden auseinander zu halten, jedoch unterscheiden sie sich charakterlich sehr, so dass dies dann kein Problem mehr darstellt. Den Manga empfehle ich für Leser ab etwa 14 Jahren. Es geht ziemlich realistisch zu, was man ja nicht unbedingt von jedem Manga behaupten kann.

Combination: © 1991 Leeza Sei, Kobunsha / Planet Manga

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar