Black Butler Artworks 2

Name: Black Butler Artworks 2
Englischer Name: Black Butler Artworks 2
Originaltitel: Black Butler Artworks 2
Herausgebracht: Japan: Square Enix 2015
Deutschland: Carlsen 2017
Mangaka: Yana Toboso
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 24,90 €

Inhalt & Eigene Meinung
Das Buch liegt in einem edlen Hardcover-Einband vor. Darauf sind mit goldener Schrift der Titel sowie die Ornamente, die die Cover-Illustration umrahmen, eingeprägt. Auch der Buchrücken ist mit der goldenen Schrift verziert. Der Hintergrund der Vorder- und Rückseite ist in demselben Schwarz-weiß-Muster gehalten wie das Oberteil, das der Hauptcharakter auf dem Coverbild trägt. An den Innenseiten der Buchdeckel ist jeweils ein rotes Band befestigt, sodass man das Artbook bei Bedarf zuschnüren kann. Auf seinen über 100 Seiten enthält es viele ein- und doppelseitige farbige Abbildungen.

Der Aufbau von „Black Butler Artworks 2“ ist in etwa derselbe wie im Vorgänger-Band. Jedes Kapitel beginnt mit einer Pauspapierseite, auf die ein Bilderrahmen gedruckt ist und durch die man das Bild auf der darunter liegenden Seite bereits erkennen kann. In dem Artbook finden sich viele bekannte Motive, u. a. die jeweiligen Cover-Motive von Band 9-16 der Manga-Reihe und die dazugehörigen Deckblätter, zusammen mit weiteren, im selben Stil gehaltenen Illustrationen, hauptsächlich aus dem „Book of Murders“- und „Book of Atlantic“-Arc. Dazu ein paar Manga-Farbseiten ohne Soundwords und Text in den Sprechblasen.

Die meisten Bilder des Artbooks stellen die Hauptcharaktere Ciel und Sebastian dar, aber auch viele Nebencharaktere sind vertreten. Ab der Mitte des Artbooks sind auch Bilder aus „Black Butler II“ – dessen Story-Verlauf nur im Anime zu sehen ist – und von den dazugehörigen Charakteren, abgedruckt, darunter auch die Bilder, die die Digipacks der DVD-Veröffentlichungen schmücken.

Häufig schlüpfen die Charaktere in andere Rollen und geben sich z. B. als Schuljunge oder Mitglied einer Hip-Hop-Gruppe. Auf den letzten Seiten findet man darüber hinaus Dankillustrationen, Bilder zu anderen Werken der Mangaka und die obligatorischen Kommentare zu allen Artworks. Hinten im Buch befindet sich noch ein Poster, das vollständig ausgeklappt ungefähr 25cm hoch und 95cm breit ist und den „Alice im Wunderland“-Arc mit all seinen Charakteren abbildet.

Mir gefällt besonders, dass das Buch einen festen Einband besitzt und somit recht edel wirkt. Jedoch verschiebt sich die Bindung, nachdem man das Artbook durchgeblättert hat, sodass sie danach etwas schief ist. Nur durch Drücken auf den Buchrücken wird sie wieder halbwegs gerade. So etwas darf eigentlich nicht sein. Dennoch werden die schönen bekannten und auch neuen Bilder sicher jeden „Black Butler“-Fan begeistern. Yana Toboso hat ein gutes Gespür für Farben und spielt ganz gerne damit. So verwendet sie bei einigen Bildern nur zwei Farben neben schwarz und weiß: eine unauffällige, die fast das komplette Bild bedeckt (meistens grau) und eine hervorstechende, in der nur einzelne Objekte und Augen der Charaktere erstrahlen und somit den Blick des Betrachters auf sich lenken. Doch die allermeisten Bilder sind durch und durch bunt und erstrahlen in allen Farben, die der Regenbogen hergibt. Besonders das fast 1m breite Poster, in seiner ganzen Vielfalt, gefällt mir sehr gut.

Black Butler Artworks 2: © 2015 Yana Toboso, Square Enix / Carlsen

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Dankeschön für deine Meinung!

Guest

Schreibe einen Kommentar