Ghost in the Shell – Stand Alone Complex

Name: Ghost in the Shell – Stand Alone Complex
Englischer Name:
Originaltitel: Koukaku Kidoutai – Stand Alone Complex
Herausgebracht: Japan: Kodansha 2010
Deutschland: EMA 2017
Mangaka: Yu Kinutani
Bände: 5 Bände
Preis pro Band: 15,00 €

Story
Major Makoto Kusanagi und ihre Truppe muss sich um die Geiselnahme in einem Restaurant mit hochrangigen Politikern kümmern. Dabei ist aber nicht alles so wie es scheint und die Geiseln zu befreien wird kein leichtes Unterfangen. Weiterhin wollen auch die verschiedenen Regierungsabteilungen und Behörden selbst gern die Fäden in den Händen halten, was die Befreiungsaktion nur erschwert.

Aber Sektion 9 setzt sich durch und kann am Ende gerade noch einen schweren Fall von Spionage abwehren, der ihr Land sonst in riesiges Chaos gestürzt hätte.

Wie geht es nun weiter? Welche neuen Gefahren warten auf den Major und die Leute aus Sektion 9?

Eigene Meinung
„Ghost in the Shell – Stand Alone Complex“ hat seinen Charme, doch sollte man mit der vorherigen Mangareihe wohl anfangen, da ich denke, dass dort die einzelnen Charaktere im einzelnen genauer vorgestellt werden. Bei „Stand Alone Complex“ wird man geradezu in die Geschichte geworfen und Vorkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Geschichte ist durchaus spannend, aber man hat einfach keinen wirklichen Bezug zu den Charakteren, da man als Neuling einfach keine Bindung zu diesen aufbauen kann.

Die Zeichnungen sind ebenfalls ein wenig gewöhnungsbedürftig, da sie comicartiger daher kommen. Detailreich sind sie allerdings, besonders in Hinblick auf die technischen Details.

Mit dem Lesen kam man zügig voran. Die Panele waren nie zu textlastig. Allerdings störte mich das nach jedem Kapitelende, das Ende des eben dieses noch mal am Anfang des neuen Kapitels aufgegriffen wurde. Das war für mein Empfinden nicht nötig, vielmehr sogar irritierend!

Die Altersempfehlung liegt bei 16 Jahren und passt auch gut. Es gibt einiges an Action und man sollte auch schon eine gewisse Reife haben, um die Themen von „Ghost in the Shell“ auch zu verstehen.

Fans von „Ghost in the Shell“, welche auch den vorherigen Manga, Anime etc. kennen sollten beherzt zu greifen. Neulinge sollten lieber mit der ersten Mangareihe anfangen!

Ghost in the Shell – Stand Alone Complex: © 2010 Yu Kinutani, Kodansha/ EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar