Das Tarot Café

Name: Das Tarot Café
Englischer Name: The Tarot Cafe
Originaltitel: The Tarot Cafe
Herausgebracht: Korea: Sigongsa 2002
Deutschland: Achterbahn 2004
Mangaka: Sang-Sun Park
Bände: 7 Bände (in Deutschland nach Band 5 eingestellt)
Preis pro Band: 10,00 €

Das Tarot Café Band 1Es ist leicht, den Menschen von ihrer Vergangenheit zu erzählen. Man muss nur ihren Gesichtsausdruck und ihr Verhalten beobachten. Aber es gibt fast niemanden, der die Zukunft vorhersagen kann. Vielleicht liegt es daran, dass die Zukunft so viele verschiedene Gesichter hat. Doch wenn Zeit und Raum zusammentreffen, kann ich einen Blick in die Zukunft werfen.

Story
Pamela ist die Besitzerin des Tarot Café. Um Mitternacht betreten seltsame Menschen ihr Café, um sich von ihr die Zukunft deuten zu lassen. Doch es sind keine normalen Menschen, wie du und ich, es sind Wesen die unter den Menschen leben.

Nachdem Pamela einem Kunden gedeutet hat, wie er seine Beziehung retten kann, taucht ein Mensch in Katzengestalt vor ihr auf. Er bittet sie ihr die Karten zu legen und zeigt ihr das Honorar. Sie beginnt damit seine Vergangenheit zu beschreiben. Er lag bei den Mülltonnen, war dreckig und erschöpft. Alle Menschen liefen an ihm vorbei, nur ein Mädchen kam auf ihn zu. Sie lief an einem Stock, und nahm den Kater kurz entschlossen auf. Sie gab ihm zu fressen, wusch ihn und kümmerte sich lieb um ihn. Sie wurden mehr und mehr unzertrennliche Freunde, denn das Mädchen hatte keine Freunde, da ihr Vater ein Mafioso war. Sie erzählte ihm von ihrem Wunsch endlich zu sein wie andere Mädchen, laufen zu können.

In der Nacht darauf erfüllte er ihr diesen Wunsch und verlor damit sein erstes Leben, aber Katzen haben ja 3 davon. Seit dem ist sie älter geworden und hat viele Freunde gefunden. Als eine Freundin von ihr ihren 18. Geburtstag feierte, erwachte ein neuer Wunsch in ihr. Sie möchte einen Freund haben und mit ihm ein Date im Vergnügungspark haben. Kurze Zeit später bekam sie einen Blumenstrauß geschickt mit einer Karte, in der stand, dass sie zum Vergnügungspark kommen sollte. Das zweite Leben der Katze erlosch, in dem er sich in einen jungen Mann verwandelte und mit ihr den Tag verbringt und sie dadurch glücklich macht.

Das Tarot Café Band 2Wenig später lernt sie den Sohn des stärksten Konkurrenten ihres Vaters kennen. Beide verlieben sich in einander. Ihr Vater ist natürlich dagegen, doch sie will mit ihrem Freund fliehen. Deshalb ist die Katze gekommen und möchte die Zukunft wissen, denn sie hat nur noch ein Leben. Pamela stellt ihn vor die Wahl, das Mädchen zu töten oder ihr sein letztes Leben zu schenken und zeigt ihm daraufhin die nächste Karte auf der die Antwort auf seine Frage steht. Was wird er tun? Wird er es fertig bringen sie töten zu können oder wird er den beiden helfen zu fliehen und sich dadurch zu opfern?

Eigene Meinung
Egal, ob man sich die Geschichte der Katze die Wünsche erfüllen kann nimmt, die des Vampirs der sich in einen Menschen verliebte, die Fee die einem Mädchen helfen soll oder die eines Alchemisten, der sich in eine wunderschöne Prinzessin mit eiskalten Gefühlen verliebt hat, sie sind alle sehr dramatisch und enden meist überraschend und / oder in einer Tragödie. Der Zeichenstil ist ein Mix aus „Alichino“ und Kaori Yuki. Besonders das Paris des späten Mittelalters ist wundervoll gezeichnet und die Kleider sind eine Sache für sich. Der Manwha ist durch den Tiefgang der Geschichten eher etwas für ältere Leser (ca. ab 16 Jahren) und wird von mir für diese Personen auch sehr empfohlen.

Achterbahn hat die ersten fünf Bände der Serie veröffentlicht. In Korea erschienen noch zwei weitere Bände. Diese werden jedoch nicht mehr hierzulande erscheinen.

Das Tarot Café: © 2002 Sang-Sun Park, Sigongsa / Achterbahn

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||