Dein und mein Geheimnis

Name: Dein und mein Geheimnis
Englischer Name: Your and My Secret
Originaltitel: Boku to Kanojo no XXX
Herausgebracht: Japan: MAG Garden Corporation 2003
Deutschland: Tokyopop 2007
Mangaka: Ai Morinaga
Bände: 8 Bände
Preis pro Band: 6,50 €

Dein und mein Geheimnis Band 1Story
Akira Uehara ist ein sehr ruhiger und zurückhaltender Schüler. Er ist in Nanako Momoi verliebt. Doch an diese ist kein Herankommen. Sie sieht süß aus, aber ihr Charakter ist wild und aggressiv.

Eines Tages soll sich Akiras ganzes Leben ändern. Nanako ist krank und so bittet der Lehrer darum, dass jemand zu ihr geht die Hausaufgaben bringt. Niemand will sie freiwillig besuchen. Daher nutzt Akira die Chance. Als er nach der Schule vor ihrem Haus steht und auf die Klingel drückt, reagiert niemand. Er geht zur Haustür und bemerkt, dass sie nicht abgeschlossen ist. Er öffnet also die Tür und geht, nichts Böses ahnend, hinein. Er landet im Versuchslabor von Nanakos Opa. Nanako ist an eine Maschine angeschlossen, um ihrem Opa als Versuchskaninchen zu helfen. Der Opa hat sich zum Ziel gesetzt Menschen zu verkleinern, damit es keine Platzprobleme auf der Erde in naher Zukunft gibt. Nanako sieht in Akira jemanden, der sie aus dieser misslichen Lage befreien kann und so überredet sie ihren Opa ihn als Versuchskaninchen zu nehmen.

Nanako ist noch nicht ganz fertig ihn überall anzuschließen, da kommt der Opa gegen den Hauptschalter seiner Maschine. Nanako und Akira bekommen einen kräftigen elektrischen Schlag. Nanako rastet aus und fährt ihren Opa an. Erst jetzt wird ihnen klar, dass sich Akiras Geist in Nanakos Körper befindet und Nanakos Geist in Akira. Die Beiden sind schockiert, doch der Opa ist zufrieden. Nanako rastet noch einmal aus und macht dabei die Maschine kaputt. Nach diesem Schreck muss Nanako erstmal auf Toilette und entdeckt die männlichen Teile des neuen Körpers.

Nanako und Akira wollen so schnell wie möglich in ihre alten Körper zurück, doch dies scheint nicht so einfach. Da Nanako die Maschine kaputt geschlagen hat und die Ersatzteile sehr teuer sind, ist dies momentan also nicht möglich. Der Opa hat die Ruhe weg und möchte erst mal in den Urlaub fahren. Den Beiden bleibt also nichts anderes übrig, als sich zeitweilig damit anzufreunden nun dem anderen Geschlecht anzugehören. Akira wird nun bei Nanakos Opa wohnen und Nanako bei Akiras Familie. Akira geht die Treppe hoch zu seinem neuen Zimmer und findet sich im Chaos wieder. Der ganze Raum ist mit Nanakos Sachen vermüllt. Bevor er anfängt sauber zumachen, zieht er sich um. Beim Anblick seines neuen Körpers bekommt er sofort Nasenbluten. Der Opa beobachtet ihn dabei.

Dein und mein Geheimnis Band 2Nanako ist derweilen im Haus von Akiras Eltern angekommen. Die Familie sitzt am Tisch beim Abendessen. Die kleine Schwester Miu nimmt sich einfach das Fleisch ihres Bruders ohne zu fragen. Nanako flippt aus und bringt Miu Manieren bei. Sofort ändert sich ihr Verhalten Nanako gegenüber. Sie nimmt ihre Jacke und trägt sie widerstandslos ins Zimmer. Die Eltern bemerken diese plötzliche Veränderungen, schieben es aber auf die High School. Akira verbringt die ganze Nacht mit aufräumen.

Am nächsten Morgen treffen sich die Beiden wieder. Gemeinsam gehen sie ins Klassenzimmer. Alle Schüler drehen sich zu Nanako um, als sie ein lautes „Guten Morgen“ in den Raum ruft. Akiras Freund Shinnosuke wundert sich sehr über das seltsame Verhalten. Sofort schnappt sich Akira Nanako, um „ihm“ klar zu machen, dass sie sich ein wenig wie er benehmen muss. Plötzlich wird Akira von Nanakos Freundin Shiina angesprochen. Auch sie wundert sich, dass Nanako plötzlich so freundlich ist und sie anlächelt.

In der ersten Stunde haben sie Sport. Akira muss sich mit den ganzen Mädchen in einem Raum umziehen und da er nach Außen hin ja Nanako ist, erscheint dies zunächst als kein sonderliches Problem. Erst traut er sich nicht hinein. Doch dann findet er doch gefallen dabei, die halbnackten Mädchen zu beobachten. Nebenher zieht er sich um. Ein Mädchen kommt auf ihn zu und bemerkt, dass Nanakos Brust wieder ein Stück gewachsen sein muss. Sie fasst „ihm“ an die Brust. Akira weiß nicht, wie er darauf reagieren soll. Jungs machen sowas schließlich nicht miteinander.

Nanako hat in der Sportstunde ihren Spaß. Sie spielt mit den anderen Jungs Basketball. Schnell wird sie der Schwarm aller Mädchen. Auch Akira macht mit seiner niedlichen und zurückhaltenden Art schnell Punkte bei den Jungs. Nanako möchte am liebsten ein Junge bleiben. Doch Akira will unbedingt in seinen Körper zurück…

Eigene Meinung
„Dein und mein Geheimnis“ ist ein Manga von Ai Morinaga, die schon Serien wie „Der Entenprinz“ und „Bitte sehr, bitte gleich!“ veröffentlicht hat. Die Serie ist sehr lustig und unterhaltsam. Akira ist manchmal wirklich bemitleidenswert. Rundum ein Manga des Genre Comedy, welcher für Leser ab 13 Jahren zu empfehlen ist.

Dein und mein Geheimnis: © 2003 Ai Morinaga, MAG Garden Corporation / Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||