Anime-Adaption zu „Goldfisch“ in Arbeit

Tokyopop haben heute angekündigt, dass sie in Zusammenarbeit mit dem Studio Seufz aus Stuttgart die erste Anime-Adaption zu einer Manga-Eigenproduktion entwickelt haben. 2019 soll der Manga “Goldfisch“ von Nana Yaa als Anime umgesetzt werden. Das Projekt wird von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg gefördert.

Nana Yaa ist mit mehr als 15.000 verkauften Exemplaren eine der derzeit erfolgreichsten Autoren in der deutschen Manga-Szene. Nach der deutschen Veröffentlichung bei Tokyopop, erschien der Manga mittlerweile auch bei Tokyopop USA und in Frankreich bei nobi nobi.

Quelle: Pressemeldung

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

Dankeschön für deine Meinung!

GuestGuestGuestGuestBan_Mido