Mein heißer Mitbewohner

Name: Mein heißer Mitbewohner
Englischer Name:
Originaltitel: Micchaku Roomshare
Herausgebracht: Japan: Libre 2018
Deutschland: KAZÉ 2019
Mangaka: Akiho Kousaka
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,95 €

Story
Keiichi hat sich eigentlich sehr auf einen Mitbewohner gefreut. Allerdings ist Takumi eigentlich ständig nur am schlafen und auch sonst eher mundfaul. Auf Dauer nervt ihn dies doch sehr. So versucht er den jungen Mann aus der Reserve zu locken, um ihm näher zu kommen. Wie nah er ihm dabei kommt, damit hat er allerdings selbst nicht gerechnet!

Doch ein Kuss verändert so einiges und Takumi scheint wirklich gefallen an ihm gefunden zu haben. Dennoch fällt es den Beiden zunächst schwer sich das einzugestehen und ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen.

Wird aus den Beiden am Ende ein Paar?

Eigene Meinung
„Mein heißer Mitbewohner“ ist ein netter Manga für zwischendurch. Nichts herausragendes, aber gute Unterhaltung. Man kennt die Geschichte in ihren Grundzügen eben schon, da der Ablauf der Boys Love Manga ja immer relativ gleich ist.

Die Beiden sind aber dennoch echt süß zusammen und der Geschichte wird genug Raum gegeben, um sich zu entwickeln. Heiß geht es zudem auch zu, wenn auch nicht zu explizit.

Zeichnerisch ist der Manga wirklich gut, allerdings sind die Charaktere vom Äußeren doch wieder sehr genretypisch geraten. Aufgrund der interessanten Geschichte sieht man aber gern drüber weg.

Die Altersempfehlung liegt bei 16 Jahren und passt wegen der eindeutigeren Szenen sehr gut.

Fans von Boys Love Manga sollten ruhig einen Blick riskieren! Schlecht ist der Manga nicht!

Mein heißer Mitbewohner: © 2018 Akiho Kousaka, Libre/ KAZÉ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||