Digi Charat

Name: Digi Charat
Englischer Name: Digi Charat
Originaltitel: Di Gi Charat
Herausgebracht: Japan: Media Works 2000
Deutschland: EMA 2004
Mangaka: Koge Donbo*, Takahiro Akizuki, Miyabi Fujieda, Hisaya Minamoto, Kurimu Morisaki, Hanamura Togawa
Bände: 4 Bände
Preis pro Band: 5,00 €

Digi Charat Band 1Story
Dejiko ist die Prinzessin vom Planet Digi Charat. Sie musste von ihrem Planeten fliehen und gelangt so mit einem Raumschiff und einer kleinen Crew auf die Erde. Dort arbeitet sie nun in dem kleinen Geschäft „Gamers“, welches Character Goods führt. Bei „Gamers“ arbeiten noch andere, zum Beispiel das Hasenmädchen Rabi-En-Rose. Beide sind von sich sehr überzeugt und wollen der Star von „Gamers“ sein. So entfacht ein immer währender Kampf, den niemand stoppen kann… Wer wird letztendlich gewinnen und wird Dejiko auf ihren Planet zurückfliegen können?

Eigene Meinung
Sie Story ist anspruchslos und daher leicht zu verstehen. Der Zeichenstil ist sehr süß, wie bei allen Werken von Koge Donbo. Die Streitereien zwischen Dejiko und Rabi-En-Rose sind der Mittelpunkt des Manga und werden daher mit der Zeit etwas langweilig, aber die Kreativität des Mangaka ist da nicht zu unterschätzen 😉 Der Manga ist eher etwas für jüngere Leser, wobei für alle anderen auch sehr viel zum lachen dabei ist.

Digi Charat: © 2000 Koge Donbo*, Media Works / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||