Gundam Wing – Episode Zero

Name: Gundam Wing – Episode Zero
Englischer Name:
Originaltitel: Gundam Wing – Episode Zero
Herausgebracht: Japan: Gakken 1997
Deutschland: Planet Manga 2003
Mangaka: Story: Hajime Yatate, Yoshiyuki Tomino, Katsuyuki Sumisawa
Zeichnungen: Akira Kanbe
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 10,25 €

Gundam Wing - Episode ZeroStory
In „Gundam Wing – Episode Zero“ wird die Vorgeschichte zur Gundam-Serie Gundam Wing erzählt. Dabei wird sowohl auf die Vergangenheit der Hauptcharaktere eingegangen, aber auch Zusammenhänge offengelegt, die durch die Serie nicht klar werden.

So erfährt man beispielsweise, dass Dou Maxwell ein Kriegswaise ist, der eines Tages von einem Pfarrer in der Maxwell-Kirche aufgenommen wird.

Heero Yui wurde bereits als Kind zu einem Profi ausgebildet. Zusammen mit Odin, einem Gelegenheitsjobber für Aufträge wie Spionage, Attentate und ähnliches zog er umher. Von ihm wurde er auch ausgebildet.

Quatre R. Winner konnte sich früher nicht damit abfinden, dass er als einziges von über 20 Kindern in der Retorte gezeugt wurde und riss deshalb von zu Hause aus. Durch seine Begegnung mit Rassid, dem Anführer des Maganac Corps gewinnt er nicht nur wertvolle Erfahrungen, die seine Zukunft prägen sondern auch einen Freund fürs Leben.

Wufei Chang wurde durch die Tradition seiner Familie bereits mit 14 Jahren zur Eheschließung gezwungen. Mit seiner Braut undEhefrau kommt er überhaupt nicht zurecht, da sie das genaue Gegenteil von ihm, nämlich wild und ungestüm ist und unbedingt selbst den Gundam, der auf seiner Koloniegebaut wurde, steuern möchte.

Trowa Barton verlor als kleines Kind bereits seine Familie und wurde von einem älteren Soldaten aufgenommen. Dieser gab ihm den Namen „Nanashi“. Von dem Tag an, schaltete Nanashi seine Gefühle ab und wurde ganz Soldat. Eines Tages traf er ein junges Mädchen namens Middie Une, das er rettete. Doch seit diesem Tag geschehen seltsame Dinge…

Relena Darlin wuchs in einem gut behüteten Elternhaus auf und bekam nichts von ihrer eigentlich Herkunft mit. Ebenso weiß sie nichts von ihrem Bruder Zechs, dem Soldaten.

Eigene Meinung
In „Gundam Wing – Episode Zero“ wird die Vorgeschichte zur „Gundam“-Serie „Gundam Wing“ erzählt. Dabei wird sowohl auf die Vergangenheit der Hauptcharaktere eingegangen, aber auch Zusammenhänge offengelegt, die durch die Serie nicht klar werden. Allerdings werden auch hier manche Fragen nicht ganz gelöst. In welchem Verhältnis steht z.B. das junge Mädchen Middie mit Lady Une, der Geliebten von Treize Kushrenada? Für Fans von „Gundam Wing“ ist dieser Sonderband allerdings ein absolutes Muss!

© Rockita

Gundam Wing – Episode Zero: © 1997 Akira Kanbe, Gakken / Planet Manga

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||