Hot Days

Name: Hot Days
Englischer Name: Hot Days
Originaltitel: Mainichi Ga H Youbi
Herausgebracht: Japan: Akita Shoten 2006
Deutschland: Tokyopop 2008
Mangaka: Kasane Katsumoto
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,50 €

Hot DaysStory 1 (Hot Days)
Kaho arbeitet in einer Bar. Dort hat sie Daichi, einen extrem gut aussehenden jungen Mann, kennen gelernt. Für sie war es Liebe auf den ersten Blick. Er hingegen schien immer einer anderen Frau verfallen zu sein. Allerdings redet er nie über sie.

Am selben Abend an dem Kaho Daichi das erste Mal gesehen hat, ist sie ihm nach Feierabend gefolgt. Er ist damals bis zum Schluss in der Bar blieben. Er hat gemerkt, dass er verfolgt wurde und hat Kaho darauf angesprochen. Auf die Frage hin, was ihr Verhalten soll, hat Kaho gleich geantwortet, dass sie seine Braut werden möchte. Daichi hat sich vor Lachen gar nicht wieder eingekriegt. Er schlägt diesen Wunsch aber sofort aus. Kaho teilt ihm schon fast bettelnd mit, dass sie ja nicht unbedingt seine Braut werden muss. Es würde ihr vollkommen reichen, wenn sie mit ihm zusammen sein kann. Sie einigen sich darauf, dass sie miteinander schlafen werden. So können sie dann zusammen sein.

Diese Art von Beziehung hält schon eine ganze Weile an. Beide haben sehr viel Spaß miteinander. Kaho arbeitet weiterhin in der Bar und Daichi arbeitet mit seinem PC von zu Hause aus. Plötzlich wirft Daichi ihr ein Bündel Scheine vor die Füße. Kaho fragt was das soll. Daichi entgegnet das dies 5 Millionen Yen wären, sein Gewinn von seinem letzten größeren Auftrag. Gemeinsam gehen sie los und kaufen ein teures Auto. Sie machen eine Spritztour übers Land. Daichi befriedigt Kaho beim Fahren und Kaho fühlt sich wie im Himmel.

Nach dieser Spritztour hat Daichi sich nicht mehr bei Kaho gemeldet. Plötzlich steht er betrunken vor ihrer Tür. Was ist nur los mit ihm?

Story 2 (Hot Days 2)
Kaho und Daichi haben immer noch eine sehr intensive Sexbeziehung. Abgesehen davon, arbeitet Daichi sehr viel, weswegen er in letzter Zeit sehr oft gereizt ist. Kaho fängt an sich Sorgen zu machen. Sie spricht ihn darauf an und erfährt, dass seine Auftraggeber die letzten Rechnungen nicht bezahlt haben. Das hat dazu geführt, dass Daichi kurz vor dem Ruin steht. Er musste sogar schon sein Auto verkaufen. Kaho würde ihm so gerne helfen, aber wie?

Abends bei der Arbeit redet sie mit ihrer Freundin über ihre Sorgen. Dabei fällt ihr auf, dass die Live Band, die gerade einen Auftritt in der Bar hat, gerade einen ihrer Lieblings Songs singen. Auf einmal ist sie völlig weggetreten und fängt an mit zu singen. Die Gäste starren sie allesamt an. Sie sind begeistert von ihrer Stimme. Dann kommt einer der Gäste auf sie zu. Er gibt an Musikproduzent zu sein und bietet Kaho an eine menge Geld verdienen zu können. Er gibt ihr seine Karte und macht mit ihr einen Termin im Aufnahmestudio aus. Weil dieser Typ etwas merkwürdig ist, kommt ihre Freundin mit zu dem Termin. Sie machen mehrere Aufnahmen von ihrem Gesang und veröffentlichen diese im Internet, um zu sehen wie sie ankommt.

Das scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein. Allein ihr erster Verdienst beträgt 1 Million Yen. Sie beschließt, diese Daichi zu schenken. Um es ihm schmackhaft zu machen, verpackt sie den Geldumschlag in einem schicken Slip. Kaho ist richtig glücklich und hofft das Daichi sich über das Geschenk freut.

Abends in der Bar sitzt eine Frau alleine an einem Tisch. Kaho weiß wer das ist. Sie ist die Frau, der Daichi so lange verfallen war. Sie fragt nach Daichi.

Ob Daichi dieser Frau immer noch verfallen ist? Was für Probleme hat Daichi wirklich beruflich? Wird zwischen Kaho und Daichi alles gut gehen?

Story 3 (Deep Sex Reloaded)
Eisuke und Ako sind ein paar mit einem sehr ausgeprägten Sexleben. Ihre Vorgeschichte wurde in dem Einzelband “Deep Sex“ beschrieben. Damals hatten sie eine reine Sexbeziehung und haben erst sehr spät gemerkt, dass sie ineinander verliebt sind. Seither sind sie fest zusammen. Aber sind sie glücklich? Denn die Beziehung an sich, hat sich nicht großartig geändert. Sie besteht rein aus Sex. Es gibt keine Dates, kein gemeinsames Essen oder andere Dinge, die normale Pärchen tun. Ako ist sehr unzufrieden damit. Sie fragt sich woran das liegen könnte. Sie stellt fest das sie bisher ja auch nur mit Eisuke Sex hatte. Vielleicht muss sie ja Erfahrungen sammeln, um feststellen zu können, ob sie Eisuke wirklich liebt. Außerdem hat sie vor kurzem erfahren, dass Eisuke auch schon mit anderen Mädchen geschlafen hat. Das macht Ako sehr wütend. Warum hat er Erfahrung und sie nicht?

Sie ist zur Hochzeit ihrer großen Schwester Kaho eingeladen. Auch ihre ältere Schwester Shoko ist dort. Sie ist ein bisschen neidisch auf die beiden. Denn beide Schwestern scheinen sehr leidenschaftliche Beziehungen zu haben. So etwas hätte sie auch gerne.

Als sie von der Toilette kommt, stößt sie mit einem gut aussehendem Mann zusammen. Sie ist bei dem Zusammenstoß mit ihrem Lippenstift an sein Hemd gekommen. Peinlich berührt, entschuldigt sie sich bei ihm und bietet ihm an, die Reinigung zu zahlen. Der Mann winkt dies ab und meint, dass es schon in Ordnung sei. Vorsichtshalber tauschen sie trotzdem ihre E-mail Adressen aus. Ako ist hin und weg von diesem Mann.

Abends bei Eisuke möchte sie ihm alles erzählen, doch er hört ihr gar nicht zu. Eisuke ist total begeistert von dem Kleid das Ako trägt, weil man es schön schnell ausziehen kann. Das tut er dann natürlich auch gleich. Ako konnte nicht einmal zu ende erzählen, als Eisuke bereits anfängt sie zu liebkosen. Wieder lieben sie sich heiß und innig. Nach dem Sex ist Ako leicht enttäuscht. Der Sex war zwar gut aber das kann in einer Beziehung doch nicht alles sein oder?

Spontan macht sie mit Eisuke Schluss. Und zwar mit der Erklärung, dass sie erst mit anderen Männern Erfahrungen sammeln muss, um feststellen zu können, ob sie Eisuke wirklich liebt.
Eisuke ist wie vom Donner gerührt. Das kann er nicht zu lassen. Er will nicht, das Ako sich mit anderen Männern trifft, denn er weiß ja das er sie liebt.

Was hat Ako vor? Will sie wirklich mit anderen Männern schlafen? Werden Eisuke und Ako wieder zusammen kommen? Und was lässt Eisuke sich alles einfallen, um Ako die Tour zu vermasseln?

Story 4 (Geliebter Yes-Man)
Beni und ihr Sandkastenfreund Tomohisa sind gemeinsam durchgebrannt. Beni steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem Verlobten Jun. Sie lebt mit Jun eigentlich in einer sehr ruhigen, sicheren und schönen Beziehung. Aber sie ist so berechnend und leidenschaftslos. Beni möchte kurz vor der Hochzeit noch einmal die Fesseln lösen, Abenteuer erleben und frei sein. Anschließend würde sie zu Jun zurückkehren und ihn heiraten.

Aber jetzt hat sie erstmal ihre ganzen Ersparnisse zusammen gekratzt und ist mit ihrem besten Freund auf eine schöne Urlaubsinsel geflohen. Tomohisa ist der Einzige, denn sie um so etwas bitten konnte. Er kann einem einfach nichts abschlagen. Er sagt zu allem und jedem Ja und OK. Zudem ist er ein ganz schöner Draufgänger.

Nach dem Abendessen fallen die beiden völlig satt ins Bett. Sie teilen sich übrigens ein Bett. Wenn es nach Beni geht, soll zwischen ihnen auch nichts passieren. Denn Beni will ihren Verlobten ja nicht betrügen, aber andererseits sucht sie ja auch Abenteuer. Während sie nebeneinander im Bett liegen, macht Tomohisa eine Anspielung auf Sex. Doch Beni wehrt diese gleich ab.

Am nächsten Tag sind sie gemeinsam im Meer schwimmen. Tomohisa versucht Beni zu ärgern. Er zieht sie damit auf, dass sie ja Abenteuer erleben wollte und sich aber doch nichts traut. Plötzlich zieht er seine Badehose aus. Beni weiß gar nicht wie ihr geschieht.

Tomohisa hingegen ist richtig gut gelaunt. Er meint, dass Beni sich auch ausziehen soll. Dann hat sie wenigstens einmal in ihrem Urlaub was verrücktes gemacht. Da muss Beni ihm Recht geben. Bisher war auch dieser Urlaub ziemlich langweilig. Sie traut sich und zieht ihren Bikini aus. Sie lässt sich Splitterfasernackt im Meer treiben und empfindet es als sehr angenehm.
Auf einmal bekommt sie einen riesen Schreck. Tomohisa hat sich von hinten an geschlichen und umarmt.

Was hat das zu bedeuten? wird Beni nun doch noch ein Abenteuer erleben? Und was ist mit ihrem Verlobten?

Eigene Meinung
“Hot Days“ ist ein sehr erotischer Manga mit vielen prickelnden Szenen. Die Zeichnungen sind wie man sie von Kasane Katsumoto kennt. Sehr offen und freizügig. Diese vier Kurzgeschichten sind sehr aufregend und leidenschaftlich. Besonders schön finde ich, dass man in der Story “Deep Sex Reloaded“ erfährt, dass Ako die kleine Schwester von Shoko (Sklavin er Liebe – Deep Sex) und von Kaho (Hot Days) ist. Ich finde es interessant, dass diese drei Storys so zusammenhängen. Obwohl man ja anfangs dachte, dass diese Kurzgeschichten alle unabhängig voneinander sind.

Diesen Manga würde ich eher den älteren Lesern empfehlen, denn die erotischen Szenen sind sehr ausgeprägt und detailliert.

© AyaSan

Hot Days: © 2006 Kasane Katsumoto, Akita Publishing/Tokyopop

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar