I“s

Name: I“s
Englischer Name: I“s
Originaltitel: I“s
Herausgebracht: Japan: Shueisha 1997
Deutschland: Carlsen 2005
Mangaka: Masakazu Katsura
Bände: 15 Bände
Preis pro Band: 6,00 €

I''s Band 1Story
Iori Yoshizuki ist Mitglied in der Theatergruppe ihrer Mittelschule. Ihr Traum ist es, später mal eine berühmte Schauspielerin zu werden. Eines Tages erhält sie ein Angebot, sich für ein Magazin fotografieren zu lassen. Da man ihr sagt, es sei ein ordentliches Magazin und es wäre eine gute Werbung für die Theatergruppe sagt sie zu – und findet sich schon bald im Badeanzug in einem Fotomagazin wieder, was ihr ziemlich peinlich ist.

Nicht nur sie, sondern auch Ichitaka Seto, ein Junge aus ihrer Schule, der sie schon lange liebt, ist darüber alles andere als erfreut. Schließlich ist Iori damit in noch weitere Ferne gerückt. Besonders für ihn, der sich durch ein unglückliches Erlebnis in seiner Kindheit geschworen hat, nie seine Gefühle preiszugeben, aus Angst, enttäuscht zu werden.

Damals wurde er von einem Mädchen, in das er verliebt war, mit einer herben Abfuhr und noch dazu den Kommentaren ihrer Freundinnen beglückt. Damals half ihm seine Sandkastenfreundin Itsuki Akiba, die in ihn verliebt war. Doch die zog vor 4 Jahren weg und so verlor sich der Kontakt und damit Ichitakas Mut gegenüber Mädchen.

I''s Band 2So kommt es, dass er jeden Morgen seine Angebetete aus der Entfernung beobachtet. Doch selbst die zahlreichen anderen Möglichkeiten, einen Annäherungsversuch zu starten, schlägt er geradezu geschickt aus – und verdammt sich dafür selbst. Als er schließlich zusammen mit Iori eine Veranstaltung organisieren soll, schenkt sie ihm ein Notibuch und benennt ihre Partnerschaft I“s, wegen ihren beiden Vornamen, Ichitaka und Iori. Dieser erste Lichtblick lässt Ichitaka Freudensprüngen machen.

So verspricht er, aktiver zu werden und sich um Iori zu bemühen. Als er am nächsten Morgen eine Horde Jungen vor dem Fenster des Saals der Theatergruppe beim Spannen erwischt, will er sie zur Rechenschaft ziehen. Doch dieser Schuss geht völlig nach hinten los, sodass am Schluss Iori Ichitaka für einen der Spanner hält. Selbst die Rettung durch seinen besten Kumpel Yasumasa kommt zu spät. Wie wird es weitergehen…

Eigene Meinung
„I“s“ eine eine bunte Liebeskomödie voller Verwicklungen, übergroßen Missverständnissen und dergleichen. Überall lauern Fallen, die die Beziehung von Ichitaka und Iori näher und wieder auseinander bringen. Für Fans des Mangaka Masakazu Katsura (u.a. „DNA²“ und „Video Girl Ai“) ist dieser Manga sehr empfehlenswert.

© Rockita

I“s: © 1997 Masakuza Katsura, Shueisha / Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Schreibe einen Kommentar