Neue Manga bei Altraverse

Altraverse haben in den letzten Tagen einige neue Lizenzen angekündigt:

  • Der stille Mond (OT: „Shijima no tsuki“) von Anemu Anemura & Peco Morishima – 2 Bände ab September für je 8,00 €
  • Lieb mich noch, bevor du stirbst (OT: „Tsuiraku JK to haijin kyoushi“) von Sora Mizuki – 4+ Bände ab November für je 7,00 €
  • Fullmetal Alchemist Metal Edition von Hiromu Arakawa – Neuauflage in 9 Bände ab November, Band 1, 4 und 7 erscheinen optional mit Sammelschuber zum Preis von 25 €, die reguläre Edition wird 18,00 € kosten
  • Hiromu Arakawa Fullmetal Alchemist Artworks von Hiromu Arakawa – Artbook im November für 32,00 €
  • #plüschmond von Horrorkissen – 4 Bände geplant ab Oktober für je 6,00 €
||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

Buchimaru Chaos

Name: Buchimaru Chaos
Englischer Name:
Originaltitel: Buchimaru Chaos
Herausgebracht: Japan: Hakusenha 2017
Deutschland: Altraverse 2019
Mangaka: Tsutomu Ohno
Bände: 3 Bände
Preis pro Band: 7,00 €

Story
Bevor die Menschen die Welt bevölkerten, lebten auf der Erde bereits Geisterwesen, sogenannte Nushi. Später verehrten die Menschen diese magischen Wesen, die ihre Wälder beschützen

Eines Tages jedoch die Kunoichi Byakuya aus, um einen Nushi zu töten und sich seine besondere Kraft anzueignen. Damit hintergeht sie nicht nur den Nushi ihres Waldes, sondern auch ihren Clan, die Karasu-Ninja. Pflichtgemäß wollen ihre ehemaligen Kameraden sie nun töten. Doch so einfach ist das nicht. Denn Byukuya ist nicht nur eine eiskalte und effektive Kämpferin, sondern sie hat auch Unterstützung ihres Genins Buchimaru. Der verfügt nicht nur über Kampfstärke, sondern auch eine ausgefeilte Nase… und er verehrt seine Meisterin. Ihr würde er bis in den Tod folgen.

Tatsächlich sieht es bald so aus, als wenn der schlimmste Fall eintreten würde. Bei dem Versuch, dem Nushi den arm, die Quelle seiner Kraft, abzuschlagen, geht einiges schief. Der frisch abgeschlagene Arm verbindet sich mit Buchimaru – bis Byakuya ihn gewaltsam aus dessen Körper reißt. Ihren ehemaligen Schüler lässt sie zum Sterben zurück.

In seiner Verzweiflung schließt Buchimaru einen Pakt mit dem Nushi Tadamuki, der seinen Arm zurück möchte. Gemeinsam wollen sie Byakuya finden – wenn auch aus verschiedenen Motiven.

Einfach gestaltet sich das Unterfangen nicht. Denn der junge Ninja und der kantuge Naturgeist sind kein gutes Gespann. Und da ist dann noch der Ninja-Verfolgungstrupp, der Jagd auf die Abtrünnigen macht. Mit dabei: Haizumi, die Buchimaru seit Kindertagen kennt und ihn heimlich liebt…

Eigene Meinung
Nicht wirklich sympathisch sind sie, die Charaktere, mit denen Tsutomu Ohno seine Serie „Buchimaru Chaos“ ausstattet. Ob treudoofer Schüler, unbarmherzige Meisterin oder naiv-verliebte Freundin – die Rollen sind ebenso klar verteilt, wie die Steoreotype in Stein gemeißelt scheinen. Es ist bezeichnend, dass noch der Nushi Tadamuki, der auf den ersten Seiten als dunkles Wesen beschrieben wird, tatsächlich die liebenswürdigste Figur ist, wie ein etwas düsterer Dschinni. Die Handlung, die um den blass bleibenden Titelcharakter gebastelt wurde, entspinnt sich nur langsam. Optisch hat man das Gefühl, dass aufreizende Posen in hautenger Kleidung eine wichtigere Rolle spielen, als die Kampfszenen, denn man sieht Byakuya um einiges häufiger in stehender Haltung, denn in Bewegung.

Immerhin: Eine hochwertige Druckqualität zeichnet die deutsche Ausgabe von Altraverse aus. Das hat allerdings seinen Preis: Der Band kostet mit sieben Euro genauso viel wie die anderen Serien des Labels im gleichen Format, hat aber nur 150 Seiten. Als das jetzige Altraverse-Team noch bei Tokyopop war, gab es damals in einem solchen Fall noch einen günstigeren Preis (wie etwa bei „Broken Blade“).

© Rockita

Buchimaru Chaos: © 2017  Tsutomu Phno  Hakusenha/Altraverse

 

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

„Record of Grancrest War“-Manga endet in Japan

Die Website des Young Animal Magazine von Hakusensha kündigte am Freitag an, dass die Mangaserie „Record of Grancrest War“ in der 13. Ausgabe des Magazins am 28. Juni beendet wird.

Zeichner Makoto Yotsuba veröffentlicht seit 2016 den Manga im Young Animal Magazin. Am 29. Mai erschien in Japan der sechste Band der Serie. Hierzulande erscheint die Serie seit 2018 bei Altraverse.

Die Mangaserie basiert auf der gleichnamigen Lightnovelserie von Autor Ryo Mizuno und des Illustrators Miyuu.

Quelle: ANN

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 787

Diese Woche gibt es folgende neue Reviews:
Bettgestöber
Bye-Bye Liberty
Der Mann meines Bruders
Detektiv Conan – Aufgewacht, Kogoro!
Doggystyle
Full Bloom
Limit Honey
Living with Matsunaga
Mein heißer Mitbewohner
My World is You
No Color Baby

 

 

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
Daily Butterfly 6
Die Legende von Azfareo – Im Dienste des blauen Drachen 2
Die mit dem Teufel tanzt 2
Ein tropischer Fisch sehnt sich nach Schnee 2
Gamers! 4
Gamers! Light Novel 4
Goblin Slayer! Brand New Day 1
Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur 1
Killing Stalking 2
Made in Abyss 7
Meine unerwiderte Liebe 1
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 6
Reflections of Ultramarine 1
Wie es Miss Beelzebub gefällt 2

 

Die neuen Bände von MangaCult sind erschienen:
Cells at Work 2
Green Worldz 8
Ich bin eine Spinne, na und? 2
Das Land der Juwelen 5
Layla und das Biest, das sterben möchte 4
Quin Zaza 3

 

 

Japanische Manga-Charts
vom 3. bis 9. Juni 2019 von Oricon
01. The Promised Neverland #14
02. Haikyu!! #38
03. World Trigger #20
04. Food Wars – Shokugeki no Soma #35
05. Boruto – Naruto Next Generation #8
06. Bokutachi wa benkyô ga dekinai #12
07. Ajin – Demi Human #14
08. Bôken ô Beet #14
09. Yunas Geisterhaus #16
10. Jigokuraku #6

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 783

Diese Woche gibt es folgende neue Review:
Cross Account

 

 

Die neuen Bände von Tokyopop sind seit dieser Woche Verlagslogoerhältlich:
Akashic Records of the Bastard Magic Instructor 2
Buddy Go! 10
Crush on you 2
Dead Dead Demon’s Dededede Destruction 7
Desperate Zombie 2
Devil ★ Rock 3
Ein Freund für Nanoka 13
Evening Twilight 4
Gin Tama 40
Kuss um Mitternacht 7
Liebe kennt keine Deadline! 1
Magical Girl Site 11
Miracles of Love – Nimm dein Schicksal in die Hand 9
Nah bei dir – Kimi ni todoke 30
Netsuzou Trap – NTR – 3
Our Lonely War 2
Rokka – Braves of the Six Flowers 3
Siúil, a Rún – Das fremde Mädchen 6
Sparkly Lion Boy 7
Starlight Dreams 1
Sword Art Online (Roman) 7
The Legend of Zelda: Twilight Princess 5
Ultraman 8

 

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
After the Rain 5
Barakamon 3
Begegnung mit Toki 3
Buchimaru Chaos 1
Das Herz einer Hexe 4
Die Schleim-Tagebücher 1
Goblin Slayer! Light Novel 1
Ich will dich weinen sehen 3
Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 7
King in a Lab Coat 2
Short Cake Cake 2
Sister & Vampire 5
Undertow (Roman)

 

 

Die neuen Bände von MangaCult sind erschienen:
Ayanashi 1
Ex-Arm 1
Gantz Perfect Edition 3
RG Veda Master Edition 1

 

 

Japanische Manga-Charts
vom 29. April bis 5. Mai 2019 von Oricon
01. My Hero Academia #23
02. The Heroic Legend of Arslan #11
03. Pakt der Yokai #24
04. MF Ghost #5
05. Yowamushi Pedal #61
06. Watashi no Shônen #6
07. Jujutsu Kaisen #5
08. Lab Phantom #9
09. Bungo Stray Dogs #17
10. Kingdom #54

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

„Goblin Slayer! Brand New Day“ endet in Japan

In der aktuellen Ausgabe des „Monthly Big Gangan“-Magazin des Square Enix-Verlags wurde bekanntgegeben, dass im nächsten Monat das letzte Kapitel des „Goblin Slayer“-Spinoffs „Goblin Slayer! Brand New Day“ von Masahiro Ikeno veröffentlicht wird. Die Mini-Serie, die erst im letzten Jahr startete, wird damit zwei Bände umfassen.

Die Hauptserie „Goblin Slayer!“ von Kumo Kagyu (Zeichnungen: Kousuke Kurose) erscheint seit dem vergangenen Jahr bei Altraverse. Für das diesjährige Frühjahrsprogramm ist der Start von „Goblin Slayer! Brand New Day“, neben weiteren Serien aus dem „Goblin Slayer“-Universum angekündigt.

Quelle: ANN

 

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 779

Diese Woche gibt es eine neue Review:

Devil ★ Rock

 

 

Die neuen Bände von Tokyopop sind seit dieser Woche Verlagslogoerhältlich:
After Hours 1
Café Liebe 3
Chocolate Vampire 5
Deine wundersame Welt 4
Evening Twilight 3
Fate/stay night Sammelband 5
Grimoire – Heilkunde magischer Wesen 3
Hello Kitty 3
Hetalia – World Stars 4
Honey come Honey 3
Innocent 9
Last Frontline 6
Merry Nightmare 20
My World is you
No Guns Life 7
Platinum End 9
Real Account 6
Sky World Adventures 5
The Isolator – Realization of Absolute Solitude 1
The Legend of Zelda Encyclopedia
The Rising of the Shield Hero 9
The Vampire’s Attraction 2
Violence Action 1

 

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
Bis deine Knochen verrotten 7 (auch in der Box)
Daily Butterfly 5
Du erwachst im Frühling 2
Goblin Slayer! Year One 1
Kein Dad wie jeder andere 6
Killing Stalking 1
Made in Abyss 6
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 5
Nicht schon wieder, Takagi-san! 1
Super Lovers 4
Vampire x Junior 1

Panini Manga hat die folgenden neuen Bände veröffentlicht: Panini-Manga-logo
Berserk 40
Berserk – Ultimative Edition 1
Detektiv Akechi spielt verrückt 1
Magmell Of The Sea Blue 1
Pokémon – Die ersten Abenteuer 21
Schulmädchen-Report 10

 

Japanische Manga-Charts
vom 8. bis 14. April 2019 von Oricon
01. Attack on Titan #28
02. Detektiv Conan #96
03. Meitantei Conan – Zero no Tea Time #3
04. Delicious in Dungeon #7
05. One-Punch Man #19
06. Haikyu!! #37
07. Blue Exorcist #23
08. Meitantei Conan – Han’nin no Hansawa-san #4
09. Black Clover #20
10. Dragon Ball Super #9

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt

Name: Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt
Englischer Name:
Originaltitel: Atrail – Nisekaiteki nichijo to senmetsu element
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2016
Deutschland: Altraverse 2018
Mangaka: Story: Goro Taniguchi
Zeichnungen: Akihiko Higuchi
Bände: 6 Bände
Preis pro Band: 7,00 €

Story:
Iori Shijima geht zwar noch zur Schule, hat jedoch bereits aufs Genauste geplant, wie sein gesamtes Leben verlaufen soll. Zu dumm nur, dass sich eines Tages der Himmel rot färbt und Atrail, ein seltsamer schwarzer Kasten über der Stadt erscheint. Einfach jeder außer ihm selbst scheint zu wissen, was hier gerade vor sich geht und eine Armee aus Raumschiffen fordert Ioris Auslieferung! Zwei Parteien – das Regime und Innovation – streiten sich um den völlig perplexen Iori und erklären ihm, dass sein bisheriges Leben bloß ein „Szenario“ war. Das Regime hat einen „Sealing-Prozess“ an ihm durchgeführt, damit er u. a. seinen kleinen Bruder Ruri, der Innovation angehört, vergisst. Seine Mutter ist noch nicht einmal seine richtige Mutter, sondern hat ihm im Auftrag des Regimes nur etwas vorgespielt! Was Iori so besonders macht? Er hat die einzigartige Gabe, Atrails Stimme zu hören und diesem sogar Befehle zu erteilen. Atrail ist vor 103 Jahren das erste Mal aufgetaucht und hat ein Drittel der Gesamtmasse der Erde einfach so ausgelöscht, nachdem die Menschen versucht hatten, mit ihm zu kommunizieren. Abgesehen davon ist nichts über Atrail bekannt, weder wo es herkommt, noch was es will.

Sehr zum Entsetzen beider Parteien will Iori nachdem er all das erfahren hat, einfach das Szenario, also sein gefaktes Leben, fortführen, als wäre nichts gewesen. Er bittet die Frau, die sich als seine Mutter ausgegeben hat, auch weiterhin ihre Rolle zu spielen, doch was er nun von seiner Kindheitsfreundin Minato halten soll, ist ihm völlig unklar. Von seinem kleinen Bruder erfährt Iori, dass sich der von Atrail angerichtete Schaden langsam aber stetig vergrößert, sodass es die Erde in 1000 Jahren nicht mehr geben wird. Innovation hat Iori erschaffen, um mit Atrail zu verhandeln und so die Erde zu retten. Das Regime hat ihn jedoch im Alter von drei Jahren entführt, um zu gewährleisten, dass er keine gefährliche Persönlichkeit entwickelt und das Ende der Welt womöglich noch herbeiführt, statt es zu verhindern. Obwohl Minato die Wahrheit über Iori gegen Ende der Mittelstufe erfahren hat und ihm diese seither verheimlichen musste, versichert sie ihm, dass ihre Freundschaft dennoch echt ist. Von nun an wird Iori rund um die Uhr von Phy vom Regime, Ruri und seinem Untergebenen von Innovation und Minato überwacht, selbst während er schläft. Trotz all dieser Widrigkeiten ist er fest entschlossen sein normales Leben in dieser abnormalen Welt weiterzuleben…

Eigene Meinung:
Die Story von „Atrail“ stammt aus der Feder von Goro Taniguchi, dem „Code Geass“-Regisseur und ist ziemlich ausgefallen und originell. Für meinen Geschmack hätte man sich sicher den ein oder anderen Fachbegriff schenken können, um den Leser nicht schon gleich zu Beginn so mit Begrifflichkeiten zu erschlagen: „Atrail Domain“, „Szenario“, „Great Vanishing“, „Regime“, „Innovation“, „Sealing-Prozess“, „Nias Fluch“ – ich kann mir gut vorstellen, dass da der ein oder andere Leser resigniert das Handtuch wirft und den Band gleich wieder weglegt. Aber keine Sorge. Sämtliche Termina werden ausreichend erklärt, sodass man am Ende des ersten Bandes eine vage Vorstellung davon hat, was eigentlich vor sich geht und wie es dazu gekommen ist.

„Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt“ spielt mit der Absurdität dessen, dass Ioris Leben durch Atrails Erscheinen völlig aus der Bahn geworfen wird, dieser jedoch krampfhaft seinen bisherigen Alltag weiterleben möchte, als wäre nichts geschehen. Sicher wird das noch zu vielen aberwitzigen Situationen führen und man darf gespannt sein, wie sich die Handlung noch entwickeln wird. Die Charaktere sind leider sehr überzeichnet. Sei es Ioris vermeintliche Mutter, die viel zu sorglos ist oder Iori, der wiederum übertrieben akkurat ist. Schwer vorstellbar, dass sich jemand mit solchen Extremen identifizieren kann. Lediglich Minato macht da noch einen vernünftigen Eindruck und es ist gut möglich, dass sich zwischen ihr und Iori noch eine kleine Romanze anbahnt. Wer vom Mainstream die Schnauze voll hat und auf abgedrehte Geschichten steht, sollte unbedingt zugreifen!

Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt: © 2016 Goro Taniguchi, Akihiko Higuchi, Kadokawa / Altraverse

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 775

Diese Woche gibt es folgende neue Review:

Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt

 

 

Carlsen hat die neuen Bände für diesen Monat ausgeliefert: Carlsen_Manga_Logo
Akira (Farbausgabe) 1-6
Attack on Titan 25 (auch im Schuber)
Bloom into you 3
Das Liberi-Projekt 3
Edens Zero 1 (auch als Limited Edition)
Fairy Tail 63 (auch als Limited Edition)
Focus 10 4
Food Wars – Shokugeki no Soma 19
Haru x Kiyo 1
Hunter x Hunter 25+26 (Neuausgabe)
Junjo Romantica 19
Little Witch Academia 2
Manga Love Story 71
Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit
Moriarty the Patriot 3
Takane & Hana 6
The Demon Prince 13
The Promised Neverland 7
Vinland Saga 20

Nachdrucke
Assassination Classroom 1
Attack on Titan 10+11
Black Butler 1, 4-6, 9-12, 15
Billy Bat 1, 9, 17, 20
Boruto – Naruto Next Generation 1
Dragon Ball 12, 14, 16, 18, 21+22
Dragon Ball Super 3
Fairy Tail 9+10, 15+16, 26, 30+31, 43
Der Gourmet
How To Draw Manga – Manga aus der richtigen Perspektive
Japanisch für Manga-Fans
Killing Bites 3
My Hero Academia 2, 7
Naruto 12, 14, 32, 45, 54, 70, Massiv 4
One Piece 15, 30, 39, 45
The Promised Neverland 1-3
Die Schokohexe 2, 11
Soul Eater 9
Splatoon 1
Vinland Saga 1, 6

Die neuen Bände von Altraverse sind nun erschienen:
After the Rain 4
Barakamon 2
Das Herz einer Hexe 3
Die Legende von Azfareo − Im Dienste des blauen Drachen 1
Die mit dem Teufel tanzt 1
éclair blanche
Eislicht 2
Gamers! 3
Gamers! (Light Novel) 3
Goblin Slayer! 5
Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 6
Short Cake Cake 1
Wie es Miss Beelzebub gefällt 1

Panini Manga hat die folgenden neuen Bände veröffentlicht: Panini-Manga-logo
20th Century Boys Ultimate Edition 3
Batman und die Justice League 1
Pokémon – Die ersten Abenteuer 19
Star Wars: Verlorene Welten 1

 

 

Japanische Manga-Charts
vom 11. bis 17. März 2019 von Oricon
01. One Piece #92
02. Chihayafuru #41
03. Dakaretai otoko 1-i ni odosarete imasu. #6
04. The Promised Neverland #13
05. Die Braut des Magiers #11
06. Karakai jôzo no (moto) Takagi-san #5
07. Shikkakumon no saikyô kenja ~Sekai saikyô no kenja ga sarani tsuyoku naru tame ni tensei shimashita~ #6
08. Fairy Tail 100 Years Quest #2
09. Hajime no Ippo #124
10. Seraph of the End ~ Vampire Reign ~ #18

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||
1 2 3 9