ProSieben MAXX Programm nächste Woche

ProSieben MAXX haben ihr Anime-Programm für nächste Woche vorgestellt:

Anime Action Mo-Fr: 15:40-19:20
15:40 Uhr – Naruto, Folge 145-149
16:05 Uhr – Dragon Ball Super, Folgen 39-43
16:35 Uhr – Hunter x Hunter, Folgen 58, letzte Folge am Montag
16:35 Uhr – Haiykuu, Folgen 1-4, Deutsche Erstausstrahlung
17:00 Uhr – Magi – the Labyrinth of Magic, ab Dienstag, Folgen 20-24
17:30 Uhr – Naruto Shippuden, Folgen 154-162, Doppelfolgen
18:25 Uhr – Detektiv Conan, Folgen 352-356, Deutsche Erstaustrahlung
18:55 Uhr – One Piece, Folgen 571-575

Animenacht Fr, 16. November ab 20:15
20:15 Uhr – Inuyasha: Fire on the Mystic Island, Deutsche Erstausstrahlung
22:00 Uhr – K Project, Folge 10, Deutsche Erstausstrahlung 
22:30 Uhr – Sword Art Online, Staffel 2 Folge 15, Deutsche Erstausstrahlung
23:00 Uhr – Rosario + Vampire, Folge 6, Deutsche Erstausstrahlung
23:30 Uhr – The Testament of Sister New Devil, Staffel 2 Folge 7
23:55 Uhr – Bleach, Folge 14
00:25 Uhr – Code Geass, Folge 21

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 8 Find ich gut! |||||

Anime Ankündigungen bei KAZÉ

Nachdem vor einer Woche KAZÉ zig neue Manga-Lizenzen angekündigt hat, folgen mit dem neusten Newsletter nun die Ankündigungen zum Anime-Programm:

  • Mirai Nikki: Redial mit einer 9-minütigen OVA ab 29. März
  • Amagi Brilliant Park in 13 Episoden ab 30. November auf DVD und Blu-ray
  • Bikini Warriors in 12 Episoden mit je 4 Minuten ab 16. November auf DVD und Blu-ray
  • Die letzten Glühwürmchen am 30. November in neuer Edition im Design der aus dem Film bekannten Candy-Box auf DVD und Blu-ray
  • Ein Supertrio – Cat’s Eye Blu-ray-Gesamtausgabe am 30. November
  • FAIRY TAIL – The Movie: Dragon Cry erscheint am 30. November auf DVD und Blu-ray

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 8 Find ich gut! |||||

Anime-Releases 2019

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Januar

11.01.2019 Girls‘ Last Tour – Vol. 3 – Blu-ray
11.01.2019 Girls‘ Last Tour – Vol. 3 – DVD
18.01.2019 Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These Vol.2 – Blu-ray
18.01.2019 Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These Vol.2 – DVD
25.01.2019 Amagi Brilliant Park Vol. 2 – Blu-ray
25.01.2019 Amagi Brilliant Park Vol. 2 – DVD
25.01.2019 DanMachi: Sword Oratoria Vol. 3 – Blu-ray
25.01.2019 DanMachi: Sword Oratoria Vol. 3 – DVD
25.01.2019 Dimension W – Vol. 2 – Blu-ray
25.01.2019 Dimension W – Vol. 2 – DVD
25.01.2019 Dragonball Super Box 2 – Blu-ray
25.01.2019 Dragonball Super Box 2 – DVD
25.01.2019 Fairy Tail – Box 5 – Blu-ray
25.01.2019 Fairy Tail – Box 5 – DVD
25.01.2019 Grimgar, Ashes and Illusions Vol. 3 – Blu-ray
25.01.2019 Grimgar, Ashes and Illusions Vol. 3 – DVD
25.01.2019 InuYasha: Final Arc – Box 7 – Blu-ray
25.01.2019 InuYasha: Final Arc – Box 7 – DVD
25.01.2019 Love and Lies Vol. 2 – Blu-ray
25.01.2019 Love and Lies Vol. 2 – DVD
25.01.2019 Mirai Nikki – Vol. 4 – Blu-ray
25.01.2019 Mirai Nikki – Vol. 4 – DVD
25.01.2019 Night Is Short, Walk On Girl – DVD

Februar

22.02.2019 DanMachi: Sword Oratoria Vol. 4 – Blu-ray
22.02.2019 DanMachi: Sword Oratoria Vol. 4 – DVD
22.02.2019 Love and Lies Vol. 3 – Blu-ray
22.02.2019 Love and Lies Vol. 3 – DVD
22.02.2019 Mirai Nikki – Vol. 5 – Blu-ray
22.02.2019 Mirai Nikki – Vol. 5 – DVD

März

29.03.2019 Amagi Brilliant Park Vol. 3 – Blu-ray
29.03.2019 Amagi Brilliant Park Vol. 3 – DVD
29.03.2019 Bleach – Box 6 – DVD
29.03.2019 Dimension W – Vol. 3 – Blu-ray
29.03.2019 Dimension W – Vol. 3 – DVD
29.03.2019 Dragonball Super Box 3 – Blu-ray
29.03.2019 Dragonball Super Box 3 – DVD

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Start der neuen Detektiv Conan Folgen auf ProSieben MAXX

Heute ist es endlich soweit.

Nach 12 Jahren gibt es endlich wieder neue Folgen von „Detektiv Conan“ im deutschen TV.

ProSieben MAXX beginnt heute mit dem Fünfteiler „Der stumm zurückgelassenen Beweis“, welcher um 17:35 Uhr anlaufen wird. Die ersten beiden Folgen sind noch „alt“ und wurden schon damals auf RTL2 gezeigt. Die restlichen drei Folgen sind hingegen komplett neu.

Später am Abend, um 20:15 Uhr, folgt übrigens noch das TV-Special „Episode One: Der geschrumpfte Meisterdetektiv“ zusehen sein, welches den Anfang von „Detektiv Conan“ nochmal nacherzählt.

Anschließend geht es mit den neuen Folgen regulär am 22. Oktober weiter. Von Montag bis Freitag wird jeweils um 18:20 Uhr eine Episode gezeigt werden.

Quelle: ProSieben MAXX

||||| Like It 25 Find ich gut! |||||

Drifters – Battle in a Brand-new World War

Inhaltsangabe (Covertext)

Krieger und Outlaws aus den verschiedensten Epochen und Teilen der Welt werden aus ihren jeweiligen Kampfsituationen herausgeholt und zusammengerufen… Shimazu Toyohisa aus der Schlacht von Sekigahara, Oda Nobunaga aus dem Honnou-Tempel, Butch Cassidy aus einem von Soldaten umzingelten Haus… Sie sind die „Drifters“, zu denen noch eine Reihe anderer historischer Persönlichkeiten zählen. Die „Drifters“ sollen den sogenannten „Ends“, eine weitere Vereinigung namhafter Krieger und Schurken, das Handwerk legen und eine von Menschen, Elfen und fantastischen Wesen besiedelte Welt vor der drohenden Unterjochung durch die „Ends“ bewahren.

 

 

Allgemeine Infos zur DVD/Blu-ray

Hersteller/Label Universal Pictures
12.10.2018
EAN-Code 5053083132163 (DVD), 5053083132156(Blu-ray)
UVP € 52,99 (DVD) 61,99 (Blu-ray)
Genre Fantasy, Action
Sprache DVD – Dolby Digital Stereo 2.0 (Deutsch, Französisch, Japanisch), Dolby Digital Surround 5.1 (Englisch)
Blu-ray – DTS-HD Master Audio Stereo 2.0 (Deutsch, Französisch, Japanisch), DTS-HD Master Audio Surround 5.1 (Englisch)
Untertitel Deutsch, englisch, Französisch
Synchronstudio Oxygen Sound Studios
Bildformat 1,78:1 (16:9 anamorph)
Laufzeit 286 Min.(DVD), 296 Min. (Blu-ray)
FSK ab 16
Verpackung Box
Bonus 40-seitiges Booklet, Sammelposter, Kühlschrankmagnete, Artcards

Charaktere

 

Toyohisa Shimazu – Frank Schaff


Toyohisa ist ein Samurai, welcher in einer vom Krieg zerrütteten Ära geboren und aufgewachsen ist. Obwohl er oft sehr impulsiv und rücksichtslos vorgeht, besitzt er einen furchtlosen und ritterlichen Geist. Außerdem hat ein ausgeprägtes Gespür für Kampf und Taktik, obwohl er diese Talente selbst nicht kennt.

 

 

Nobunaga Oda – Sven Brieger


Nobunaga Oda ist ein berühmter Kriegsherr, der während der Sengoku-Periode den größten Teil Japans eroberte. Er ist sehr ehrgeizig, gerissen und ein brillanter Stratege. Er träumt davon ein vereintes Reich aller Spezies in der neuen Welt zu gründen, mit Toyohisa als ihrem König.

 

 

 

Yoichi Nasu – Dirk Stollberg


Obwohl er Hunderte von Jahren vor Nobunaga und Toyohisa lebte, ist Yoichi mit 19 Jahren der Jüngste in der Gruppe. Yoichi wurde als jüngstes von elf Geschwistern geboren und ist ein talentierter Krieger und Bogenschütze. Während des Genpei-Krieges war er gezwungen, mehrere unehrenhafte Handlungen zu begehen. Jetzt, als Drifter, will er seine Ehre wiederherstellen.

 

 

Weitere Charaktere

Murasaki – Christian Intorp
Hannibal Barkas – Frank Kirschgens
Scipio Africanus – Roman Wolko
Butch Cassidy – Imme Aldag
Sundance Kid – Stefan Kaminsky
Naoshi Kanno – Tino Kießling
Olmine – Daniela Molina
Seimei Abe – Marc Bluhm
Shara – Ozan Ünal
Easy – Josephine Schmidt
Schwarzer König – Torsten Münchow
Jeanne d’Arc – Laurine Betz
Gilles de Rais – Kevin Kraus
Anastasia Romanova – Leonie Dubuc
Grigori Rasputin – Torsten Sense
Yoshitsune Minamoto – Julien Haggège
Graf Saint-Germi – Marios Gavrilis
Aram – Simon Derksen

 

Deutsche Bearbeitung
(Synchro & Untertitel)

Für die deutsche Synchronisation waren die „Oxygen Sound Studios“ in Berlin zuständig.

Der Cast besteht aus einer Vielzahl von Sprechern, welche meines Erachtens die Rollen gut ausfüllen. Besonders die verschiedenen Kabbeleien sind sehr spaßig anzuhören.

Die Untertitel präsentieren sich in weißer Farbe samt schwarzer Umrahmung und überzeugen mit guter Lesbarkeit und passendem Timing.

 

Verpackung & Bonusmaterial

Die zwei Discs befindet sich in einer Box, welche ein Bild von Toyohisa zeigt. Beigelegt sind ein 40-seitiges Booklet, ein Sammelposter, Kühlschrankmagnete, und zwei Artcards.

 

Menü

Nach einer Logoeinblendung von Universal Pictures und einer Sprachauswahl, wo man zwischen Deutsch, Englisch und Französisch wählen kann, gelangt man direkt ins Hauptmenü. Dieses ist eher schlicht geraten. Es ist animiert und zeigt Szenen aus dem Intro der Serie. Die einzelnen Menüpunkte sind allerdings nicht beschriftet und bestehen nur aus Icons, was wohl der mehrsprachigen Veröffentlichung geschuldet ist.

 

Technische Qualität
(Bild & Ton)

Das Bild liegt in anamorphen 16:9 bei einem Seitenverhältnis von 1.78:1 vor. Die Farben entsprechen dem normalen Standard, Bildfehler sind auch keine zu sehen.

Der Ton ist nur in der englischen Fassung in Surround vorhanden. Die restlichen Sprachfassungen sind nur in Stereo.

 

Bewertung (kompakt)

Verpackung
80%
Menü
60%
Booklet / Goodies
80%
Bonusmaterial
Synchronisation
85%
Untertitel
90%
Bildqualität
90%
Tonqualität
90%

 

Fazit

Kenner werden es gleich am Zeichenstil erkennen: „Drifters“ stammt aus der Feder von niemand anderem als Kouta Hirano, dem Schöpfer der Kultserie „Hellsing“. Und bei seinem neuesten Werk geht es nicht im geringsten weniger verrückt, brutal und blutig zu.

Die Idee Krieger und Gesetzlose aus verschiedensten historischen Epochen in einer Fantasywelt gegeneinander antreten zu lassen, ist schon ziemlich genial. Natürlich haben die japanischen Protagonisten Vorrang, jedoch macht es einfach einen riesen Spaß sie in Aktion zu sehen oder wie sie miteinander streiten.

Leider ist nach 12 Folgen vorläufig wieder Schluss, eine zweite Staffel ist allerdings in Arbeit.

Ungeduldige Gemüter können allerdings sich der Mangavorlage zuwenden, welche seit 2011 auf deutsch bei Planet Manga erscheint. (Unsere Rezension dazu könnt ihr hier nachlesen.)

„Hellsing“-Fans sollten sofort zugreifen, aber auch allen anderen sei die Serie herzlich empfohlen. Zartbesaitete Gemüter sollten allerdings eher die Finger davon lassen, denn wie schon gesagt, fließt hier ähnlich viel Blut wie bei Hiranos berühmter Vampirserie….

© Belmot

Die Urheberrechte für alle hier veröffentlichten Texte, Grafiken, Ton- und Videodokumente liegen, soweit nicht anders angegeben, bei uns. Davon ausgenommen sind alle Originalmaterialien, wie Screenshots, Covertexte usw., deren Urheberrecht natürlich bei den offiziellen Lizenzinhabern der Serie liegt.

Drifters – Battle in a Brand-new World War:
© 2010 Kohta Hirano, Shonen Gahosha
© 2017 Drifters Production Partners/NBCUniversal Entertainment
© 2018 Universal Pictures

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Made in Abyss Staffel 1 Vol. 2

Inhaltsangabe (Covertext)
Das unterirdische Höhlensystem namens Abyss ist der letzte weitgehend unerforschte Ort auf dieser Welt. Niemand weiß wie tief der gigantische Abgrund reicht, der von wundersamen Kreaturen bewohnt wird und wo sich unzählbare mysteriöse Relikte befinden. In der Stadt Ôzu am Rande des Abgrunds, lebt das kleine Mädchen Riko. Sie träumt seit jeher davon in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten und als Höhlentaucherin die Geheimnisse des Höhlensystems zu erforschen. Eines Tages trifft sie bei einer Expedition in der obersten Tiefenschicht des Abyss auf einen kleinen Jungen mit mechanischen Armen, der ihr das Leben rettet und sich als Roboter herausstellt. Zusammen begeben sie sich fortan auf eine abenteuerliche Reise, um den sagenumwobenen Mysterien des Höhlensystems auf den Grund zu gehen …

Episoden:
08 Überlebenstraining
09 Die Große Kluft
10 Das Gift und der Fluch
11 Nanachi
12 Die wahre Gestalt des Fluchs
13 Die Herausforderer

Allgemeine Infos zur DVD/Blu-Ray

Hersteller/Label Universum Anime
07.09.2018
EAN-Code 4061229057202, (DVD), 4061229057219, , (Blu-ray)
UVP € 36,99 (DVD), 46,99 (Blu-ray)
Genre Action, Abenteuer
Sprache Deutsch, Japanisch; DD 2.0 (DVD), DTS-HD 2.0 (Blu-ray)
Untertitel Deutsch
Synchronstudio EuroSync GmbH
Bildformat 1,78:1 (16:9 anamorph)
Laufzeit ca. 159 Min. (DVD), 165 Min. (Blu-ray)
FSK ab 12 Jahren
Verpackung Dgipack, Sonderverpackung
Bonus Music in Abyss, Postkartenset, Special Booklet (44 Seiten), Textless Opening & Ending, The Making of MADE IN ABYSS 02

Charaktere

Riko – Linda Fölster


Riko ist ein 12-jähriges Mädchen, welches im Belchero Waisenhaus zur Höhlentaucherin ausgebildet wird. Sie gerät oft in Schwierigkeiten und träumt davon, wie ihre
verstorbene Mutter zu werden, welche vor zehn Jahren im Abyss verschwand. Ihr kostbarster Besitz ist ein sogenannter Sternenkompass, den sie bei einer ihrer Expeditionen fand und verbotenerweise behielt.

 

Reg – Laurine Betz


Reg ist Roboter, der die Form eines menschlichen Jungen hat. Da er keine Erinnerung an seinen eigenen Namen hatte, gab ihm Riko den Namen nach einem Hund, den sie früher besaß. Obwohl er eine Maschine ist, kann er auch normale Nahrung konsumieren. Seine mechanischen Arme sind ausziehbar und können auch einen tödlichen Energiestrahl abfeuern, der sogar Stein schmelzen kann.

Weitere Charaktere

Ozen – Heike Schroetter
Nanachi – Maximiliane Häcke
Nat – Rubina Nath
Shiggy – Ilona Otto
Kiyui – Sarah Tusk
Jiruo – Sebastian Schulz
Lyza/Erzählerin – Sonja Spuhl
Habolg – Reinhard Scheunemann
Bondrewd – Oliver Siebeck
Zapo – Thomas Kästner
Laffi – Jasmin Arnoldt
Mitty – Julia Stoepel
Mio – Daniela Molina
Yerme -Philip Süß

Deutsche Bearbeitung
(Synchro & Untertitel)

„Made in Abyss“ wurde von der EuroSync GmbH in Berlin ins Deutsche umgesetzt.

Der Hauptcast und die meisten Nebenrollen wurden von erfahrenen Sprechern besetzt, welche schon in vielen Anime-Produktionen zu hören waren. Die Synchronsprecher liefern in ihren jeweiligen Figuren meines Erachtens eine gute Rolle ab.

Die Untertitel präsentieren sich in weißer Farbe samt schwarzer Umrahmung und überzeugen mit guter Lesbarkeit und passendem Timing.

Verpackung & Bonusmaterial

Die Verpackung besteht aus einem Digipack. Auf der Vorderseite ist ein Bild der Hauptfiguren, auf der Rückseite eine Inhaltsangabe, sowie technische Details.

Als Bonusmaterial sind Japanische Original TV-Spots und Original-Trailer, ein Postkartenset, ein Booklet, sowie ein Making of zum zweiten Volume und Trailer zu anderen Universum Anime-Titeln.

Menü

Nach einer Logoeinblendung von Universum Anime und den Verwertungsrechten gelangt man direkt ins Hauptmenü. Dieses ist sehr übersichtlich gestaltet und enthält auf der unteren Seite die einzelnen Menüpunkte. In der Mitte laufen währenddessen Szenen aus der ersten Folge der Serie. Die Untermenüs sind nicht animiert.

Technische Qualität
(Bild & Ton)

Das Bild liegt in anamorphen 16:9 vor und ist sehr gut geworden. Die Farben sind kräftig und scharf.

Der Ton ist auf beiden Spuren in DD 2.0 und DTS-HD 2.0 abgemischt und tadellos.

Bewertung (kompakt)

Verpackung
90%
Menü
90%
Booklet / Goodies 90%
Bonusmaterial
90%
Synchronisation
90%
Untertitel
90%
Bildqualität
90%
Tonqualität
90%

Fazit

Im zweiten Volume von „Made in Abyss“ geht es spannend weiter.

Kaum erreichen Riko und Reg die vierte Tiefenschicht, geraten die Beiden in große Gefahr. Riko wird dabei lebensgefährlich verletzt. Reg ist schon der Verzweiflung nahe, als die Beiden unerwartete Hilfe bekommen.
Doch wer ist ihr neuer Freund? Und in welcher Verbindung steht er zu den Höhlentauchern…?

Die Animationsqualität und das Charakterdesigns bleiben weiterhin sehr gut, auch der Soundtrack ist immer noch exzellent.

Der einzige Wermutstropfen ist, dass die Staffel hiermit zu Ende geht. Neue Folgen gibt es in Japan erst 2019.

Bis dahin gebe ich allerdings für dieses Volume und die gesamte Serie wieder 100% Kaufempfehlung.

 

Die Urheberrechte für alle hier veröffentlichten Texte, Grafiken, Ton- und Videodokumente liegen, soweit nicht anders angegeben, bei uns. Davon ausgenommen sind alle Originalmaterialien, wie Screenshots, Covertexte usw., deren Urheberrecht natürlich bei den offiziellen Lizenzinhabern der Serie liegt.

Made in Abyss: ©2017 Akihito Tsukushi, TAKE SHOBO/MADE IN ABYSS PARTNERS
© 2018 Universum Film GmbH

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Neues bei KAZÉ

Es gibt wieder einige neue Meldungen von KAZÉ.

– Die zweite Staffel von „Tokyo Ghoul:re“ startet am 9. Oktober um 17 Uhr als Simulcast auf Anime on Demand. Eine deutsch synchronisierte Fassung wird wenige Wochen später Folgen.

Außerdem wurde folgende Erscheinungen angekündigt.

26. Oktober:

Dragonball Super (DVD/Blu-ray)
Fairy Tail – The Movie: Phoenix Priestess (DVD/Blu-ray)
Beide Versionen enthalten als Extras den Prologfilm und ein Poster. Der Limited Edition liegt zusätzlich noch ein Happy-Plüschtier bei.
OH! My Goddess – Gesamtausgabe (DVD/Blu-ray)

16. November:

–  Dimension W (DVD/Blu-ray)
Als Extra gibt es das Produktionstagebuch Teil 1-4, das Clear Opening und Ending, ein 16-seitiges Booklet, 2 Artcards und eine Leseprobe.

Quelle: Kazé

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||
1 2 3 63