Manga News Nr. 799

Diese Woche gibt es folgende neue Reviews:

Final Fantasy – Lost Stranger
Lieblingsstücke
Mermaid Prince
Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft  
Wer bist DU zur blauen Stunde?

 

 

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:
5 Seconds to Death 8
Ballad Opera 4
Card Captor Sakura – Clear Card Arc 6
Detektiv Conan 96
Gleipnir 6
Graineliers 3
Horimiya 13
Kuroneko – Auf heißen Pfoten 2
Marry Grave 4
Namaiki Zakari – Frech verliebt 11
No Love in this Business
re:member 16
Tanya the Evil 9
Tokyo Girls – Was wäre wenn…? 3
True Kisses 6
UQ Holder! 18

 

KAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
KAZE_LogoAkame ga KILL! ZERO 6
Chivalry of a Failed Knight 6
Devil’s Line 3
Ein Freund zum Verlieben 3
KENKA BANCHO Otome – Battle Royale der Liebe 2
My Honey Boy 9
Ragna Crimson 2
Renjoh Desperado 3
This Lonely Planet 12
Voll erwischt! 3

 

 

Die neuen Bände von MangaCult sind erschienen:
Dou Kyu Sei – Verliebt in meinen Mitschüler
Ex-Arm 3
Gantz Perfect Edition 4
Golden Kamuy 1
Surviving Wonderland 2

 

 

Japanische Manga-Charts
vom 26. August bis 1. September 2019 von Oricon
01. Kingdom #55
02. Gekkan shôjo Nozaki-kun #11
03. Uchu kyôdai #36
04. Ôoku #17
05. Hôseki no kuni #10
06. Attack on Titan #29
07. Mobile Suit Gundam Thunderbolt #14
08. Honey Lemon Soda#11
09. Super Lovers #13
10. Jibaku shônen Hanoko-kun #11

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

L.A. Waves

Name: L.A. Waves
Englischer Name:
Originaltitel: L.A. Waves
Herausgebracht: Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Pengu
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 7,00 €

Story
Student Noah aus Deutschland hat sich sehr auf sein Austauschjahr in L.A. gefreut. Allerdings hat er nicht mit einem grantigen Mitbewohner namens Lucy gerechnet. Dieser ist zwar eine Augenweide, hat aber ständig nur was zu meckern.

Um dennoch Anschluss zu finden, fängt Noah mit dem Surfen an und trifft dabei auf Vince und seine Leute. Keine gute Idee wie sich zeigen soll. Vince und Lucy können sich nicht ausstehen und ehe sich Noah versieht, gerät er zwischen die Fronten.

Allerdings ist ihm schon bewusst was für ein Kerl Vince ist und versucht daher auch weiter Lucy näher zu kommen. Bei einer gemeinsamen Sightseeingtour kommen sich die Beiden dann auch näher! Treffen auf ein paar Mädels, aber wirklich Interesse scheinen sie dann doch eher aneinander zu haben.

Wohin wird das mit den Beiden am Ende führen und was hält Vince noch für sie parat?

Eigene Meinung
Für einen deutschen Manga ist „L.A. Waves“ wirklich nicht schlecht gemacht.

Der Manga war aber im großen und ganzen nicht so mein Fall. Er war ziemlich textreich, was einen doch beim Lesen schon recht ermüden konnte. Ich lese sonst oft Manga, besonders Einzelbände, in einem Rutsch durch, bei diesem brauchte ich dann doch zwei Tage.

Die Zeichnungen haben aber was für sich, die Kerle in der Geschichte bieten einiges an Schauwerten und man sieht an, wie viel Herzblut in dem Band steckt. Allerdings wäre es vermutlich besser gewesen, noch einen weiteren Band zu machen und der Geschichte damit mehr Raum zum entwickeln zu geben. Gerade Noah, Vince und Lucy bleiben doch recht blass. Man erfährt zwar ein wenig über ihre Beweggründe, aber nicht genug, um wirklich mit ihnen mit zu fiebern. Ich fand auch das Ende eher unbefriedigend, aber dazu verrate ich jetzt nicht zu viel, da ich ja nicht den ganzen Inhalt der Geschichte spoilern möchte.

Die Altersempfehlung liegt bei 18 Jahren und passt sehr gut. Zum Ende hin geht es doch heißer her, aber es werden auch Themen wie Drogen und Missbrauch aufgegriffen, die für jüngere Leser noch nichts sind.

Fans von Boys Love Manga sollten sich selbst eine Meinung über „L.A. Waves“ bilden. Nur weil er mir nicht so gefallen hat, muss das ja nicht bei jedem so sein!

L.A. Waves: © 2019 Pengu, EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 794

Diese Woche gibt es eine neue Review:

Renjoh Desperado

 

 

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:
Armed Girl’s Machiavellism 8
Black or White 1
Bungo Stray Dogs 12
Given 5
L.A. Waves
Living with Matsunaga 3
My Elder Sister 1
Origin 5
Perfect World 8
Say „I love you“! 13
Tell me your Secrets! 6
Waiting for Spring 11

 

KAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
KAZE_LogoBlack Torch 3
Blue Exorcist 22
Bye-Bye Liberty 2
Der Wüstenharem 6
Dimension W 15
Haikyu!! 13
Kinder des Fegefeuers 6
Love & Lies 6
One-Punch Man 18
Scum’s Wish 9
Sei mein Gigolo
Seraph of the End: Guren Ichinose – Catastrophe at Sixteen 6
Yunas Geisterhaus 9
Zwischen dir und mir 6

 

Japanische Manga-Charts
vom 22. bis 28. Juli 2019 von Oricon
01. Saint Young Men #17
02. Giant Killing #52
03. Kusuriya no hitorigoto #5
04. Kaguya-sama wa tsugera setai ~ Tensai-tachi no ren’ai zunō-sen ~ #15
05. Historie #11
06. Emiya-san Chino kyō no gohan #4
07. Ookiku furerikabutte #31
08. One Piece #93
09. Jojolion #21
10. Tonde mo sukiru de isekai hôrô meshi #4

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 15 Find ich gut! |||||

EMA bekommt neuen Programmchef

Gestern wurde durch das Börsenblatt bekannt, dass Egmont Manga (EMA) ab September einen neuen Programmchef bekommt. Jonas Blaumann wird das Unternehmen verlassen. Der neue Programmchef heißt Michael Peter und ist bereits seit Oktober 2016 bei Egmont tätig. Zuvor war er unter anderem für Carlsen beschäftigt. Michael Peter studierte Jura und Japanologie. 

Quelle: Börsenblatt

||||| Like It 10 Find ich gut! |||||

XX me! Couple Arc

Name: XX me! Couple Arc
Englischer Name:
Originaltitel: Watashi ni xx shinasai! Couple-hen
  Japan: Kodansha 2018
Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Ema Toyama
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 7,00 €

Story
Yukina hat es endlich geschafft! Als erfolgreiche Autorin Yupina ist ihr Handyroman zurzeit in aller Munde. Sogar einen Auftritt im Fernsehen hatte sie schon.

Doch mit dem Wechsel in die Oberschule ergeben sich neue Schwierigkeiten. Es hat sich unter den Schülern herumgesprochen, dass Yukina ihr persönliches Umfeld im Handyroman verarbeitet. Aus diesem Grunde wird Yukina von ihren Mitschülern gemieden. Und auch Handyromane an sich sind in der Oberstufe nicht mehr so beliebt, wie in der Mittelstufe.
Zu allem Überfluss sind auch die Treffen mit Shigure zurzeit eher selten. Er ist an eine renommierte, private Schule gewechselt, die jegliche Beziehung zu einer Freundin untersagt. Seitdem gab es also auch keine „Missions“ mehr. Yukina spürt daher starke Entzugserscheinungen. Ihr Verlangen nach Shigure und seinen Zärtlichkeiten wächst jeden Tag mehr.

Natürlich gehen Yukinas Sehnsüchte auch an Hisame nicht unbemerkt vorbei. Er nutzt die Gelegenheit, um erneut Unruhe zu stiften. Eines Nachmittags präsentiert er Yukina Shigures Handy, welches er unbemerkt an sich genommen hat. Yukina traut ihren Augen nicht, denn darauf befinden sich heimliche Nachrichten zu einem anderen Mädchen. Was hat es damit auf sich? Verbringt Shigure seine Zeit mit einem anderen Mädchen?

Eigene Meinung
Fast drei Jahre nachdem Ema Toyamas Serie „xx me!“ ein Ende gefunden hat, geht es in einem Einzelband noch einmal weiter. Inhaltlich schließt „xx me! Couple Arc“ zeitnah nach dem Ende der Hauptserie an. Vorkenntnisse sollten daher auf jeden Fall vorhanden sein.

Dabei beinhaltet „xx me! Couple Arc“ keine inhaltlosen Site-Stories, nur um noch mal Geld aus dem Erfolg der Ursprungsserie zu ziehen, sondern den Fans von „xx me!“ wird tatsächlich ein echter Mehrwert und eine vollwertige Weiterführung der Handlung geboten. Es ist also interessant, zu sehen, was aus den Charakteren und Pärchen geworden ist.

Zeichnerisch bleibt Ema Toyama ihrem Stil treu. Die Autorin gibt jedoch an, dass es ihr schwergefallen ist, noch mal ihren alten Stil zu verwenden und zu versuchen, dass „xx me! Couple Arc“ optisch gleichbleibt.

Mir hat „xx me! Couple Arc“ sehr gut gefallen. Es war spannend, romantisch und überraschend zu gleich. Man bekommt direkt Lust, noch mal bei den Ursprüngen der Geschichte zu beginnen.

© Izumi Mikage

xx me! Couple Arc: © 2018 Ema Toyama, Kodansha / EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Marry Grave

Name: Marry Grave
Englischer Name:
Originaltitel: Marry Grave
  Japan: Shogakukan 2018
Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Hidenori Yamaji
Bände: 5 Bände
Preis pro Band: 4,99 € (Band 1 bis 30.06.2019)
7,00 € (Band 1 ab 01.07.2019, Band 2-5)

Story
Seit über 40 Jahren bereist Riseman Sawyer die Länder und sucht an allen Orten nach Zutaten für ein ganz bestimmtes Rezept – das Rezept der Toten. A Ihm selbst sieht man die verstrichene Zeit kaum an, denn er hat die Wirkung des Totenrezeptes am eigenen Leib erfahren. Auferstanden von den Toten, ist er zu einem Unsterblichen Zauberer geworden, der sogar in der Lage ist, alle seine Körperteile zu regenerieren oder bei Verlust sogar gänzlich neu zu erzeugen.

Aber für seine Unsterblichkeit wurde ein hoher Preis bezahlt. Seine Ehefrau Rosalie hatte Sawyer wieder zum Leben erweckt, nachdem dieser im Krieg gefallen war. Jedoch bezahlte sie dafür mit ihrem eigenen Leben, als einer der Zutaten fürs Totenrezept.

Nun sucht Sawyer ebenfalls nach all den Zutaten und hofft, dass er als Zutat statt seines Lebens, seine Unsterblichkeit einsetzten kann, damit er am Ende wieder glücklich mit Rosalie vereint ist.

Doch der Weg bis dahin scheint noch weit und gefährlich. Auf seiner Reise muss sich Sawyer vor menschenfressenden Orks verstecken, die alles und jeden auslöschen wollen. Und auf der Suche nach Feenstaub steht er einer sturen, abweisenden schwarzen Fee gegenüber, die alles andere als bereit ist, Sawyer zu helfen.
Zudem gerät er in den Tiefen des Waldes auf ein seltsames Mädchen, die mit ihrer Familie in einer Hütte im Wald lebt, als sei der Krieg zwischen Menschen und Orks nie ausgebrochen. Sawyer wittert sofort, dass hier etwas nicht stimmen kann.

Eigene Meinung
„Marry Grave“ ist ein typischer Shonen-Manga der alten Schule – Epische Kämpfe, eine Vielzahl an Fabelwesen, kraftvolle Zauber und ein skurriler, lustiger aber auch starker Hauptcharakter, der Son-Goku, Ruffy oder Yo Asakura Konkurrenz machen könnte. Riseman Sawyers Charakter ist oft kindlich und einfältig. Er nimmt den Ernst der Lage scheinbar häufig nicht wahr und verhält sich unpassend albern. Aber steht das Leben seiner Begleiter auf dem Spiel, zeigt er plötzlich eine entschlossene und weise Seite. 

Und auch der Zeichenstil von „Marry Grave“ ähnelt Serien, wie „Shaman King“ oder „One Piece“.
Die Linien der Bilder sind vergleichsweise dick. Die Schatten werden nur selten mit Rasterfolie erzeugt, sondern werden oft noch mit viel schwarz gezeichnet. Handlungsorte weisen hingegen viele Details auf. Man taucht sofort in die unterschiedlichen, mystischen Umgebungen ein. Dabei kommt die beklemmende Atmosphäre des dunklen Waldes genau so gut rüber, wie die staubige Einöde der zerstörten Städte oder die idyllische Natur der Feensiedlung. Lediglich die Kampfszenen wirken ab und an überfrachtet, sodass man ein paar Sekunden länger braucht, um sich zu orientieren und zu erkennen, was gerade passiert.

„Marry Grave“ ist eine nette Fantasyreise, mit Orks, Feen, Drachen und magischen Kräften. Durch den episodenhaften Aufbau der Geschichten bleibt die Handlung kurzweilig und abwechslungsreich.

Wer auch Serien, wie „Dragonball“, „Seven Deadly Sins“ oder „Shaman King“ mochte, der findet sich in der Welt von „Marry Grave“ sicher pudelwohl. Es sei an der Stelle aber dennoch darauf hingewiesen, dass „Marry Grave“ mit fünf Bänden abgebrochen wurde.

© Izumi Mikage

Marry Grave: © 2018 Hidenori Yamaji, Shogakukan/ EMA

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Jealousy

Name: Jealousy
Englischer Name:
Originaltitel: Jealousy
Herausgebracht: Japan: Shinshokan 2017
Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Scarlet Beriko
Bände: 2 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 8,00 €

Story
Als Yakuza kennt Rogi eigentlich keine Gnade, allerdings kann er seiner kleinen Tochter kaum einen Gefallen abschlagen. Daher nimmt er den Betrüger, der sich vor sein Auto geworfen hat, auch mit nachhause statt ihn auf der Stelle zu erledigen.

Nur scheint es dem jungen Hachi auch noch bei Ihnen zu gefallen und währt sich kaum, wenn er wie ein Hund behandelt wird. Wird er in den Leben der Beiden wirklich ein neues Zuhause oder vielleicht sogar eine Familie finden?

Wird Rogi von seiner alten, obsessiven Liebe loskommen? Oder wird er für alle Ewigkeiten Akitora nach laufen?

Eigene Meinung
Ich mag die Manga von Scarlet Beriko sehr gern! In ihnen geht es nicht nur sexuell hoch her, sondern sie haben auch meist eine sehr gute Handlung. Genauso ist es auch in „Jealousy“! 

In diesem Manga erfährt man mehr über Rogis Vergangenheit und warum er so sehr an Akitora hängt. Dessen obsessive Liebe hat man ja schon in „Show me your Gun“ zu sehen bekommen. Allerdings ist dies keine seichte Geschichte, sondern eine von Leid, Schmerz und viel Sex. Man hofft sehr darauf, dass Hachi ihn vielleicht ein wenig ändern wird, auch wenn momentan eher der Rückblick in die Vergangenheit im Vordergrund steht und nicht die Gegenwart. Vielleicht kommt Rogi ja aber auch wieder mit Akitora zusammen! Dran bleiben lohnt sich also!

Zeichnerisch ist der Manga vermutlich nicht jedermanns Geschmack. Scarlet Beriko setzt besonders die Sex- und Gewaltszenen ziemlich gut in Szene.

Mit dem Lesen zog es sich etwas, da der Manga doch ein wenig textlastig war. Darüber sah man aber gern hinweg, da die Geschichte ansonsten sehr spannend ist.

Die Altersempfehlung liegt bei 18 Jahren und sollte auch unbedingt eingehalten werden, da es besonders in den Gewalt- und Sexszenen doch ziemlich heftig zur Sache geht.

Fans von Scarlet Beriko und wirklich spannenden Boys Love Manga, sollten bei „Jealousy“ unbedingt zugreifen!

Jealousy: © 2017 Scarlet Beriko, Shinshokan/ EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 789

Diese Woche gibt es folgende neue Reviews:
Desperate Zombie
Ein Freund zum Verlieben

 

Carlsen hat die neuen Bände für diesen Monat ausgeliefert: Carlsen_Manga_Logo
12 Jahre 10
Attack on Titan 26
BL is magic! 2
Bloom into you 4
Edens Zero 2
Folge den Wolken nach Nord-Nordwest 1
Haru x Kiyo 2
Hunter x Hunter 31+32 (Neuausgabe) und 35
Kamisama Darling 7
Mermaid Prince
Moriarty the Patriot 4
Murciélago 10
My Hero Academia Smash!! 1
Naruto Massiv 22
One Piece Party 4
Seven Deadly Sins 26
Takane & Hana 7
The Case Study of Vanitas 5
The Heroic Legend of Arslan 9
To the Abandoned Sacred Beasts 7
Wer bist du zur blauen Stunde? 1

Nachdrucke
Alice in Murderland 2
Dragon Ball 9
Fairy Tail 7
Hunter x Hunter 6
Kleine Katze Chi 1, 3
Korosensei Quest! 1
Maid-sama 9
My Hero Academia 1, 14
Naruto Massiv 12
Naruto: Itachi Shinden – Buch der finsteren Nacht
One Piece 59, 69
Pandora Hearts 12
Skip Beat! 36
Vinland Saga 14

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:
Bad Boy Yagami 7
Color of Happiness 5
Detektiv Conan – Dead or Alive
High Rise Invasion 15
Infection 10
Jealousy 2
Let’s destroy the Idol Dream 2
Marry Grave 3
Tanya the Evil 8
To Your Eternity 8
Tokyo Girls – Was wäre wenn…? 2
True Kisses 5

 

KAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
KAZE_LogoAkame ga KILL! ZERO 5
Chivalry of a Failed Knight 5
Devil’s Line 2
Ein Freund zum Verlieben 2
Fire Punch 8
Für immer für dich da
KENKA BANCHO Otome – Battle Royale der Liebe 1
Mein Leben als Werwolf-Butler 2
My Honey Boy 8
Renjoh Desperado 2
The Tale of the Wedding Rings 6
This Lonely Planet 11
Voll erwischt! 2

 

Japanische Manga-Charts
vom 17. bis 23. Juni 2019 von Oricon
01. Go-tôbun no hanayome #10
02. Seven Deadly Sins #37
03. Golden Kamuy #18
04. Daiya no A act II #17
05. Komi-san wa komyushu desu. #13
06. Kinnikuman #68
07. DAYS #33
08. Ahiru no Sora THE DAY #1
09. Kindaichi Shonen no jikenbo – Gaiden han’nin-tachi no jikenbo #6
10. The Promised Neverland #14

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 13 Find ich gut! |||||

Your Name. Visual Guide

Name: Your Name. Visual Guide
Englischer Name:
Originaltitel: Kimi no na ha. Visual Guide
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2016
Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Makoto Shinkai
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 30,00 €

Inhalt & Eigene Meinung
Der Visual Guide zu „Your Name.“ bietet alles was das Fanherz höher schlagen lässt, einschließlich einer Menge Skizzen und farbiger Illustrationen und Bilder.

Es gibt massig neue Informationen zu den Hintergründen, Interviews mit den Synchronsprechern der Hauptcharaktere, dem Regisseur, der für den Soundtrack Verantwortlichen und vielen Weiteren.

Zudem gibt es weitere Einblicke in die Schauplätze, die Charaktere und der Entstehung der Geschichte. Sei es nun in Bezug auf die literarischen Vorlage oder auch dem Zusatzroman „Your Name. Another Side: Earthbound“ (noch nicht in deutsch bei uns erschienen).

Dieser wurde ebenfalls, wie die Hauptgeschichte, zusätzlich in einem Manga umgesetzt und erscheint seit April 2019 bei EMA. Darin wird die Geschichte von „Your Name.“ noch eingehender beleuchtet, in dem die Geschichte aus der Sicht der Nebencharakter oder auch Takis erzählt wird.

Einzig der, doch mit 30 €, hohe Preis und die recht kleine Schrift schmälern die Freude über den Visual Guide.

Fans von „Your Name.“ werden sich da aber weniger dran stören, als jene, die sich gerade erst auf die wundervolle Geschichte eingelassen haben!

Your Name. Visual Guide: © 2016 Makoto Shinkai, Kadokawa/ EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Your name. Another Side: Earthbound

Name: Your name. Another Side: Earthbound
Englischer Name: Your Name. Another Side: Earthbound
Originaltitel: Kimi no na ha. Another Side: Earthbound
Herausgebracht: Japan: Kadokawa 2018
Deutschland: EMA 2019
Mangaka: Manga: Jyunya Nakamura
Originalentwurf: Makoto Shinkai
Originalwerk: Arata Kanoh
Bände: 1 Band, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 7,50 €

Story
„Your Name. Another Side. Earthbound“ gibt einen weiteren Einblick, in die wundervolle Geschichte von „Your Name“. Dabei stehen diesmal die Nebencharaktere der Geschichte, aber auch Takis Sicht der Dinge mehr im Vordergrund.

Taki tauscht immer mal wieder mit Mitsuha den Körper und muss sich erst einmal daran gewöhnen nun ein Mädchen zu sein. Dabei gibt er interessante Einblicke in sein Verständnis für Mitsuhas Leben und ihren Umgang mit ihren Freunden, Familie und Mitmenschen, die man so noch nicht kannte.

Zudem erfährt man in „Reiss es ab und bau es neu“ wie es Teshi mit dem Leben im Dorf geht. Man erfährt welche Träume er hat und wie hoffnungslos es erscheint, diese erreichen zu können. Dennoch findet er den Mut die Dinge vor Ort verbessern zu wollen, damit es allen zugute kommt!

Eigene Meinung
Mir hat „Your Name. Another Side: Earthbound“ sehr gut gefallen. Die Geschichte mal aus der Sicht der Anderen betrachten zu können, hat wirklich was an sich, zumal einige der Nebencharakter sowohl im Hauptmanga, als auch dem Anime doch ein wenig zu kurz gekommen sind.

Um so mehr freut es mich nun einen tieferen Einblick in Teshis Leben, aber auch Takis Sicht der Ereignisse zu bekommen. Ich bin daher schon sehr auf die Fortsetzung gespannt! Welche Charaktere werden wir dort treffen und welche neuen Hintergründe kennen lernen?

Zeichnerisch ist der Manga wirklich toll, besonders von der Umgebung bzw. der Natur her zieht einen die Geschichte sofort wieder in seinen Bann.

Der Manga ist nicht zu textlastig und die Altersempfehlung ab 12 Jahren passt auch weiterhin sehr gut.

Fans von „Your Name.“ sollten auf jeden Fall auch bei diesem Manga zu greifen, da man so noch tiefer in die Geschichte eintauchen kann. Neulinge sollten zuerst mit dem Roman oder dem darauf basierenden Manga beginnen.

Your name. Another Side: Earthbound: © 2018 Makoto Shinkai, Arata Kanoh, Jyunya Nakamura, Kadokawa/ EMA

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||
1 2 3 78