KAZÉ Sommerprogramm 2019

KAZÉ hat mit dem heutigen Newsletter einige neue Mangatitel und eine LightNovel für Sommer 2019 angekündigt:

  • Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft (OT: „Mirai no Mirai“) von Mamoru Hosoda- LightNovel Einzelband am 4. April
  • Devil’s Line von Ryou Hanada – 13 Bände ab 2. Mai für je 6,95 €
  • Ragna Crimson von Daiki Kobayashi – 3+ Bände ab 2. Mai
  • Renjoh Desperado von Ahndongshik – 6 Bände ab 2. Mai
  • Mein Leben als Werwolf-Butler (OT: „Jinrou shitsuji no bussou na nikka“) von Megumi Muraoka – 2 Bände ab 2. Mai
  • Ein Freund zum Verlieben (OT: „Suteki na kareshi“) von Kazune Kawahara – 7+ Bände ab 2. Mai
  • Bye-bye Liberty von Ayuko Hatta – 4 Bände ab 5. Juni
  • Voll erwischt! (OT: „Mairimashita, Senpai“) von Azusa Mase – 4+ Bände ab 2. Mai
  • Battle Royale der Liebe (OT: „Kenka banchou otome battle royale“) von Spike Chunsoft, Chie Shimada – 2 Bände ab 4. Juli
  • Scum’s Wish Décor von Mengo Yokoyari – Spin-Off zur Hauptserie in einem Band ab 1. August
  • (B)Romance (OT: „Mamanaranai Mon de“) von Kai Asou – 2 Bände ab 4. April für je 6,95 €
  • Mein heißer Mitbewohner (OT: !Micchaku room share“) von Akiho Kosaka – Einzelband am 4. April für 6,95 €
  • Bettgestöber (OT: „Isekai ni tondara rival ni hameraretemashita!?“) von Yuo Yodogawa – Einzelband am 2. Mai für 6,95 €
  • Doggystyle (OT: „Pink to mameshiba“) von Tomo Kurahashi – Einzelband am 5. Juni für 6,95 €
  • Für immer für dich da (OT: „Osananajimi wa boku no hero!“) von Tama Mizuki – Einzelband am 4. Juli 2019 für 6,95 €
  • Sei mein Gigolo (OT: „Fuyou Kareshi“) von Kasui – Einzelband am 1. August für 6,95 €

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 12 Find ich gut! |||||

1 Zimmer, Küche, Bett

Name: 1 Zimmer, Küche, Bett
Englischer Name:
Originaltitel: Yachin Hanbun no Ibasho desu
Herausgebracht: Japan: Houbansha 2009
Deutschland: KAZÉ 2017
Mangaka: Kai Asou
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 6,95 €

Story
In „1 Zimmer, Küche, Bett“ geht es um Shiraishi und Kanzaki. Beide arbeiten zusammen in einem Lebensmittelladen. Kanzaki bietet seinem Kollegen an, bei ihm einzuziehen, nachdem er erfahren hat, dass dessen Freund ihn ständig betrügt. Shiraishi nimmt das Angebot gern an, da seine Eltern nach seinem Coming-out nicht gerade erpicht darauf sind, ihn wieder aufzunehmen. Shiraishi will nicht wirklich zurück in seine alte Wohnung und hadert doch mit der Entscheidung, seinen Freund verlassen zu haben. Dieser meldet sich allerdings erst mal nicht und so kommen er und Kanzaki sich etwas näher. Allerdings ist Shiraishi verunsichert was dieser nun genau von ihm will, da er doch Hetero ist und sogar eine Ex-Freundin hat. Als Shiraishis Ex dann wieder auftaucht, scheint Kanzaki, der sonst recht beherrscht ist, eifersüchtig zu sein. Kann also aus den Beiden was werden? Oder bleiben sie doch nur gute WG-Freunde?

Weiterhin enthält der Manga zwei Zusatzgeschichten.

Die Erste heißt „Trau dich endlich“. Darin sucht Yukito rat bei seinem Ex-Freund, da der adoptierte Sohn seiner Schwester ein Auge auf ihn geworfen hat. Allerdings ist er nicht sicher, ob er wirklich mit diesem zusammen sein will. Doch lässt sich Keigo nicht so einfach abschütteln! Wird es für die Beiden eine gemeinsame Zukunft geben können?

Dagegen geht es in „Ruhig etwas lockerer“ um Megumu und Kei. Letzterer nimmt es mit der Treue nicht so wirklich ernst. Da Kei einmal mehr fremd gegangen ist, flüchtet Megumu zu seinem Freund Shiba. Dieser hat eigentlich genug von dem ständigen Hin und Her zwischen den Beiden, gerät aber immer wieder zwischen die Fronten. Nur diesmal scheint Megumu wirklich die Schnauze voll zu haben und stürmt auch bei ihm wieder raus und in die Nacht, um selbst eine Affäre zu haben. Wird er Kei wirklich betrügen? Und wird dieser endlich erkennen was er an Megumu hat und treu werden?

Eigene Meinung
Mir gefiel „1 Zimmer, Küche, Bett“ sehr gut. Es ist ein eher ernsterer Manga, hat aber auch seine witzigen Untertöne, um die Stimmung etwas zu lockern. Shiraishi nimmt sich leider selbst nicht so wichtig, wie er sollte, und lernt erst durch Kanzaki, dass er nicht alles hinnehmen muss, um geliebt zu werden. Kanzaki dagegen wird ein wenig lockerer durch seinen neuen Mitbewohner, zumal auch er in Liebesdingen schon arg verletzt wurde, weswegen er auch leicht eifersüchtig wird. Am Ende des Manga geht man auch noch mal auf die Beiden ein, was einen guten Abschluss der Geschichte darstellte Die Zusatzgeschichten waren auch sehr interessant und runden den Manga gut ab, obgleich sie mit der Hauptgeschichte nichts zu tun haben.

Die Zeichnungen sind wirklich sehr gut und detailreich. Besonders Shiraishi hat mir sehr gut gefallen. Dagegen waren die anderen Charaktere doch wieder sehr typisch gezeichnet, was auch das unterscheiden der Charaktere ein wenig schwierig machte, da sich einige doch echt sehr ähnlich sahen. Doch das minderte den Spaß am Lesen nur wenig.

Der Lesefluss war gut, auch wenn die Panels doch hin und wieder ein wenig sehr textlastig waren.

Die Altersempfehlung liegt bei 14 Jahren und passt ganz gut. Zwar geht es hin und wieder ein wenig heißer her, aber dabei wird mehr angedeutet, als wirklich gezeigt.

Fans von guten Boys Love können beherzt zu greifen und bekommen einen wirklich guten Manga dafür.

1 Zimmer, Küche, Bett: © 2009 Kai Asou, Houbunsha/ KAZÉ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

KAZÉ Sommerprogramm – Ankündigung Nr. 2

KAZE_LogoKAZÉ hat mit dem heutigen Newsletter weitere Manga für das Sommerprogramm 2017 angekündigt. Diesmal handelt es sich um Boys-Love-Manga:

  • Hungry Rabbit & Lovesick Wolf“ (OT: „Harapekou Usagi to Koisuru Ookami“) von Neko Kanda – Einzelband am 02.03.2017
  • 1 Zimmer, Küche, Bett“ (OT: „Yachin Hanbun no Ibasho desu „) von Kai Asou – Einzelband am 06.04.2017
  • Mehr als nur Freunde“ (OT: „Henkutsu na Yankee-kun o Hottokenai“) von Yuo Yodogawa – Einzelband am 04.05.2017
  • Mauri und der Drache“ (OT: „Mauri to Ryuu“)  von Haruhira Moto – Einzelband am 01.06.2017
  • Spiel nicht mit meinem Herz“ (OT: „Kataomoi Love Game“) von Yuo Yodogawa – Einzelband am 29.06.2017
  • Der Küchenprinz“ (OT: „Recipe no Ouji-sama“) Junko – Einzelband am 03.08.2017

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 4 Find ich gut! |||||

Trau dich

Name: Trau dich
Englischer Name: Only Serious About You
Originaltitel: Sorenari ni Shinken nandesu
Herausgebracht: Japan: Houbunsha 2010
Deutschland: KAZÉ 2014
Mangaka: Kai Asou
Bände: 2 Bände
Preis pro Band: 6,95 €

Trau dich Band 1Story:
Das Leben des alleinerziehenden Osawa ist alles andere als leicht, seitdem seine Frau ihn und seine Tochter Chizu verlassen hat. Dennoch bemüht er sich dem Mädchen ein guter Vater zu sein und sich so viel Zeit für sie zu nehmen, wie es sein Job als Bedienung in einem Restaurant zulässt. Als Chizu eines Tages krank wird und nicht in der Kindertagesstätte bleiben kann, bietet ausgerechnet Yoshiaki, einer der Stammkunden des Restaurants, der seine Hilfe an. Dass dieser schwul ist und immer wieder den Versuch startet, bei Osawa zu landen, sorgt bei dem jungen Vater für Skepsis. Dennoch nimmt er Yoshiakis Angebot an und lernt den flatterhaften, ewig lächelnden Angestellten mit der Zeit besser kennen. Auch Chizu gewöhnt sich schnell an Yoshiaki und fasst Vertrauen. Als Osawas Exfrau eines Tages vorschlägt, Chizu bei sich und ihrem neuen Mann aufzunehmen, wird Osawa vor eine schwerwiegende Entscheidung gestellt …

Eigene Meinung:
Mit dem 2-bändigen Manga „Trau dich“ von Kai Asou wagte Kazé Manga den Einstieg in den Boys Love Markt. Die romantische Geschichte ist ein Spin-Off des Mangas „Yachin Hanbun no Ibasho desu“, in dem es um Yoshiakis Exfreund Yukito geht, und erfreute sich sowohl in Japan, als auch in den USA wachsender Beliebtheit, so dass sich Kazé einen gelungenen Vertreter des BL Genres gesichert hat.

Die Geschichte schreitet langsam voran und konzentriert sich hauptsächlich auf Osawa, dessen Leben sich um die Arbeit und seine kleine Tochter dreht. Dementsprechend ruhig und realistisch ist die gesamte Atmosphäre des Mangas. Kai Asou lässt sich und den Lesern Zeit, die Beziehung der beiden Männer mit der notwendigen Sorgfalt und Sensibilität aufzubauen. Die Geschichte geht daher zu Beginn ein wenig schleppend voran, doch es passt zum Grundthema und den Figuren des Mangas. Zudem lässt sie Chizu viel Platz und Handlungsfreiraum. Das Mädchen ist nicht nur Mittel zum Zweck, um Osawa und Yoshiaki einander näherzubringen, sondern eine eigenständige Person mit Problemen und Sorgen. Aus diesem Grund wirkt „Trau Trau dich Band 2dich“ auch so realistisch und authentisch – Osawa und Yoshiaki fallen nicht bei der erstbesten Gelegenheit ins Bett, sondern brauchen Zeit, um einander näherzukommen und zueinander Vertrauen aufzubauen.

Wie erwähnt sind die Charaktere sehr authentisch, lebendig und sympathisch. Man schließt sowohl Osawa, als auch Yoshiaki ins Herz, ebenso die kleine Chizu. Es macht Spaß sie kennenzulernen und ein Stück weit zu begleiten. Auch entsprechen sie nur bedingt dem gängigen Mangaklischee, was der ruhigen, realistischen Geschichte zugutekommt. Es gibt keine überdrehten Reaktionen oder skurrile Aktionen, die in „Trau dich“ fehl am Platz gewesen wären.

Auch die Zeichnungen passen sehr gut zum Grundthema, der Geschichte und den Charakteren des Mangas. Kai Asou hat einen sehr schlichten, angenehm erwachsenen Stil. Letzteres merkt man daran, dass es sich bei Osawa und Yoshiaki um Männer handelt, nicht um Teenager. Doch auch Kinder sind kein Problem für sie, ebenso Frauen und Hintergründe. Dabei verzichtet die Mangaka auf übermäßig viele Details und den Einsatz von Rasterfolie, was „Trau dich“ eine sehr helle, weiche Atmosphäre verleiht. Kai Asou versteht was sie tut und weiß sowohl mit der Handlung, als auch mit den Zeichnungen zu überzeugen.

Alles in allem ist „Trau dich“ ein gelungener Boys Love Manga, der durch eine authentische, ruhige Geschichte, sympathische Charaktere und angenehm schlichte, erwachsene Zeichnungen besticht. Kai Asou lässt sich Zeit, überstürzt nichts und treibt die Handlung behutsam voran, ohne die üblichen Klischees zu bemühen. Wer erwachsene, ruhige Boys Love Mangas mag, in denen es nicht immer gleich zur Sache gehen muss, ist mit „Trau dich“ gut beraten. Zu empfehlen.

Trau dich: © 2010 Kai Asou, Houbunsha / Kazé Manga

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||