Neuauflage von „Sailor Moon“ bei KAZÉ

KAZÉ haben mit dem heutigen Newsletter angekündigt, dass sie ab September eine Neuauflage von „Sailor Moon“ veröffentlicht werden. Die Serie wird auf DVD und Blu-ray in insgesamt fünf Boxen erscheinen. Jede Box wird jeweils eine Staffel beinhalten. Box 1 ist für den 27. September 2019 angekündigt.

Quelle: Newsletter

||||| Like It 8 Find ich gut! |||||

Kinder des Fegefeuers

Name: Kinder des Fegefeuers
Englischer Name:
Originaltitel: Rengoki ni Warau
Herausgebracht: Japan: MAG Garden 2013
Deutschland: KAZÉ 2018
Mangaka: Karakarakemuri
Bände: 9 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 6,95 €

Story
Sakichi befindet sich auf einer geheimen Mission. Fürsten Hideyoshi persönlich hat ihm den Auftrag erteilt, die Totenkopf-Hozuki vom Kumo Schrein zu holen. Dies soll die einzige Waffe gegen das bevorstehende Unheil, die Erscheinung des Dämonen Orochi, sein. Das Problem dabei ist, dass Sakichi nicht mal weiß, wie dieses Artefakt aussieht. Zudem ist der Kumo Schrein verflucht. In ihm leben die Schrein-Zwillinge. Zwillinge gelten als Unheilbringer, insbesondere wenn sie auch noch unterschiedlichen Geschlechts sind.

Sakichi lässt diese Sache zunächst unbeeindruckt. Doch als er im Schrein ankommt wird er gleich beim ersten Kontaktversuch hinterrücks K.O. geschlagen. In der Taverne des Dorfs erfährt er mehr über die Schrein-Zwillinge Baren und Okuni. Die Dorfbewohner verachten die Zwillinge, die schon zu oft ihren Schabernack getrieben haben. Nachdem sie sich Mut angetrunken haben, wollen sie es ihnen heimzahlen und stürmen den Schrein. Als Sakichi erkennt, dass der Zorn der Dorfbewohner nur auf Vorurteilen und alten Legenden beruht, wechselt Sakichi jedoch die Seite und verteidigt die Zwillinge. Gemeinsam schlagen sie die Dorfbewohner in die Flucht.

Doch schnell wird klar, dass es nicht nur die Dorfbewohner auf Baren und Okuni abgesehen haben. Es kommt zu einem Angriff auf die Zwillingsschwester Okuni, die von einem Schuss Des Kunitomo-Clans getroffen wird. Und zu allem Überfluss haben sie die Totenkopf-Hozuki gestohlen. Sakichi beschließt, den Kunimoto-Clan aufzusuchen und die Totenkopf-Hozuki zum Kumo-Schrein zurückzubringen. Dabei wird Sakichi nach und nach klar werden, dass die Zwillinge nicht das zu sein scheinen, was sie vorgeben.   

Eigene Meinung
„Die Kinder des Fegefeuers“ entführt den Leser ins alte Japan. Es ist die Vorgeschichte von „Unterm Wolkenhimmel“. Dennoch sind keine Vorkenntnisse von Nöten. Ein direkter Zusammenhang der beiden Serien ist für den Leser auf den ersten Blick auch nicht erkennbar.

Zu Beginn der Handlung wird der Leser mitten ins Kriegsgeschehen geworfen. Dabei fällt es zunächst schwer, das Geschehen zu erfassen. Doch danach scheint es einen kurzen Zeitsprung zu geben und Hauptcharakter Sakichi rückt in den Mittelpunkt. Ab dort gewinnt die Geschichte an Struktur und es fällt deutlich leichter, der Handlung zu folgen.

Insbesondere die beiden Zwillinge zeichnen die Handlung von „Kinder des Fegefeuers“ aus. Beide scheinen durch unbegründete Vorurteile gemieden zu werden. Der Leser fühlt schnell Mitleid mit ihnen. Doch mit zunehmender Handlung erkennt man, dass noch andere Gründe dafürsprechen, den Zwillingen aus dem Weg zu gehen. Die beiden haben es nämlich faustdick hinter den Ohren und treiben gerne ihre Spielchen auf Kosten anderer.

Der Zeichenstil von „Kinder des Fegefeuers“ ist sehr schwarzlastig. Die großzügige Verarbeitung von Schatten und schwarzen Kontrasten verleiht der Serie eine gewisse Mystik und unterstreicht die Handlung passend. Vor allem die Kleidung und die Orte werden mit sehr vielen Details ausgestattet und spiegeln die damalige Zeit wider.

Wer „Unterm Wolkenhimmel“ bereits mochte, wird sicher auch „Kinder des Fegefeuers“ mögen. Fans von Samurai-Kämpfen und Geschichten des alten Japans kommen aber auch ohne Vorkenntnisse aus „Unterm Wolkenhimmel“ auf ihre Kosten.

© Izumi Mikage

Kinder des Fegefeuers: © 2013 Karakarakemuri, MAG Garden/KAZÉ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 776

Diese Woche gibt es folgende neue Review:

Little Witch Academia

 

 

 

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:
Bungo Stray Dogs 10
Color of Happiness 4
Detektiv Conan – Double Face Edition
Kuroneko – Black Cat Artbook
Living with Matsunaga 1
Marry Grave 1
No Color Baby
Obsessed with a naked Monster 1 (auch als Special Edition)
Rainbow Days 16
re:member 15
Say „I love you“! 11
Taboo Tattoo 13
Tell me your Secrets! 4
To your Eternity 7
your name. Another Side: Earthbound 1
your name. Visual Guide – Gestern, heute und für immer

 

KAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
KAZE_LogoBlack Torch 1
(B)Romance 1
Der Wüstenharem 4
Die magische Konditorin Kosaki 4
Haikyu!! 11
Kinder des Fegefeuers 4
Love & Lies 4
Mein heißer Mitbewohner
Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft (Roman)
One-Punch Man 17
Scum’s Wish 7
Seraph of the End: Guren Ichinose – Catastrophe at Sixteen 5
The Tale of the Wedding Rings 5
Zwischen dir und mir 4

 

Japanische Manga-Charts
vom 18. bis 24. März 2019 von Oricon
01. Golden Kamui #17
02. Kaguya-sama wa kokurasetai ~ tensai tachi no ren’ai zunousen ~ #14
03. Jojolion #20
04. Uchû Kyôdai #35
05. One Piece #92
06. Kinô nani tabeta? #15
07. Komi-san wa komyusho desu. #12
08. Fruits Basket another #3
09. Hôzuki no Reitetsu #28
10. Chihayafuru #41

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 12 Find ich gut! |||||

KAZÉ Manga Winterprogramm 2019/2020

KAZÉ hat mit dem heutigen Newsletter die neuen Manga für das Winterprogramm 2019/2020 angekündigt:

      • Beastars von Paru Itagaki – 11+ Bände ab Oktober für je 7,50 € (Band 1 und 2 erscheinen im Oktober als Starterset für 10,00 €)
      • Jujutsu Kaisen von Gege Akutami – 4+ Bände
      • How NOT to Summon a Demon Lord (OT: „Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu“) von Yukiya Murasaki und Naoto Fukuda – 8+ Bände ab Oktober für je 6,50 €
      • We never learn (OT: „Bokutachi wa Benkyou ga Dekinai“) von Taishi Tsutsui – 10+ Bände ab November für je 6,50 €
      • Tokyo Ghoul:re [quest] (deutscher Titel folgt) von Sui Ishida und Shin Towada – Light Novel im März für 9,90 €
      • Schüchterne Küsse (OT: „Fujiwara-kun wa daitai tadashii“) von Nao Hinachi – 7+ Bände ab November für je 6,50 €
      • Shunkan Gradation (deutscher Titel folgt) von Chihiro Hiro – 4 Bände ab November für je 6,50 €
      • Renzu-Sou no Sankaku (deutscher Titel folgt) von Yoko Nogiri – 3 Bände ab Oktober für je 6,50 €
      • Wolfspapa im Schafspelz (OT: „Ookami Papa wa Hitsuji Tsura shite yatte kuru“) von Haiji Kurusu – Einzelband im Februar für 6,95 €
      • Tatoeba Konna Koi no Hanashi (deutscher Titel folgt) von Kamome Hamada – Einzelband im November für 6,95 €
      • Unverschämt verliebt (OT: „Koisuru Tetsumenpi“) von Akira Nakata – 2+ Bände ab Oktober für je 6,95 €
      • Zettai Kyuuai Prince (deutscher Titel folgt) von Fumiko Hiwa – Einzelband im Dezember für 6,95 €

Quelle: Newsletter

||||| Like It 8 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 772

Diese Woche gibt es folgende neue Review:

Origin

 

 

 

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:
5 Seconds to Death 6
Arata Kangatari 24
Atelier of Witch Hat – Das Geheimnis der Hexen 4 (auch als Limited Edition)
Bestiarius 6
Card Captor Sakura – Clear Card Arc 5
Detektiv Conan 95
Faint Hearts
Infection 9
Kagerou Daze 11
Karneval 17
Kuroneko – Auf heissen Pfoten 1
Namaiki Zakari – Frech verliebt 9
Napping Princess 2
Nenene
Origin 3
Our Miracle 13
Perfect World 6
Prison School 22
Tanya the Evil 6
True Kisses 3  

 

KAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
KAZE_Logo Akame ga KILL! ZERO 3
Chivalry of a Failed Knight 3
Dimension W Einsteigerset
Die Monster Mädchen 14
Die Tanuki-Prinzessin 9
Fire Punch 6
Is it wrong to try to pick up Girls in a Dungeon? 10
My Honey Boy 6
Teuflisches Verlangen 3
This Lonely Planet 9
Tokyo Ghoul:re 16
Toriko 43  

 

Japanische Manga-Charts
vom 18. bis 24. Februar 2019 von Oricon
01. 5-tôbun no Hanayome #8
02. Kindaichi – 37sai jikenbo #3
03. My Hero Academia #22
04. DAYS #31
05. Haikyu!! #36
06. Wokakushu #12
07. MIX #14
08. Be Blues – Ao ni nare #34
09. Karakai jôzu no Takagi-san #10
10. Nidome no jinsei o isekai de #6

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

„Übel Blatt“ endet in Japan

Die dritte Ausgabe des monatlichen Big Gangan-Magazins von Square Enix kündigte an, dass die Serie „Übel Blatt“ von Etorouji Shiono in der nächsten Ausgabe am 25. März enden wird. Das letzte Kapitel wird eine farbige Eröffnungsseite enthalten.

Die Mangaserie startete 2004 im Young Gangan Magazin. Im Jahr 2011 lief in Young Gangan Big ein Side-Story-Manga namens „Übel Blatt Gaiden“. Nach einer zweijährigen Pause kehrte die Hauptserie 2011 zum Big Gangan Magazin zurück. Der 22. Band erschien im September 2018 in Japan. Hierzulande erscheint die Serie bei KAZÉ.

Quelle: ANN

||||| Like It 4 Find ich gut! |||||

Neue Anime bei KAZÉ

KAZÉ hat mit dem heutigen Newsletter neue Anime angekündigt:

  • Kabaneri of the Iron Fortress – 12-teiliger Action-Horror-Anime von Studio WIT, außerdem wurde auch der zweiteiligen Compilation-Movie lizenziert
  • Golden Kamuy – 12-teiliger Action-Anime von Geno Studio
  • Citrus – 12-teiliger Shojo-Ai-Anime von Passione
  • Magical Girl Raising Project – 12-teiliger Magical-Girl-Anime von Studio Lerche

Quelle: Newsletter

||||| Like It 8 Find ich gut! |||||

Neue Anime bei KAZÉ

KAZÉ hat mit dem heutigen Newsletter neue Anime angekündigt:

  • Keijo!!!!!!!! – 12-teiliger Sportanime von Studio Xebec
  • Izetta: The Last Witch – 12-teiliger Anime von Ajiado
  • Schwarzesmarken – 12-teiliger Anime von Studio Ixtl und LIDEN Films
  • Karakai jozu no Takagi-san – 12-teiliger Anime von Shin-Ei Animation
  • My First Girlfriend is a Gal – 10-teiliger Anime von NAZ

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

Manga News Nr. 769

Diese Woche gibt es folgende neue Reviews:
Atelier of Witch Hat – Das Geheimnis der Hexen
Father Figure (Roman)  

 

EMA hat die Neuheiten ausgeliefert:

Armed Girl’s Machiavellism 6
Bad Boy Yagami 5
Bungo Stray Dogs 9
Color of Happiness 3
Graineliers 2
High Rise Invasion 14
Horimiya 12
Noragami 19
Pakt der Yokai 18
Say „I love you“! 10
Taboo Tattoo 12
Teezimmerspiele
Tell me your Secrets! 3
To Your Eternity 6
Waiting for Spring 10

KAZE_Logo

KAZÉs neue Bände sind nun erhältlich:
Blue Exorcist 21
Der Wüstenharem 3
Die magische Konditorin Kosaki 3
Dimension W 14
Haikyu!! 10
Kinder des Fegefeuers 3
Küss ihn, nicht mich! 14
Love & Lies 3
One-Punch Man 16
Scum’s Wish 6
Seraph of the End – Vampire Reign 14
Yunas Geisterhaus 6
Zwischen dir und mir 3

Japanische Manga-Charts vom 28. Januar bis 3. Februar 2019 von Oricon
01. Kingdom #53
02. Uramichi onii-san #3
03. Seven Deadly Sins #35
04. Hibiki – Shôtetsuka ni naru hôhô #11
05. Giant Killing #50
06. The Promised Neverland #12
07. Daiya no A Act II #15
08. Kaguya-sama wa kokurasetai – Tensai-tachi no ren’ai zunôsen #13
09. Skip Beat! #43
10. Tanya the Evil #12

Quelle: www.oricon.co.jp

||||| Like It 15 Find ich gut! |||||
1 2 3 33