Is it wrong to try to pick up Girls in a Dungeon?

Name: Is it wrong to try to pick up Girls in a Dungeon?
Englischer Name: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?
Originaltitel: Dungeon ni deai wo Motomeru no wa Machigatteirudarouka
Herausgebracht: Japan: Square Enix 2013
Deutschland: KAZÉ 2017
Mangaka: Charater Design: Suzuhito Yasuda
Story: Fujino Omori
Zeichnungen: Kunieda
Bände: 10 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 6,95 €

Story
Der junge Abenteurer Bell lebt in einer Welt, die einem Computer-Rollenspiel gleicht. Es werden Bindungen mit Göttern geschlossen, sogenannte Familia, die beiden Seiten etwas bringen: Den Göttern Unterhaltung, den Menschen spezielle Fähigkeiten und die Erhöhung ihrer Statuswerte, so auch Bell. Dieser hat sich Hestia angeschlossen und zieht für ihren gemeinsamen Lebensunterhalt in den Dungeon, um dort Monster zu töten und besondere Steine aus deren Leichen zu entfernen und sie bei der Gilde zu Geld zu machen.

Allerdings nimmt Bell dies nicht ganz so ernst wie er sollte. Vielmehr geht es ihm darum ein Mädchen für sich zu finden. Als die „Prinzessin der Klingen“ Aiz Wallenstein ihn im Dungeon vor einem Minotaurus rettet, ist er ihr verfallen und beginnt daran zu arbeiten, ihr ebenbürtig zu werden, um sie eines Tages ansprechen zu können. Doch sie gehört einer anderen Familia an und ihre Göttinnen können sich gegenseitig nicht ausstehen, da Hestia mehr Vorbau besitzt als Loki und ihr das immer wieder unter die Nase reibt.

Aber durch seine Verliebtheit entwickelt Bell eine seltene Fähigkeit, welche ihn sich schneller weiter entwickeln lässt. Dies beunruhigt Hestia, aber sie hält sich zurück und erzählt Bell nichts davon, denn Götter stehlen sich ganz gern mal untereinander besondere Menschen! Zu allem Überfluss scheint Bell auch noch andere Verehrerinnen zu haben. Hestia scheint ihn ebenfalls sehr zu mögen, genauso wie die Kellnerin Syr oder seine Betreuerin bei der Gilde, Eina, eine Elfin! Aber scheint er da blind zu sein, da sein Augenmerk einfach zu sehr auf Aiz liegt!

Wer wird am Ende sein Herz erobern? Und was hat die Göttin Freya vor? Diese scheint ebenfalls Interesse an dem jungen Bell gefunden zu haben und schreckt auch nicht davor zurück, Gewalt einzusetzen und Intrigen zu schmieden, um zu bekommen was sie will!

Eigene Meinung
„Is it wrong to try to Pick up Girls in a Dungeon?“ ist ein interessanter Manga. Mir persönlich gefiel er jetzt allerdings nicht ganz so gut! Dafür passiert einfach zu viel auf einmal für meinen Geschmack und man erfährt zu wenig über die Charaktere an sich. Man weiß im Grunde nur, dass Bell sich mit Hestia zusammen getan hat, er ihm Grunde aber nur ein Mädchen für sich sucht und daher das Abenteurerdasein zuerst nicht wirklich ernst nimmt. Erst nach dem Zusammentreffen mit Aiz ändert sich das! Aber über Hestia und die anderen bekommt man einfach zu wenig erzählt, daher sind sie noch ziemlich flach und fesseln einen nicht wirklich. In den kommenden Bänden ändert sich das sicher noch, aber für mich ist das jetzt kein Grund dran zu bleiben. Wer aber auf wogende Brüste, hier meist Hestias, steht und auch einiges an Action und eine interessante Grundgeschichte mag, sollte einen Blick riskieren und sich selbst ein Bild machen, ob der Manga was für einen ist. Zudem gibt es zu dem Manga auch schon einen Anime!

Die Zeichnungen sind wirklich Klasse. Die Monster und Hauptcharaktere werden hervorragend dargestellt und der Manga im Ganzen ist sehr detailreich und bietet mit Hestia auch noch ein wenig  Fan-Service.

Das Lesen zog sich ein wenig. Die Panels waren ein wenig textlastig und der erste Band einfach an Handlung schon ein wenig zu überfrachtet. Aber die Geschichte war dann doch wieder wegen ihrer Parallelen zu Computer-Rollenspielen wieder so interessant, das man darüber schon mal hinweg sah.

Die Altersempfehlung liegt bei 8 Jahren, allerdings hätte ich diese eher auf 12 Jahre gesetzt. In den Kampfszenen geht es doch schon recht brutal zu und Hestias wogende Brüste sind eigentlich auch noch nicht wirklich was für jüngere Leser.

Für Fans von ausgefallen Fantasygeschichten ist der Manga sicher einen Blick wert! Aber da sollte sich jeder selbst ein Bild von machen, ob der Manga etwas für einen ist!

Is it wrong to try to pick up a Girl in a Dungeon?: © 2013 Kunieda, Fujino Omori, Suzuhito Yasuda, SQUARE ENIX/ KAZÉ

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Erste Titelankündigungen bei KAZÉ Sommerprogramm 2017

KAZE_LogoKAZÉ hat heute die ersten Mangatitel für das Sommerprogramm 2017 angekündigt:

  • Is it Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? (OT: „Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatteiru Darō ka“) von Kunieda und Fujino Oomori – 6+ Bände ab 7. September
  • Beyond Evil von Miura und Ogino – 4 Bände ab 2. März
  • Die Monster Mädchen Anthologie von über einhundert Autoren – 4 Bände ab 1. Juni

Quelle: KAZÉ Newsletter

||||| Like It 4 Find ich gut! |||||

Erste Titelankündigungen bei EMA, Carlsen und KAZÉ

EMA-LogoDurch die neuste Ausgabe der AnimaniA wurden die ersten Titel für das Sommerprogramm 2017 bei Carlsen, EMA und KAZÉ angekündigt:

Carlsen:
I Am a Hero in Osaka von Yuuki Honda und Kengo Hanazawa – Einzelband

EMA:
Girls & Panzer von Ryouichi Saitaniya und Seisaku Iinkai – 4 Bände
Dolly Kill Kill von Yuusuke Nomura und Yukiaki Kurando – 7 Bände

KAZÉ:
Is it Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? von Kunieda und Fujino Oomori – 6+ Bände

Quelle: Incomplete MangaGuide

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

Anime House lizenzieren „Is It Wrong To Try To Pick Up Girls In A Dungeon“

Anime HouseAnime House haben heute bekannt gegeben, dass sie sich die Rechte an dem Anime Is It Wrong To Try To Pick Up Girls In A Dungeon“ gesichert haben! Die Fantasy-Serie ist auch unter dem Namen „Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka“ und der Abkürzung „DanMachi“ bekannt.

Der Anime von Studio J.C. Staff ist erst im Frühjahr 2015 in Japan angelaufen und umfasst 12 Episoden. „Is It Wrong To Try To Pick Up Girls In A Dungeon“ beruht auf der Light Novel-Vorlage von Fujino Oomori und Kunieda.

Bei Anime House wird die Serie voraussichtlich noch in diesem Jahr auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Quelle: Anime House Facebook

||||| Like It 4 Find ich gut! |||||