Focus 10

Name: Focus 10
Englischer Name:
Originaltitel: Focus 10
Herausgebracht: Deutschland: Carlsen 2018
Mangaka: Martina Peters
Bände: 10 Bände
Preis pro Band: 6,99 €

Story
Adrian ist ein scheinbar normaler junger Mann, der in einem Cafe arbeitet. Er landet des nachts immer wieder in einer alptraumhaften Welt. Unfreiwillig! Dort wandelt er zwischen den Nachtmahren bis er einen Weg zurück in seine Welt findet.

Dies stößt seiner Schwester Ada sehr auf, die den Nachtmahren, im Gegensatz zu ihm, hilflos ausgeliefert ist. Sie erstarrt gerade zu in ihrem Bett und kann sich nicht zur Wehr setzen. Darum ist sie auch sauer auf ihren Bruder, da sie sich von ihm im Stich gelassen fühlt. Doch wie soll er helfen können, wenn er es nicht steuern kann wie und wann er diese Welt betritt und wieder verlässt?

Dann trifft Adrian auch noch auf ein paar seltsame Gestalten in Kampfoutfits, welche den Menschen, die sich nicht gegen die Nachtmahre wehren können, helfen wollen. Sie möchten, dass er sich ihnen anschließt, da auch er in der Alptraumwelt wandeln kann. Doch daran hat er absolut kein Interesse! Vielmehr zweifelt er deren Verstand an!

Wird sich dies noch ändern? Insbesondere, wenn seine Schwester nun wirklich Gefahr drohen könnte?

Eigene Meinung
„Focus 10“ ist recht interessant, allerdings finde ich den Preis von 6,99 Euro für den doch recht schmalen und kurzen Band überteuert. Die Aufmachung ist zwar gut, aber dennoch hätte der Preis günstiger ausfallen können.

Für einen reinen deutschen Manga ist die Qualität der Zeichnungen dagegen wirklich herausragend. Sehr detailreich besonders bei den gruseligen Elementen, zieht einen die Geschichte doch schon in seinen Bann. Man möchte gern mehr erfahren! Wer sind die Gestalten in der anderen Welt, die den hilflosen Opfern helfen wollen? Woher hat Adrian die Kraft zwischen den Welten zu wandeln? Warum seine Schwester nicht? Hängt es mit dem frühen Tod der Eltern zusammen? Alles Fragen, die die kommenden Bände sicher beantworten werden.

Die Altersempfehlung liegt bei 14 Jahren und passt gut, da es zwar schon gruselig ist, aber doch nicht so arg wie zum Beispiel in den „Corpse Party“-Manga.

Fans von interessanten Horrorgeschichten, die sich Zeit lassen sich zu entwickeln und denen der recht schmale Umfang und dafür hohe Preis nichts ausmacht, sollten bei „Focus 10“ zugreifen!

Focus 10: © 2018 Martina Peters, Carlsen

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Carlsen Sommerprogramm 2018

Carlsen haben gestern das Sommerprogramm 2018 angekündigt:

Action:

  • Splatoon! von Sankichi Hinodeya – 3+ Bände für je 6,99 € ab Mai
  • Vigilante – My Hero Academia Illegals (OT: „Vigilan: Boku no Hero Academia Illegals“) von Betten Court und Hideyuki Furuhashi – 2+ Bände für je 6,99 ab Juli
  • Barrage (OT: „Sensei no Barrage“) von Kohei Horikoshi – 2 Bände für je 6,99 € ab September

Fantasy

  • Die Walkinder – Children of the Whales (OT: „Kujira no Kora wa Sajou ni Utau“) von Abi Umeda – 10+ Bände für je 6,99 € ab April
  • Attack On Titan – No Regrets Full Colour Edition von Hikaru Suruga, Hajime Isayama und Gun Snark – 2 Bändefür je 14,99 € ab Juni
  • I am a Hero in Nagasaki von Kengo Hanazawa und Kensuke Nishida – Einzelband für 8,99 € im August

Romance

  • Motokare Retry von Hanaya En – 7 Bände für je 6,99 € ab Juli
  • Sacrifice to the King of Beasts von Yu Tomofuji – 5+ Bände für je 6,99 € ab August
  • Our Summer Holiday (OT: „Kami-sama ga Uso o Tsuku.“) von Kaori Ozaki – Einzelband für 7,99 € im September

Eigenproduktion

  • Focus 10 von Martina Peters – 10 Bände (geplant) für je 6,99 € (Paperback, je 96 Seiten) ab April
  • BL is magic! von Oroken (Zofia Garden) – 2 Bände (geplant) für je 9,99 € (Paperback, ca. 120 Seiten) ab April

Boys Love

  • I Hear The Sunspot (OT: „Hidamari ga Kikoeru“) von Yuki Fumino – 3+ Bände für je 7,99 € ab Juni
  • Coyote  von Ranmaru Zariya – 1+ Bände für je 7,99 € ab September

Sonstige

  • In this corner of the world (OT: „Kono Sekai no Katasumi ni „) von Fumiyo Kouno – 3 Bände für je 12,99 € ab April
  • Der Graf von Monte Christo (OT: „Monte Cristo Hakushaku“) von Ena Moriyama – Einzelband für 14,99 € im September
  • Ryuko von Eldo Yoshimizu – 1+ Bände für je 14,99 € ab Juni
  • Abe Sada von Kazuo Kamimura, Masako Togawa und Hideo Okazaki – 3 Bände für je 14,99 € ab September
  • Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß (OT: „Sensei no Kaban“) von Hiromi Kawakami und Jiro Taniguchi – Gesamtausgabe für 28,00 € im April
  • Manga-Zeichenstudio: Manga Basics von Hikaru Hayashi – Einzelband für 19,95 € im Juli

Voraussichtlich wird zu einem späteren Zeitpunkt noch ein weiterer Titel angekündigt.

Quelle: Carlsen

||||| Like It 10 Find ich gut! |||||

Workshop von Martina Peters in Borken

Morgen, am 18. November, könnt ihr Martina Peters in Borken treffen. Die deutsche Manga-Zeichnerin wird in der Mayerschen Buchhandlung einen Workshop geben mit anschließender Signierstunde.

Termin:
18. November: 12 bis 13:30 Uhr, Mayersche Buchhandlung, Kornmarkt 4, 46325 Borken

Quelle: Carlsen Newsletter

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Martina Peters in Borken

Am 18. November hält Martina Peters einen Workshop mit anschließender Signierstunde in der Mayerschen Buchhandlung in Borken! Der Workshop ist übrigens kostenlos, aber um eine vorherige Anmeldung wird gebeten.

Ort:
Mayersche Buchhandlung, Kornmarkt 4, 46325 Borken
18.11.2017 ab 12:00 Uhr

Quelle: Carlsen Newsletter

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Comicfestival in München

Nächstes Wochenende findet vom 25. bis 28. Mai das Comicfestival in der Alten Kongresshalle in München statt. Auf dem Festival werden einigen Jubiläen gefeiert:

  • 50 Jahre MAD-Magazin in Deutschland
  • 50 Jahre Carlsen Comics

Als Ehrengast gibt es in diesem Jahr bekannte Comic-Zeichner wie Terry Moore („Strangers in Paradise“, „Rachel Rising“), Olivier Schwartz („Spirou“, „Inspektor Bayard“), Nicolas Tabary („Isnogud“), Hermann („Comanche“, „Jeremiah“), Rubén Pellejero („Corto Maltese“, „Dieter Lumpen“), Peter Kuper („Spion & Spion“, „Kafka-Adaptionen“), Ralf König („Der bewegte Mann“, „Pornstory“) uvm.

Vor Ort gibt es einige Zeichenkurse von unter anderem von Martina Peters und dem und der Disney-Zeichner Ulrich Schröder.

Comicfestival München
Datum: 25. – 28. Mai
Ort: Alte Kongresshalle, München
Öffnungszeiten: Do.: 12:00 – 19:00, Fr.+Sa. 10:00-19:00 Uhr / So. 10:00-18:00 Uhr

Quelle: Comicfestival.de

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

1. Erfurter Comic und Mangapark

Ihr habt am Wochenende noch nichts vor und wohnt in Thüringen? Dann möchten wir euch hier ein ganz neues Event in Erfurt vorstellen:

1. Erfurter Comic und Mangapark

Die Veranstaltung findet am 6. und 7. Mai auf der Ega in Erfurt statt. Neben etlichen Händlerständen, wird es auch ein Bühnenprogramm  geben in dem unter anderem Shiroku auftritt. Außerdem sind etliche deutsche Mangazeichner vor Ort: Olivia Vieweg, Martina Peters, Inga Steinmetz und das Duo Anna Backhausen / Sophie Schönhammer.

Mehr Infos findet ihr hier:

www.comicpark.de

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Cosday² 2016 – Teil 1

Der Cosday² fand vom 09. bis 10. Juli im NordWestZentrum in Frankfurt am Main statt. Das eigentliche Congelände befand sich im Titusforum, doch einige Teile des Außensgeländes waren wieder im überdachten Einkaufszentrum untergebracht. So gab es dort am Eingang die Künstlerallee und einen Stand von Nintendo, bei dem man einige Games ausprobieren konnte. In der unteren Etage des Einkaufszentrum befand sich die Bühne PublicStage. Hier fanden hauptsächlich Modenschauen und Auftritte von Solo-Gesangsacts und Tanzacts statt. Im hinteren Bereich gab es einen riesigen „Star Wars“-Stand vom Star Wars Fanclub. Dort fand auch die Signierstunde von Phoenix James statt.

Betrat man die „heiligen Hallen“ des Titus-Forums, sah man zuallererst den Händlerbereich. Dahinter befand sich auch der Manga Markt, bei dem man Künstler wie Nightmaker, Melanie Schober und Marika Peters treffen konnte. Links vom Eingang gab es den Karaoke Raum und das Game Center.

Das Untergeschoss war sehr übersichtlich. Neben zwei Händlerständen gab es nur den U-Stage zu sehen. Im U-Stage fand das Live-Zeichnen mit Martina Peters, Auftritte von Applewar
Pictures und einiges mehr statt.

Im Obergeschoss gab es viele Händler- und Fanstände. Außerdem gab es einen Bring & Buy und das Maid-Café. Die meiste Fläche wurde jedoch von der MainStage eingenommen, einem großen Bühnensaal in dem viele Showacts ihren Auftritt hatten. Mehr dazu auf der zweiten Seite.

Ehrengäste gab es auf dem Cosday² einige. So konnte man in der Künstlerallee im PublicStage am Samstag auf Christina Plaka (u.a. „GoForIt“, „Yonen Buzz“) treffen. Im MangaMarkt hatten Martina Peters, Melanie Schober und Nightmaker (die uns leider nicht für ein Foto zu Verfügung stand). Beim Star Wars Club konnte man sich ein Autogramm von dem US-Schauspieler Phoenix James ergattern. Tommy und Werner Krappweis stellen ihr Buch „Sportlerkind – Meine Jugend mit Seitenstechen“ vor.

Ein weiteres Highlight waren natürlich auch wieder die vielen Cosplayer, die vor Ort anzutreffen waren. Eine kleine Auswahl findet ihr hier:

Weiter geht’s auf Seite 2

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Carlsen auf der Frankfurter Buchmesse 2015

carlsenmanga-logoCarlsen ist in diesem Jahr mit vier deutschen Mangaka auf der Frankfurter Buchmesse vertreten: Martina Peters („TEMPEST CURSE“, „LILIENTOD“), Inga Steinmetz („Alpha Girl„), Christina Plaka („KIMI HE„) und Melanie Schober („PERSONAL PARADISE„).

Hier die Termine der Signierstunden im Cosplay Corner im Überblick:

Samstag, 17. Oktober 2015
10.00 – 11.00 Uhr Martina Peters
11.00 – 12.00 Uhr Inga Steinmetz
12.00 – 13.00 Uhr Christina Plaka
13.00 – 14.00 Uhr Melanie Schober
14.00 – 15.00 Uhr Martina Peters
15.00 – 16.00 Uhr Inga Steinmetz
16.00 – 17.00 Uhr Christina Plaka
17.00 – 18.00 Uhr Melanie Schober

Sonntag, 18. Oktober 2015
11.00 – 12.30 Uhr Melanie Schober
12.30 – 14.00 Uhr Inga Steinmetz
14.00 – 15.30 Uhr Martina Peters
15.30 – 17.00 Uhr Christina Plaka

Quelle: Carlsen Newsletter

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||
1 2 3