Der Vorfilm zum 17. „Pokémon“-Film endlich online verfügbar!

Während am morgigen Sonntag, den 5. November und am Montag, den 6. November der bereits 20. „Pokémon“-Spielfilm in ausgewählten deutschen Kinos gezeigt wird, in dem es anlässlich dieses Jubiläums noch einmal um Ashs allererste Begegnung mit Pikachu geht, hält die „Pokémon TV“-App eine ganz besondere Überraschung für die Fans bereit: So kann man sich in der App oder auf der offiziellen „Pokémon“-Website nach all den Jahren endlich den verschollenen Vorfilm zum 17. Film „Diancie und der Kokon der Zerstörung“ mit deutscher Synchro ansehen! Der Vorfilm trägt den Titel „Was ist das für ein Schlüssel, Pikachu?“ und handelt von Clavion, dem Schlüssel-Pokémon. Interessanterweise wird Ash hier noch von Caroline Combrinck synchronisiert, was darauf hindeutet, dass der Vorfilm offenbar seinerzeit zusammen mit dem dazugehörigen Film auf Deutsch synchronisiert wurde. Warum er erst jetzt den deutschen Fans zugänglich gemacht wird, ist unklar. Die amerikanische Fassung wurde bereits im Februar 2015 auf „Pokémon TV“ gestreamt, nur wenige Monate nach Release des 17. Films in Amerika. Hierzulande ist der 17. Film bereits am 4. Juni 2015 – leider ohne den Vorfilm – auf DVD und Bluray erschienen. Aber besser spät als nie.

Am 9. November wird in Japan übrigens die 1000. Folge der Anime-TV-Serie ausgestrahlt! Des Weiteren hat Amazon einen Seriencode für das Mysteriöse Pokémon Marshadow an einige Käufer von „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ verlost und seit gestern ist es möglich, sich in GameStop-Filialen einen Seriencode für ein schillerndes Amigento auf Level 100 zu holen.

Quelle: https://www.pokemon.com/de/pokemon-folgen/

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

„Professor Layton“-Animeserie in Entwicklung

©2009 P.A. Works, OLM Team Kamei

Die Zeitschrift „Total Licensing“ hat am Sonntag berichtet, dass eine Anime Serie basierend auf der „Professor Layton“-Spielereihe sich in Entwicklung befindet. Nach Angaben der Zeitschrift, wird die Serie 26 Folgen haben und 2018 im japanischen TV zu sehen sein.

Die Spiele um den rätsellösenden Archäologen und seinen Assistenten Luke gehören seit 10 Jahren zu den beliebtesten Spielen, welche für den Nintendo DS und 3DS erscheinen sind. Erst diesen Sommer kam mit „Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre“ ein neuer Teil heraus, in welchem allerdings diesmal Laytons Tochter Katrielle die Hauptrolle spielte.

Des Weiteren erschien 2009 mit „Professor Layton und die ewige Diva“ ein Kinofilm zur Reihe, welcher von Kazé ein Jahr später auf deutsch veröffentlicht wurde.

Quelle: ANN

||||| Like It 9 Find ich gut! |||||

Weitere Mega-Steine für “Pokémon Sonne und Mond”

(c) The Pokémon Company

Mit dem Passwort SABLEVOLANT (die französische Bezeichnung für Despotars Fähigkeit Sandsturm) erhaltet ihr im Geheimgeschehen-Menü von „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ für den Nintendo 3DS ab sofort auf einen Schlag die 4 Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit, mit denen sich für Despotar, Rexblisar, Voltenso und Stolloss im Kampf eine Mega-Entwicklung auslösen lässt.

Quelle: http://www.bisafans.de/index.php

Auch an der „Pokémon GO“-Front gibt es Neuigkeiten. Wenn es Trainern gelingt, beim „Pokémon GO“-Fest am 22. Juli 2017 in Chicago genug Pokémon zu fangen, wird das erste Legendäre Pokémon enthüllt!

Anschließend können die Besucher des „Pokémon GO“-Fests im Grant Park diesem Legendären Pokémon in einem monumentalen Kampf entgegentreten. Wenn sie es besiegen, erscheint das Pokémon ab dem 23. Juli in Arenen auf der ganzen Welt. Auch von weiteren Boni ist die Rede.

Quelle: http://www.pokemon.com/de/

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Starkes schillerndes Kapu-Riki für „Pokémon Sonne & Mond“

(c) The Pokémon Company

Ab sofort kann man sich über das Nintendo Network ein Schillerndes Kapu-Riki für „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ aus dem Internet herunterladen.

Quelle: http://www.bisafans.de/

Außerdem ist gestern eine seltsame Website mit einem Video aufgetaucht, das vor Mysterien nur so strotzt. Welche bislang streng gehüteten Geheimnisse rund um Deoxys, Piepi und all die anderen Pokémon, die aus dem Weltall und aus anderen Dimensionen stammen sollen, werden am 19. Juli gelüftet? Seht selbst:

http://www.pokemon.jp/special/mystery/

Last but not least gibt es endlich konkrete Informationen dazu, wann und wo „Pokémon GO“-Events in Europa stattfinden werden. Besonders interessant für Fans aus Deutschland dürfte der 16. September 2017 sein, da es an dem Tag eine Safari-Zone im Centro in Oberhausen geben wird, in der womöglich Pokémon auftauchen werden, die noch nie zuvor in Europa gesehen wurden, wie z. B. Kangama und Tauros. Außerdem darf man sich auf besonders starke Raid-Bosse freuen.

Quelle: https://pokemongolive.com/de/post/gosummerevents

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Pichu, Pikachu und Raichu mit Ash-Mütze bei „Pokémon GO“

Seit heute und noch bis zum 24. Juli 2017 könnt ihr in „Pokémon GO“ Pichu, Pikachu und Raichu antreffen, die Ashs Mütze aus der ersten Serie tragen. Im Shop gibt es außerdem für begrenzte Zeit eine Jubiläumsbox für 1200 PokéMünzen, die 6 Ei-Brutmaschinen, 6 Top-Beleber, 2 Premium-Raid-Pässe sowie 20 Hyperbälle enthält. Besagte Pässe dienen der Teilnahme an den vor einigen Wochen eingeführten Raids, bei denen man gemeinsam mit anderen Spielern gegen Bosse, die in Arenen auftauchen, kämpfen und sie mit etwas Glück fangen kann.

Quelle: http://pokemongolive.com/de/post/birthday2017

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

5 Mega-Steine für “Pokémon Sonne und Mond”

(c) The Pokémon Company

Mit dem Passwort MATSUBUSA (der japanische Name von Team Magma-Anführer Marc) erhaltet ihr im Geheimgeschehen-Menü von „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ für den Nintendo 3DS ab sofort auf einen Schlag die 5 Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Cameruptnit und Banetteonit, mit denen sich für Gewaldro, Lohgock, Sumpex, Camerupt und Banette im Kampf eine Mega-Entwicklung auslösen lässt.

Quelle: http://www.pokemon.com/de/

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

„Pokémon Ultrasonne und Ultramond“ und vieles mehr!

Zwei brandneue Haupteditionen, „Pokémon Ultrasonne und Ultramond“, werden weltweit schon am 17. November diesen Jahres für den Nintendo 3DS erscheinen. Außerdem machen die beliebten Game Boy-Spiele „Pokémon Gold und Silber“ ab dem 22. September die Virtual-Console des Nintendo 3DS unsicher und werden mit „Pokémon Bank“ kompatibel sein, was es euch ermöglichen wird, die in Johto gefangenen Pokémon nach Alola zu übertragen. Darüber hinaus können Trainer in den Pokémon-Centern der beiden Spiele von der Pokémon Kabel-Club-Zeitkapsel Gebrauch machen. Diese ermöglicht es ihnen, per Link-Tausch Pokémon zwischen den Virtual Console-Versionen von „Pokémon Goldene Edition“ oder „Pokémon Silberne Edition“ und den Virtual Console-Versionen von „Pokémon Rote Edition“, „Pokémon Blaue Edition“ sowie „Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition“ hin- und herzutauschen.

Ebenfalls am 22. September kommt mit „Pokémon Tekken DX“ das erste „Pokémon“-Game für den Nintendo Switch in die Läden. Es wird alle Features des Vorgängers für Nintendo Wii U enthalten und darüber hinaus auch noch neue Spielmodi und die 5 neuen Kämpfer Darkrai, Scherox, Impoleon, Glibunkel und Silvarro, die alle schon direkt beim Spielstart zur Verfügung stehen werden.

Quelle: Pokémon Direct

Doch auch beim allseits beliebten „Pokémon GO“ bahnen sich jede Menge neuer Events an: Vom 13. Juni 2017 bis zum 20. Juni wird zur Feier der Sonnenwende die Chance auf Feuer- und Eis-Pokémon erhöht. Des Weiteren steigen die Erfahrungspunkte beim Fangen und Ausbrüten von Pokémon und Glücks-Eier können in der Zeit günstiger erworben werden. Zur Vorbereitung neuer Spielfunktionen werden Arenen kurzzeitig deaktiviert.

Anlässlich des ersten Geburtstages der App wird das erste offizielle reale Event veranstaltet. Das „Pokémon GO“-Fest findet am 22. Juli 2017 im Grant Park in Chicago (Illinois, USA) statt. Die Spieler dürfen sich dabei auf einige Highlights freuen. Die Tickets zum Fest sind ab dem 19. Juni 2017 um 19 Uhr unter PokemonGoLive.com/Fest verfügbar. Für Europa sind einige Events von Juni bis September in den Unibail-Rodamco Shopping Centern geplant. In Japan findet die Veranstaltung „Pikachu Outbreak“ in Yokohama im August statt.

Quelle: http://pokemongo.nianticlabs.com/de/post/anniversary2017

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

„Pokémon: Karpador Jump“ für iOS und Android erschienen

© 2017 The Pokémon Company International

Ohne große Vorankündigung ist am 25. Mai ein neues „Pokémon“-Freemium-Game im Google Play Store erschienen: In „Karpador Jump“ müsst ihr euch als Karpador-Züchter einen Namen machen, indem ihr verschiedene Karpador angelt, füttert, trainiert und mit ihnen in 8 Ligen gewinnt. In den Wettkämpfen siegt immer das Karpador, das am höchsten springen kann. Wer denkt, dass Karpador das nutzloseste Pokémon und Platscher die sinnloseste Attacke ist, wird hier eines Besseren belehrt. Passend dazu wurde auf dem offiziellen „Pokémon“-YouTube-Kanal eine japanische Karpador-Hymne mit deutschen Untertiteln veröffentlicht. Das Video ist auch über den Fernseher innerhalb des Games abrufbar.

Quelle: pokemon.com/de

||||| Like It 3 Find ich gut! |||||

Abenteuerwoche bei „Pokémon GO“

Ab Donnerstag, den 18. Mai um ca. 22 Uhr (MESZ) bis zum 25. Mai wird es beim Handy-Game „Pokémon GO“ eine Abenteuerwoche geben, während der man an jedem PokéStop mehr Items erhält, 50 % Rabatt auf Pokébälle und was das Allerbeste ist: Dein Kumpel-Pokémon findet während der Festdauer viermal so schnell Bonbons!!! D. h. 1km-Kumpel wie Pikachu und Schneckmag werden zu 0,25km-Buddys, 3km-Partner wie Glutexo und Karnimani zu 0,75km-Kumpeln und 5km-Partner wie Voltilamm und Dragonir zu 1,25km-Buddys! Das ist die Chance, praktisch alle Pokémon weiterzuentwickeln, deren Entwicklung ihr noch nicht habt!

Bei einem Abenteuer dürfen Urzeit-Pokémon natürlich nicht fehlen, weshalb Gestein-Pokémon wie Kabuto, Amonitas und Aerodactyl häufiger anzutreffen sein werden. Eine gute Möglichkeit also, um Bonbons für Kabutops, Stahlos und Despotar zu sammeln! Ähnlich wie beim Wasser-Event wird es auch dieses Mal wieder eine zum Event passende Kopfbedeckung gratis geben: den Abenteuerhut.

Hier noch eine vollständige Liste aller Gestein-Pokémon der ersten 2 Generationen für euch:

  • Kleinstein
  • Georok
  • Geowaz
  • Onix
  • Rihorn
  • Rizeros
  • Amonitas
  • Amoroso
  • Kabuto
  • Kabutops
  • Aerodactyl
  • Mogelbaum
  • Pottrott
  • Magcargo
  • Corasonn
  • Larvitar
  • Pupitar
  • Despotar

Quelle: http://pokemongo.nianticlabs.com/de/post/adventureweek2017

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||

Noch mehr Mega-Steine für “Sonne und Mond”

(c) The Pokémon Company

Mit dem Passwort AZUL erhaltet ihr im Geheimgeschehen-Menü von „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ für den Nintendo 3DS ab sofort auf einen Schlag die 4 Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Hundemonit und Skarabornit, mit denen sich für Tauboss, Stahlos, Hundemon und Skaraborn im Kampf eine Mega-Entwicklung auslösen lässt.

Quelle: http://www.pokemon.com/de/

||||| Like It 2 Find ich gut! |||||
1 2 3 4 6