Drei legendäre Pokémon für Pokémon-Bank-Nutzer

Pokémon_LogoDie Verschenkwut legendärer Pokémon durch Nintendo nimmt einfach kein Ende:

Nutzer der Pokémon-Bank (eine Datenbank zum Lagern und tauschen von Pokémon verschiednener Editionen) erhalten exklusiv drei Spezialversionen der Legendären Pokémon Regirock, Regice und Registeel, wenn sie zwischen dem 4.März und dem 31.Oktober 2016 auf ihr Konto zugreifen.

Die drei Legendären Pokémon werden Level 50 sein und ihm Gegensatz zu den regulären „Wildversionen“ aus Omega Rubin und Alpha Saphir besondere versteckte Fähigkeiten besitzen.

Quelle: Pressemitteilung Nintendo

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Celebi wieder kurzzeitig für Pokémon-Editionen erhältlich

Pokémon_LogoDie Überraschungen anlässlich des 20. Jubiläums der Pokémon-Reihe nehmen kein Ende:

Bis zum 24.März 2016 kann man per Nintendo Network das legendäre Pokémon „Celebi“ kostenlos erhalten.

Die letzte bekannte Möglichkeit, Celebi zu erhalten, war bei einer Aktion zu Zeiten der Editionen Gold und Silber für den Gameboy Color.
Die Editionen, für die man Celebi aktuell erhalten kann, sind Alpha Rubin, Omega Saphir, X und Y.

Alle Infos zur Celebi-Aktion (inkl. Angaben zu Attacken, Statuswerten) und weiteren Verteilaktionen findet Ihr hier.

Quelle: Pressemitteilung

 

||||| Like It 5 Find ich gut! |||||

Neue Pokémon-Editionen offiziell bestätigt!

Pokémon_LogoBei der Pokémon-Direct-Präsentation vom 26.02.2016 wurde durch Tsunekazu Ishihara, Präsident der The Pokémon Company, endlich offiziell verkündet, was schon längere Zeit als Gerücht durch sämtliche Fan-Foren spukte:

Es wurden die neuen Editionen „Pokémon Mond“ und „Pokémon Sonne“ angekündigt!
Erscheinungsdatum wird Ende 2016 für alle Konsolen der Nintendo 3DS-Familie sein.

Mehr Infos findet Ihr auch hier im ersten Ankündigungsvideo oder auf der offiziellen Webseite.
Die komplette Live-Konferenz könnt Ihr euch auch nochmal hier anschauen.

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

Pokémon feiert sein 20-jähriges Jubiläum!

Pokémon_LogoAm 27.Februar 1996 mussten sich viele Videospielefans weltweit einer der schwierigsten Entscheidungen Ihres Lebens stellen:
Wähle ich Bisasam, Schiggy oder Glumanda?

So begann das Phänomen „Pokémon“ und begeisterte seitdem Generationen von Kindern wie Erwachsenen über verschiedenste Medien wie Videospiele, Manga, Anime uvm.

Am 27.Februar 2016 wird Pokémon 20 Jahre alt und dies wird mit einem eigenen „Pokémon-Tag“ gebührend gefeiert:

Den Anfang macht die „Pokémon-Fotobuden-App„, mit der man eigene Profilbilder im charmanten Stil der klassischen Pokémon-Spiele erstellen kann.
Die App ist ab sofort hier im Appstore erhaltlich:
https://itunes.apple.com/de/app/pokemon-photo-booth/id1084024173
Eine Veröffentlichung über Google Play folgt bald.

Weiter geht es am 26.Februar ab 16:00 Uhr (MEZ) auf http://nintendo.de/nintendodirect mit einer Pokémon-Direct-Präsentation, in der den Fans live ganz besondere Höhepunkte und Ankündigungen aus dem Pokémon-Universum vorgestellt werden.

Mehr Informationen zum Pokèmon-Tag findet Ihr unter Pokemon.de/20

Quelle: Pressemitteilung

||||| Like It 11 Find ich gut! |||||

„Pokémon GO“ für Mobilgeräte angekündigt

Pokemon GoDie Pokémon Company und Nintendo haben gestern angekündigt, dass sie zusammen an einem neuen „Pokémon“-Spiel für Mobilgeräte arbeiten. Das Game trägt den Titel „Pokémon GO„. Das Spiel soll 2016 über den App Store und Google Play kostenlos verfügbar sein und die Nutzer anspornen in der echten Welt nach Pokémon zu suchen.

Quelle: Pressemeldung

||||| Like It 13 Find ich gut! |||||

Nintendos Präsident Satoru Iwata ist tot

NintendoNintendo hat in einer Pressemeldung verlautbart, dass ihr Präsident Satoru Iwata im Alter von 55 Jahren verstorben sei. Er litt sei geraumer Zeit an Gallengangskrebs.

Iwatas Erkrankung wurde im letzten Jahr Publik, als er aufgrund seines Gesundheitszustandes nicht an der E3 teilnehmen konnte. Eine Operationen war laut seinen Angaben erfolgreich, jedoch wuchs der Krebs weiter.

Iwata begann in den 80ern in Nintendos HAL Laboratory als Programmierer zu arbeiten, wo er an Spielen wie „Balloon Fight“ und „EarthBound“ arbeitete. Im Jahr 2000 wurde er Direktor der Firma und folge 2002 Hiroshi Yamauchi als neuer Präsident von Nintendo.

Während seiner Amtszeit wachte er über einige der stärksten (Wii, DS) und schwächsten (GameCube, Wii U) Perioden seiner Firma.

In den letzten Jahren wurde er als Präsentator von Nintendo Direct Programm zu einer Art Kultfigur.

Quelle: Kotaku

Dragon Ball Z: Extreme Butoden Bundell angekündigt

DragonBallZBANDAI NAMCO Entertainment Europe und Nintendo of Europe haben ein spezielles Bundell von Dragon Ball Z: Extreme Butoden Bundell angekündigt.

Das „New Nintendo 3DSTM + Dragon Ball Z: Extreme Butoden Pack“ wird Folgendes beinhalten.

– Einen Schwarzen New Nintendo 3DS
– Das komplett vorinstallierte Spiel
– Einzigartige DRAGON BALL Z: Extreme Butoden Cover-Plates
– Die japanische Version des SNES-Spiels DRAGON BALL Z: Super
Butoden 2 (einlösbar als Downloadcode für Nintendo eShop)

Vorbesteller können außerdem auf besondere Zusatzinhalte zugreifen.

Desweiteren wurde auf der Japan Expo dieser Trailer veröffentlicht:

Dragon Ball Z: Extreme Butoden

Quelle: Pressemeldung

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Neues Videogame-Review zu „Super Mario 3D World“ online!

supermario3dworld-newsIn unserem heutigen Videogame-Review schauen wir uns das 3D Jump & Run Abenteuer „Super Mario 3D World“ für die Nintendo Wii U genauer an.

Zur Abwechslung hat Bowser diesmal nicht die Prinzessin entführt und ihr könnt gleichzeitig mit bis zu vier Spielern spielen. Ob das gut geht oder einfach nur ein großes Durcheinander ist, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Review.

Außerdem erfahrt ihr alles, über die neuen Power-Ups wie die Katzen-Glocke oder die Doppel-Kirsche. Na neugierig? Dann springt in eine der gläsernen Röhren und warpt euch direkt zu unserem neusten Review – aber nicht falsch abbiegen, ok? 😉

Hier geht es zum Review von „Super Mario 3D World“!

Wart ihr auch bereits im Feenland unterwegs und seid im Katzen-Anzug an Wänden hochgeklettert? Wenn ja dann schreibt uns eure Meinung zu dem Spiel in die Kommentare oder klickt auf den „Find ich gut!“ Button, wenn euch das Review gefallen hat – Dankeschön! ^-^

||||| Like It 6 Find ich gut! |||||

Super Mario 3D World (Nintendo Wii U)

Name: Super Mario 3D World
Englischer Name: Super Mario 3D World
Originaltitel: スーパーマリオ3Dワールド
Sūpā Mario Surī Dī Wārudo
Herausgebracht: Japan: 21. November 2013
Amerika: 22. November 2013
Deutschland: 29. November 2013
Publisher: Nintendo
Konsole/Plattform: Nintendo Wii U
Unverbindliche Preisempfehlung: 59,99 €

Info:
Während Mario, Luigi, Toad und Prinzessin Peach eines Abends im Pilzekönigreich gemütlich spazieren gehen, taucht plötzlich mitten auf dem Weg eine gläserne Röhre auf und eine kleine, grüne Fee erscheint daraus und bittet die vier Freunde ganz aufgebracht um Hilfe, denn der böse Bowser hat all die anderen Feen entführt. Doch ehe sich Mario und die Anderen versehen. taucht wie aus dem Nichts Bowser aus der Röhre auf, schnappt sich die letzte Fee und macht sich mit ihr aus dem Staub. Die Vier zögern nicht lange und folgen ihnen durch die gläserne Röhre und finden sich im Feenland wieder. Ein neues Abenteuer in einer unbekannten Welt und voller neuer magischer Gegenstände hat begonnen.

supermario3dworld-fairyWie wir gerade bereits erfahren haben, ist der erste Unterschied in diesem Abenteuer, dass Bowser diesmal nicht Prinzessin Peach entführt hat. Somit ist Peach eine von vier spielbaren Charakteren. Ihr könnt vor jedem Levelstart auswählen, welchen der vier Freunde ihr ins Abenteuer schicken möchtet. Jeder hat nämlich seine eigenen Stärken. Mario ist ein Allround-Talent, aber Luigi kann höher springen als Mario. Dafür bremst Luigi langsamer. Toad kann nicht so hoch springen, aber dafür am schnellsten rennen und Peach kann dank ihrem Kleid für kurze Zeit in der Luft schweben.

Super Mario 3D World“ ist das erste 3D Mario Spiel für die Wii U. Es ist also kein klassisches 2D Abenteuer, wie beispielsweise „New Super Mario Bros U“, wo man von links nach rechts läufts, sondern die Spielwelten sind dreidimensional und man kann in alle möglichen Richtungen gehen. Dennoch sind die Level meist durch Zäune begrenzt und ein gewisser Weg ist somit vorbestimmt, ähnlich wie bei „Super Mario 3D Land“ für den 3DS.

Viele bekannte Power-Up Items, wie der Pilz, die Feuerblume, der Mega-Pilz und der Powerstern sind mit ihren bekannten Kräften wieder mit von der Partie. Auch das Tanooki Blatt und die Bumerang-Blume sind wieder dabei. Brandneu hingegen sind die Glocke und die Doppel-Kirsche. Mit Hilfe der Glocke können sich Mario & Co in Katzen verwandeln. Dank dem neuen Katzenanzug können sie an Wänden hinauf klettern und Kratzattacken ausführen. Die Doppel-Kirsche klont euren Charakter und plötzlich müsst ihr 2 Marios steuern. Jede weitere Doppel-Kirsche sorgt für einen weiteren Klon.

Die bekannte Propellerbox aus „Super Mario 3D Land“ kann auch wieder verwendet werden. Neu ist die Kanonenbox, mit der ihr unbegrenzt Kanonenkugeln abfeuern könnt. Die ebenfalls neue Lichtbox hält euch Geister vom Leibe und ihr könnt diese damit solange blenden, bis sie sich auflösen. Zu guter Letzt könnt ihr sogar einen Gumbakopf auf eurem eigenen tragen und fortan beachten euch Gegner nicht weiter, weil sie denken ihr seid einer von ihnen.

Die neuen gläsernen Röhren sind ebenfalls eine Neuerung, die es zum ersten Mal in einem Mario Spiel gibt. So könnt ihr sehen, was in den Röhren auf euch wartet oder auch Abzweigungen nehmen, falls sich die Röhren gabeln.

Dank der vier spielbaren Charaktere können bis zu vier Spielern gleichzeitig spielen. Der erste Spieler muss das Gamepad benutzen und die anderen drei Spieler können beispielsweise die normale Wii-Fernbedienung nutzen. Die Kamera zoomt immer weit genug hinaus, um einen Blick auf alle vier Spieler zu haben. Sollte ein Spieler zuweit zurück fallen, wird er in eine Seifenblase gepackt und nach vorne zu den anderen Spielern befördert.

Screenshots (zum Vergrößern anklicken)


Persönliche Meinung:
Auf das Erscheinen des Spiels habe ich mich sehr gefreut und konnte es kaum erwarten, bis ich es in den Händen halten durfte. Nach „New Super Mario Bros U“ war dies das zweite große Mario Spiel für die Wii U. Diesmal nicht klassisch in 2D, sondern in 3D. Da ich „Super Mario 3D Land“ auf dem 3Ds schon geliebt habe, wusste ich, dass ich auch dieses Spiel lieben würde. Und ich wurde keineswegs enttäuscht – im Gegenteil. Das Spiel ist so vielseitig und macht einfach nur Spaß und ist vollgepackt mit so vielen Neuerungen.

supermario3dworld-megamarioDie Steuerung und Kameraführung ist sehr gut. Man hat stets alles gut im Blick. Die Musik ist diesmal etwas jazzig angehaucht mit viel Saxophon-Elementen darin. Natürlich wurden zu vielen neuen Musikstücken auch wieder klassische Mario Themes neu eingespielt, was für absolutes Retro-Feeling sorgt und man sich direkt im Spiel zuhause fühlt. Ein gutes Beispiel wäre die Untergrundmusik, die man schon aus dem NES Klassiker „Super Mario Bros“ kennt. Auch die Grafik ist wirklich atemberaubend.

In jedem Level sind diesmal 3 grüne Sterne, sowie ein Stempel versteckt. Die Stempel kann man nutzen, um im Mii-Verse Nachrichten mit diesen Stempeln zu versehen und anderen Spielern so online Nachrichten und Hinweise zukommen lassen. Einen Online-Spielmodus gibt es jedoch keinen. Für jüngere oder unerfahrene Spieler gibt es auch diesmal wieder Hilfe. Wenn man zu oft gestrorben ist, erscheint ein weißes Tanooki-Blatt, das einen für den Verlauf des Levels unverwundbar macht und man den weißen Tanooki-Anzug erhält.

supermario3dworld-catmarioAbschließend möchte ich sagen, dass das Spiel einfach eines des besten auf der Wii U ist. Wer Mario Spiele kennt und mag, der wird auch dieses Spiel lieben. Das bekannte Spielprinzip ermöglicht einen unkomplizierten Einstieg und man findet sich schnell zurecht. Die neue Katzen-Power verschafft einem viele neue Möglichkeiten, denn nie zuvor konnte man Wände hinauf klettern. Eine Fortsetzung dieses Spiels würde ich sehr begrüßen und ohne Zögern kaufen, denn es sorgt für viele Stunden Spielspaß und macht auch nachdem man es einmal durchgespielt hat weiterhin Spaß – vor allem natürlich zusammen mit anderen Spielern.

© Pummel

Super Mario 3D World: © 2013 Nintendo Co. Ltd.
Trademarks are property of their respective owners.
Wii U is a trademark of Nintendo.

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Neues Videogame-Review zu „Luigi’s Mansion 2“ online!

luigismansion2-newsFast pünktlich zur Geisterstunde ging unser neustes Videogame-Review online. Wir widmen uns nochmals Luigi und werfen einen Blick auf sein zweites Abenteuer als Geisterjäger: „Luigi’s Mansion 2“ für den Nintendo 3DS.

Ungefähr 10 Jahre nach seinem ersten Geisterabenteuer auf dem Game Cube, musste sich Luigi nun erneut auf Geisterjagd begeben. Was ihn alles in seinem neusten Abenteuer erwartet, erfahrt ihr in unserem Review.

Hier geht es zu unserem Review!

Habt ihr das Spiel auch gespielt? Und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit?
Teilt es uns in den Kommentaren mit 🙂

||||| Like It 7 Find ich gut! |||||
1 2 3 4 5 6