Verliebter Tyrann Artbook

Name: Verliebter Tyrann Artbook
Englischer Name:
Originaltitel: Koisuru Boukun
Herausgebracht: Japan: Kaiohsha 2013
Deutschland: Tokyopop 2014
Mangaka: Hinako Takanaga
Bände: Einzelband
Preis pro Band: 24,95 €

InhaltVerliebter Tyrann Artbook
Das zweite Artbook der beliebten Boys Love Mangaka Hinako Takanaga umfasst 112 Seiten, die gänzlich der populären Serie „Verliebter Tyrann“ und dessen 4-bändigem Prequel „Küss mich, Student“ gewidmet sind. Dementsprechend enthält das Artbook nahezu alle großformatigen, farbigen Illustrationen, die jemals zu den beiden Serien entstanden sind: Mangacover, Zeichnungen von Booklets, Postern und Merchandise, und die Farbseiten, die in den Taschenbüchern nur in schwarz/weiß enthalten sind. Lediglich einige der alten Werke zu „Küss mich Student“ sucht man vergeblich, ansonsten ist die Sammlung vollständig.

Im Zentrum stehen zumeist Morinaga und Soichi, die Hauptfiguren aus „Verliebter Tyrann“, die im ersten Teil des Buches auch auf je einer Doppelseite mit mehreren Ausschnitten aus den Mangas, persönlichen Informationen und Steckbriefen vorgestellt werden. Auch die Figuren aus „Küss mich, Student“ bekommen eine kleine Vorstellungsseite, doch diese fällt bei weitem nicht so umfangreich aus. Dafür werden allerdings auch Nebencharaktere präsentiert, die nur bedingt wichtig sind.

Im Anschluss des Illustrationsteils und Charaktervorstellungen erwartet den Fan noch ein Making-Of des Titelbildes, in dem die Zeichnerin erklärt, wie sie ihre farbigen Illustrationen erstellt, ein Fan-Interview, zu dem sich auf Twitter aufrief und der 8-seitige Bonusmanga „Einkaufen mit Soichi“. Eine Übersicht der Illustrationen inkl. Hinweise, wo und wann sie veröffentlicht wurden, rundet das A4-große Artbook ab.

Eigene Meinung
Nach „Kleiner Schmetterling und mehr“ ist bei Tokyopop endlich das zweite Artbook von Hinako Takanaga erschienen, das ihrer populärste Serie gewidmet ist und nahezu alle Illustrationen von Soichi und Morinaga enthält, die Hinako Takanaga bis zum Erscheinen des Artbooks in Japan gezeichnet hat.

Das A4-große Buch kommt mit einem Schutzumschlag daher und ist von der Aufmachung her dem anderen Artbook adäquat. Es ist durchweg gelungen und bietet den Fans von „Verliebter Tyrann“ neben wunderschönen, großformatigen Zeichnungen, die man erstmals ohne störende Schriftzüge sehen kann, auch etliche Informationen zu den Charakteren, die Hintergründen und zu Hinako Takanaga selbst.

Wie nicht anders zu erwarten, sind die Zeichnungen der Mangaka eher romantisch und luftig geraten, hin und wieder spielt auch eine leichte Erotik mit rein. Hintergründe kommen selten vor, da sich Hinako Takanaga gänzlich auf ihre Figuren konzentriert. Leider ähneln sich die Motive jedoch zu sehr, so dass die Bilder zwar schön anzusehen, mit der Zeit aber ein wenig langweilig sind. Gerade die Illustrationen, die für ein Jubiläum im Magazin entstanden, sind bis auf eine leichte Abweichung der Posen von Morinaga und Soichi identisch. Es ist schade, dass hier die Varianz fehlt und Hinako Takanaga immer mit denselben Mimiken und Gestiken arbeitet.

Tokyopop legt ein qualitativ hochwertiges Artbook vor, das mit einem guten Druck und durch festes Papier überzeugt. Die Schrift ist abermals ein wenig klein, doch damit kann man durchaus leben.

Das Artbook zu „Verliebter Tyrann“ ist ein Muss für Fans der Serie und der Zeichnerin und bietet eine gelungen Zusammenstellung aller Zeichnungen, die zu Hinako Takanagas beliebter Boys Love Reihe entstanden sind. Wer kein Von der Problem mit der eintönigen Motivwahl hat und den leichten Mangastil der Zeichnerin mag, sollte zugreifen. Für knapp 25,- bleibt das Artbook preislich auf jeden Fall in einem angenehmen Rahmen.

Verliebter Tyrann Artbook: © 2013 Hinako Takanaga, Kaiohsha / Tokyopop

 

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Verliebter Tyrann

Name: Verliebter Tyrann
Englischer Name: The Tyrant falls in Love
Originaltitel: Koisuru Boukun
Herausgebracht: Japan: Kaiohsha 2005
Deutschland: Tokyopop 2006
Mangaka: Hinako Takanaga
Bände: 11 Bände, wird fortgesetzt
Preis pro Band: 6,50 € (Band 1-5) (nachträgliche Erhöhung auf 6,95 €)
6,95 € (Band 6-8)
7,95 € (ab Band 9)

Verliebter Tyrann Band 1Story
Tetsuhiro Morinaga ist Student eines Magisterkurses im Bereich Agrarwissenschaften und im ersten Jahr. Schon ganz am Anfang verliebte er sich in seinen Senpai Soichi Tatsumi. Doch dieser hasst Schwule. Das wird auch noch davon unterstützt, dass sein kleiner Bruder mit seinem Liebhaber in die USA gegangen ist. Tetsuhiro weiß, dass seine Liebe nicht in Erfüllung gehen wird, aber das tut seinen Gefühlen keinen Abbruch. Nur lässt ihn die Abweisung durch seinen Senpai nicht kalt und so heult er sich bei einem Freund aus. Der ist auch schwul und drückt ihm ein Mittelchen in die Hand, welches die Lust steigern soll.

Eigentlich will Tetsuhiro die Flasche wegschmeißen, doch er ändert seine Meinung und versteckt sie ganz hinten im Schrank. Nachdem Soichi erfahren hat, dass in Amerika gleichgeschlechtliche Ehen erlaubt sind, fällt er bei Tetsuhiro ein und will sich betrinken. Es dauert nicht lange und aller Alkohol ist alle. Also macht sich Tetsuhiro auf um neuen zu kaufen. In der Zwischenzeit durchsucht Soichi seine Wohnung und findet ganz hinten im Schrank genau „die“ Flasche, hält sie für Alkohol und trinkt sie völlig aus.

Als Tetsuhiro zurück kommt und bemerkt was geschehen ist, wundert er sich, dass es anscheinend keine Wirkung auf Soichi hat. Das Gegenteil ist der Fall. In der Nacht muss der gute Soichi feststellen, dass er ein „dickes“ Problem hat. Ohne Kraft in den Beinen versucht er sich ins Bad zu retten, um das Problem zu beseitigen. Davon wird Tetsuhiro wach und entdeckt das Problem. Er zögert nicht lange und will seinem Senpai helfen, auch wenn der sich nach Kräften wehren will. Nur ohne Kraft in den Gliedern geht das nun mal schlecht. So kommt es, dass beide ihre erste Nacht miteinander verleben.

Verliebter Tyrann Band 2Am nächsten Morgen ist Soichi aber so sauer, dass er seinem „Partner“ an den Kopf wirft, dass er ihn nie wieder sehen will. Seinem Willen folgend verschwindet Tetsuhiro aus seinem Leben und aus der Uni. Erst jetzt merkt Soichi, dass er seinen Assistenten vermisst und rennt jeden Tag zu seiner Wohnung. Es dauert eine Weile bis dieser wieder auftaucht. Nach vielen Vorwürfen kommt es zur zweiten Nacht. Nun ist Tetsuhiro der Meinung, dass beide ein richtiges Paar sind, doch falsch. Sein Senpai weist ihn so kalt wie eh und je von sich.

Eigene Meinung
Der Manga ist von Hinako Takanaga, welche durch Manga wie „Küss mich Student“ wohl bekannt ist. Der Zeichenstil gefällt mir gut und die Figuren sind gut ausgearbeitet. Die Story ist ein wenig vorhersehbar und leicht zu verstehen, denn es geht ja hauptsächlich um das Eine. Das der Manga für Leser ab 16 deklariert ist finde ich richtig, denn die körperlichen Szenen sind relativ detailliert. Es ist ein typischer Shonen-Ai.

© Kari

Verliebter Tyrann: © 2005 Hinako Takanaga, Kaiohsha / Tokyopop

||||| Like It 1 Find ich gut! |||||

Verliebter Tyrann wird im Februar fortgesetzt

Verliebter Tyrann Band 1Hinako Takanaga informiert auf ihrem Twitter-Account, dass sie nächsten Monat ihre Serie Verliebter Tyrann (OT: „Koisuru Boukun“) fortsetzen wird. Bereits in der nächsten Ausgabe des monatlichen Gush Magazins von Kaiohsha wird ein neues Kapitel erscheinen.

Die Serie erscheint seit 2004 im Gush Magazin und wurde bislang nicht abgeschlossen. Hierzulande wird die Serie seit Juli 2006 bei Tokyopop veröffentlicht. Der neunte Band ist im Dezember 2014 erschienen.

Quelle: ANN

||||| Like It 24 Find ich gut! |||||