Kayumi Iemasa verstorben

IemasaDer bekannte jap. Synchronsprecher Kayumi Iemasa ist am 30. September im Alter von 80 Jahren verstorben.

Im Laufe seiner Karriere sprach Iemasa Hunderte von Figuren in vielen bekannten Serien. Zu seinen bekanntesten Rollen gehörten der Puppetmaster in „Ghost in the Shell“, Ricardo Henric in „Chrono Crusade“ und James Black in „Detective Conan“.

Quelle: DCTP, ANN

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Yuu Watase pausiert mit Arata Kangatari

Arata Kangatari Band 19Yuu Watase gab bei Twitter bekannt, dass ihre Serie Arata Kangatari erst 2015 wieder fortgesetzt wird.

Die Mangaka ließ die Serie seit Juli pausieren. Eigentlich sollte „Arata Kangatari“ diesen Monat wieder aufgenommen werden im Weekly Shonen Sunday Magazin von Shogakukan.

Derzeit arbeitet Yuu Watase an einer Deluxe-Edition von „Arata Kangatari“. Band 4 der Deluxe-Edition ist für diesen Monat angekündigt.

Hierzulande erscheint „Arata Kangatari“ seit September 2010 bei EMA. Im August erschien der 19. Band der Serie im deutschsprachigen Raum.

Quelle: ANN

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Touya Mikanagi schreibt Manga zum PS Vita Spiel ROOT∞REXX

root-rexxDie Webseite Zero-Sum Online des Ishijinsha Verlag hat gestern das erste Kapitel von Touya Mikanagis („Karneval“) ROOT∞REXX Honey Melody Manga veröffentlicht. Mikanagi entwickelte die Charaktere, während die Geschichte von Otomate, der Otome Spiele Abteilung von Idea Factory/Design Factory entwickelt wurde.

Otome Spiele sind Spiele, welche auf weibliche Spieler zugeschnitten und oft im Dating Simulationsbereich angesiedelt sind.

Das ROOT∞REXX Spiel für die Playstation Vita wird am 18. Dezember 2014 in Japan erscheinen.

Die Geschichte handelt von der Rockband REXX, deren Debüt-Single wurde ein gewaltiger Hit wurde. Die Boygroup gewinnt durch Mondpropaganda immer mehr Popularität und weltweite Aufmerksamkeit. Doch anstatt eine neue Single herauszubringen, gibt die Band plötzlich bekannt unbegrenzt zu pausieren. Es dauerte nicht lange, bis sich um REXX ein Mythos bildet.

Kazune Mochizuki, eine Austauschstudentin, welche von REXXs Sound besessen ist, findet ein Jahr nachdem die Gruppe aus dem Rampenlicht verschwunden sind, eine Demo-CD. Könnten dies unveröffentlichte Lieder von REXX sein?

Das ROOT∞REXX Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen Otomate, Null-Sum, Lantis, Bandai Visuals Musik-Label Kiramune und Kadokawas Dengeki Girl Style Magazin.

Quelle: ANN

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Soul Eater Not! endet nächsten Monat

Soul Eater NotDie heutige Ausgabe der Zeitschrift Shonen Gangan hat bekannt gegeben, dass das letzte Kapitel von Atsushi Ohkubos Serie Soul Eater Not! in der Dezember-Ausgabe des Magazins, am 10. November, erscheinen wird. Die Serie wird mit fünf Bänden beendet.

Hierzulande erscheint die Serie seit Dezember 2013 bei Carlsen.

Quelle: ANN

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Mila Superstar auf Blu-ray

MilaGestern noch fragte KSM an, ob Interesse an einer Blu-ray-Veröffentlichungen von Mila Superstar besteht. Heute Abend kündigte das Label KSM Anime bereits die Blu-ray-Veröffentlichung für 2015 an.

Mila wird erneut in vier Volumes zu je etwa 25,00 € auf den Markt kommen. Hier die Termine im Überblick:

15.06.2015 Mila Superstar – Volume 1 (Folge 01-26)
17.08.2015 Mila Superstar – Volume 2 (Folge 27-52)
19.10.2015 Mila Superstar – Volume 3 (Folge 53-78)
07.12.2015 Mila Superstar – Volume 4 (Folge 79-104)

Quelle: KSM Facebook, Amazon

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

ANIMAX Programmhighlights Dezember 2014

AnimaxFür den Monat Dezember wurden von dem Pay-TV-Sender Animax einige Programm-Highlights angekündigt:

  • Der Mohnblumenberg
    Sonntag, 21. Dezember um 20:15 Uhr
  • Das Schloss im Himmel
    Sonntag, 7. Dezember um 20:15 Uhr
  • Nausicaä aus dem Tal der Winde
    Sonntag, 14. Dezember um 20:15 Uhr
  • wüiorjkw ncPorco Rosso
    Sonntag, 28. Dezember um 20:15 Uhr
  • Sword Art Online II, Episode 25
    Freitag, 26. Dezember um 19:50 Uhr
  • Berserk: Das goldene Zeitalter I, II und III
    Mittwoch, 24. Dezember ab 20:15 Uhr
  • Mardock Scramble ― The First Compression
    Mardock Scramble ― The Second Combustion
    Mardock Scramble ― The Third Exhaust
    Donnerstag, 25. Dezember ab 20:15 Uhr
  • Evangelion 3.33 You Can (Not) Redo
    Freitag, 26. Dezember um 20:15 Uhr

Quelle: Pressemeldung

 

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Neue „Die Rosen von Versailles“ Kurzgeschichte

Lady OscarDie 21. Ausgabe von Shueishas Margaret Magazin hat verlautbart, dass Riyoko Ikeda ein neues Kapitel ihrer „Die Rose von Versailles“ Kurzgeschichten veröffentlichen wird. Episode 5 wird in zwei Teilen in der 22. Ausgabe am 20. Oktober und in der 23. Ausgabe am 5. November erscheinen. Hauptcharakter ist Major Victor Clement de Girodelle, welcher in der Originalgeschichte Lady Oscar ursprünglich heiraten sollte.

Das erste Kapitel wird 37 Seiten lang sein, auf dem Magazin-Cover zu sehen sein und eine farbige Eröffnungsseite und vier zusätzliche kolorierte Seiten beinhalten. Das zweite Kapitel wird 33 Seiten lang sein und fünf Farbseiten haben.

Die ersten 4 Episoden der Kurzgeschichtenreihe wurden erst am 15. August in Japan komplett veröffentlicht. Dieser elfte „Die Rosen von Versailles“ Band erschien nun fast 4 Jahrzehnte nach dem zehnten Band.

Ikeda startete die Original-Mangaserie Shueishas Weekly Margaret Magazin im Jahr 1972. Der Manga inspirierte einen 40-teilige Anime, welcher von 1979 bis 1980 im jap. Fernsehen lief und Mitte der 90er unter dem Namen „Lady Oscar“ auf dem deutschen Sender RTL II zu sehen war. Der Manga wurde von Carlsen auf deutsch veröffentlicht.

Quelle: ANN

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Neue Manga Serie von Toru Fujisawa

GTO-FujisawaDie November-Ausgabe von Shogakukans Monthly Hero’s Magazin hat angekündigt, dass GTO Schöpfer Toru Fujisawa eine neue Manga-Serie für das Magazin beginnen wird. Ein Titel wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Desweiteren ist eine Hollywood Verfilmung von Fujisawa und Manabu Akishiges Soul Reviver Serie in Arbeit. Der Manga erscheint seit 2011 ebenfalls im Monthly Hero’s Magazin.

Fujisawa war dieses Jahr alles andere als untätig. Im April veröffentlichte er GTO: Paradise Lost in Kodanshas Young Magazine und erst letzten Monat kam seine neue Serie Oishii Kamishama in Shogakukans Shonen Sunday Magazin heraus. Seine Fortsetzung zu Kamen Teacher, Kamen Teacher Black endet hingegen in der aktuellen Ausgabe von Shueishas Weekly Young Jump Magazin.

Quelle: ANN

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Perfect Girl endet in Japan

U_7879_1A_EMA_PERFECT_GIRL_30.Q8_PPPDie November-Ausgabe des Bessatsu Friend Magazins von Kodansha kündigt an, dass Tomoko Hayakawa ihre Serie Perfect Girl beenden wird. Es werden nur noch drei Kapitel zur Serie veröffentlicht. Somit wird das letzte Kapitel in der Februar-Ausgabe, welche am 13. Januar in den Handel kommt, abgedruckt.

Tomoko Hayakawa veröffentlicht seit 2000 die Serie im Bessatsu Friend Magazin. Letzten Monat erschien der mittlerweile 35. Band der Serie in Japan. Hierzulande wurden die ersten 20 Bände bei Tokyopop gedruckt. Ab Band 21 wird die Serie bei EMA veröffentlicht.

Quelle: ANN

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||

Deutsche TV-Premiere: Der Mohnblumenberg

© 2014 Wild Bunch

© 2014 Wild Bunch

Ghibli-Fans aufgepasst! Der Pay-TV-Sender ANIMAX zeigt in deutscher TV-Premiere:

Der Mohnblumenberg

Der Film wird am Sonntag, den 21. Dezember, um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Wer bis dahin nicht warten möchte, kann die Preview des Films auf der Frankfurter Buchmesse sehen. In Zusammenarbeit mit Sky wird der Film am Samstag, den 11. Oktober, um 9:00 Uhr auf der Open Stage gezeigt.

Quelle: Pressemeldung

||||| Like It 0 Find ich gut! |||||
1 193 194 195 196 197 200